Einzahlung in die VBL

+ Antworten
5Antworten
  1. Avatar von Rosas
    Rosas ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    05.11.2023
    Beiträge
    10
    Danke
    0

    Standard Einzahlung in die VBL

    Hallo,ich habe seit dem 1.10 einen neuen Arbeitgeber und mir ist in der letzten Gehaltsabrechnung zum ersten Mal aufgefallen,dass ein Betrag direkt vom Gehalt an die VBl überwiesen wird. In allen anderen Abrechnungen steht: Hinzurechnung Steuer, Hinzurechnung SV,aber erst jetzt im Oktober geht das Geld ab. Woran kann das liegen? Ich traue mich nicht,meine Sachbearbeiterin anzusprechen und überlege wer mir das erklären kann,bzw die aktuell mit den alten Gehaltsabrechnungen vergleichen kann. Habt ihr Ideen?
    Kann der Arbeitnehmer sonst auf diese Zahlung an die Zusatzversorgung verzichten?

  2. Avatar von ZehWeh
    ZehWeh ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    28.02.2021
    Beiträge
    582
    Danke
    34

    Standard AW: Einzahlung in die VBL

    Warum traust du dich nicht deine Sachbearbeiterin anzusprechen ? Es ist doch nichts schlimmes und du kannst es ja begründen, das es dir aufgefallen ist und auf den anderen Abrechnungen nicht vorhanden war.

  3. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.536
    Danke
    104

    Standard AW: Einzahlung in die VBL

    Hallo,
    ich nehme mal an, du arbeitest im öffentlichen Dienst und hast auch schon vor Oktober im öffentlichen Dienst gearbeitet.
    Bist du im gleichen Tarifvertrag geblieben oder hast du z.B. vom TVöD VKA zum TVL gewechselt, sodass es vielleicht andere Regeln gibt