Apple Event - Partnerschaft mit GLOBALSTAR (GSAT)

+ Antworten
12Antworten
  1. Avatar von Luke321
    Luke321 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    29.07.2018
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard Apple Event - Partnerschaft mit GLOBALSTAR (GSAT)

    Liebe Finanzcommunity,

    gestern, 07.09.2022, fand das September „iPhone-Event“ von Apple statt.
    Innerhalb der Präsentation wurde ein neuer Service angekündigt: ein SOS Emergency Satelliten Service, der es ermöglicht via Satellit Notrufe abzusetzen, sofern man keinen regulären Netzempfang hat. Dieser Service ist für Käufer des neuen iPhone 14 für zwei Jahre kostenlos - demnach ist offenbar mit einer Bezahlvariante zu rechnen.

    Als Satellitenpartner wurde Globalstar gewählt, ein eher kleines Unternehmen aus Delaware, USA. (Market Cap: ~ 3 Mrd. / 1,8 Milliarden Shares Outstanding / aktueller Kurs: ~1,90€ / KGV: -40 )…

    Die Partnerschaft zwischen Apple & Globalstar ist auf unbestimmte Zeit geschlossen worden - aller Voraussicht nach auf weit über 2025 hinaus, da 17 neue Satelliten (für Apple) bis 2025 ins All geschossen werden sollen.
    In den SEC-Filings wird deutlich, dass Globalstar mit wiederkehrenden Servicegebühren und eventuellen Boni rechnen kann.
    Das Unternehmen gibt eine Umsatzprognose von 2022 bis 2023 von +60-70% an (!). Konkret gesagt von ~130 Mio/Jahr (2022) auf etwa 200 Mio/Jahr (2023).

    Wie ist eure Einschätzung zu dieser Partnerschaft?
    Seht ihr Potential* in der Globalstar-Aktie?
    Gibt es logische Gründe, wieso der Kurs von Globalstar, trotz dieser langanhaltenden und überaus spektakulären Partnerschaft eingebrochen ist?

    LG
    Luke

    *PS: Ich schätze, dass Apple auf absehbare Zeit weitere Funktionen mit Satellit verknüpfen wird - insbesondere Datenübertragung. Eventuell einen eigenen Service („Apple Connect +“ ?), um den altbewährten „erdischen“ Netzanbietern den Rang abzulaufen..

  2. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    2.237
    Danke
    140

    Standard AW: Apple Event - Partnerschaft mit GLOBALSTAR (GSAT)

    Umsatz ist nicht Gewinn ... Apple wird da schon hart verhandeln.

    Sattelliten kosten auch eine Menge Geld - bei steigenden Energiepreisen und Inflation ... solche Dinge sind in der Regel schon im Kurs eingepreist.

  3. Avatar von Dante
    Dante ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    02.06.2019
    Beiträge
    385
    Danke
    21

    Standard AW: Apple Event - Partnerschaft mit GLOBALSTAR (GSAT)

    Die Frage wäre vielleicht auch, in wie weit Apple eventuell daran arbeitet, ähnlich wie Elon Musk, mittels Sateliten Internet anzubieten. Und in wie weit dann Globalstar mit einbezogen werden könnte.

  4. Avatar von Luke321
    Luke321 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    29.07.2018
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: Apple Event - Partnerschaft mit GLOBALSTAR (GSAT)

    Exakt das ist die Frage.
    Selbstverständlich wird Apple diese Chance nicht verstreichen lassen, alles aus einer Hand anzubieten.
    Angenommen Globalstar wird auch damit beauftragt Internet per Satellit zu ermöglichen - von welchen Umsätzen kann man dann sprechen? So wie T-Mobile?

  5. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    2.237
    Danke
    140

    Standard AW: Apple Event - Partnerschaft mit GLOBALSTAR (GSAT)

    Zitat Zitat von Luke321
    Exakt das ist die Frage.
    Selbstverständlich wird Apple diese Chance nicht verstreichen lassen, alles aus einer Hand anzubieten.
    Angenommen Globalstar wird auch damit beauftragt Internet per Satellit zu ermöglichen - von welchen Umsätzen kann man dann sprechen? So wie T-Mobile?
    Dann müssten ja Autobauer auch Kraftstoffe verkaufen und Straßen bauen ...

    Beim Internet über Satellit sprechen wir (bei Space-X) auch über relativ große energieintensive Antennen ...
    wenn einem natürlich 50 kBit/s wie bei einer Sprachverbindung ausreichen, geht es vermutlich auch kleiner ... ;-)

    Wenn Apple es natürlich weltweit anbieten möchte, kann es ein großer Umsatz sein - muss aber vorher auch groß investiert werden ...

  6. Avatar von ZehWeh
    ZehWeh ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    28.02.2021
    Beiträge
    268
    Danke
    8

    Standard AW: Apple Event - Partnerschaft mit GLOBALSTAR (GSAT)

    Stell ich mir lustig vor, man liegt gerade unter einem brennenden Auto und versucht einen Notruf abzusetzen "Sie haben diesen Service leider nicht gebucht, wollen sie Ihn jetzt buchen ? Leider reicht ihr aktuelles Guthaben nicht aus"

    Das ganze soll aber wohl auch Kommunikation in entlegenen Regionen anbieten, also nicht nur Notrufe. Die Frage ist aber wer sowas braucht. Für die Masse der Nutzer dürfte solch ein Feature doch eher uninteressant sein, da diese sich zu 99% in Gebieten mit ausreichender Netzabdeckung befinden. Das ist halt schon sehr speziell für sehr wenige Menschen und ich bezweifel, das sich hier große Gewinne erzielen lassen. Dazu gibt es bereits Systeme auf dem Markt, die dies können z.b. "Garmin InReach" und Menschen, die in entlegenen Regionen unterwegs sind greifen allgemein eher zu Garmin Produkten, als zu Apple, da Garmin einfach viel stärker und besser auf solche Kunden spezialisiert ist !

    Ich meine, wie lange hält der Akku von einem Iphone 14, wenn ich damit gleichzeitig navigiere ? 1 Tag ? Vermutlich weniger, weit kommt man damit nicht, wenn man eine mehrtägige Tour plant! Ein Garmin Inreach Explorer schafft im Energiesparmodus 30 Tage, im Standby 3 Jahre !

  7. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    2.237
    Danke
    140

    Standard AW: Apple Event - Partnerschaft mit GLOBALSTAR (GSAT)

    Notruf benutzt in der Regel alle verfügbaren Netze ...

  8. Avatar von ZehWeh
    ZehWeh ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    28.02.2021
    Beiträge
    268
    Danke
    8

    Standard AW: Apple Event - Partnerschaft mit GLOBALSTAR (GSAT)

    Ja, Funknetze ! Hier geht es ja um Notruf via Satellitenkommunikation. Befindet man sich in einem Funkloch, meist Bergregionen, ist ein herkömmlicher Notruf nicht möglich , über Satellit funktioniert das fast immer. Aber in Deutschland liegt die Netzabdeckung für den Notruf meine ich bei über 97%, in anderen Industriestaaten dürfte das nicht viel anders aussehen.
    Satellitenkommunikation wäre für die meisten Menschen mit Iphone 14 daher kaum notwendig, eben ein sehr spezielles Feature.

  9. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    2.237
    Danke
    140

    Standard AW: Apple Event - Partnerschaft mit GLOBALSTAR (GSAT)

    Aber für Satellitenfunk braucht(te) man bisher eine relativ große Antenne ...

  10. Avatar von Dante
    Dante ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    02.06.2019
    Beiträge
    385
    Danke
    21

    Standard AW: Apple Event - Partnerschaft mit GLOBALSTAR (GSAT)

    Früher hatten auch die Mobiltelefone und GPS Empfänger große Antennen und heute ist das auch alles sehr klein. Vielleicht ist dies bei Satellitenfunk später einmal auch mal der Fall.

  11. Avatar von Luke321
    Luke321 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    29.07.2018
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: Apple Event - Partnerschaft mit GLOBALSTAR (GSAT)

    Das Frauenhofer Institut arbeitet an einer interessanten Technologie, die für Apple (und ein eventuell zukünftiges Apple Car) sehr interessant sein dürfte:

    https://www.iis.fraunhofer.de/de/ff/...om/sat-5g.html

    „Am Fraunhofer IIS gehen wir einen Schritt weiter und widmen uns gezielt der Entwicklung von Technologien für eine direkte Kommunikation zwischen Satelliten und Endgeräten, um terrestrische und satellitenbasierte Kommunikationssysteme zusammenzuführen.

    Diese neueren Konzepte zur Integration von Satelliten in die terrestrische 5G-Infrastruktur basieren auf einer unmittelbaren Konnektivität zwischen Satelliten und 5G-fähigem User Equipment (UE). Entsprechende Endgeräte haben dann jederzeit satellitenbasierten Zugriff auf das 5G-Netz – selbst dann, wenn gerade keine Basisstation in der Nähe ist. Smartphones oder Fahrzeuge sind so zukünftig in der Lage, die Verbindung je nach Empfangslage über eine Mobilfunkbasisstation oder direkt über Satellit aufzubauen. Es sind auch Netzarchitekturen möglich, in denen der Satellit selbst, entweder vollständig oder teilweise, als Basisstation (gNB) dient.“

  12. Avatar von Luke321
    Luke321 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    29.07.2018
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: Apple Event - Partnerschaft mit GLOBALSTAR (GSAT)

    https://m.faz.net/aktuell/technik-mo...15272.amp.html
    ​​​​​​​
    „Diese und Apples Ankündigungen dürften die Mobilfunker in Alarmstimmung versetzen. Die Smartphone-Hersteller emanzipieren sich von den terrestrischen Funknetzen, sie könnten langfristig ihren eigenen Diensten mit der Satellitenanbindung einen Technologieturbo und Wettbewerbsvorteil verschaffen. Sie könnten weiterhin unabhängig von den Mobilfunkfunkern neue Geschäftsmodelle und Einnahmequellen eröffnen, ohne dass diese auch nur die kleinste Chance hätten, mitzumischen.“

  13. Avatar von coonie
    coonie ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    13.04.2019
    Beiträge
    36
    Danke
    3

    Standard AW: Apple Event - Partnerschaft mit GLOBALSTAR (GSAT)

    Zitat Zitat von ZehWeh
    Satellitenkommunikation wäre für die meisten Menschen mit Iphone 14 daher kaum notwendig, eben ein sehr spezielles Feature.
    Das denke ich aber auch. Wer sich ein iPhone 14 leisten kann, wird wahrscheinlich nicht total abgeschieden in einer strukturschwachen Gegend der Welt leben. Das wird es natürlich vereinzelt schon geben, aber ich denke nicht, dass das für die große Masse der iPhone 14-Besitzer von Relevanz sein wird.

Ähnliche Themen

  1. Apple

    Von krisenfan im Forum Wirtschaft, Börsen & Märkte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2018, 20:19
  2. Hauskauf Finanzierungfragen Partnerschaft

    Von waldi78 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2013, 15:53
  3. Apple & Co.

    Von beta im Forum Wirtschaft, Börsen & Märkte
    Antworten: 492
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 20:56
  4. Apple im EU-Visier

    Von Dany1 im Forum Börsen-Talk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.12.2005, 21:17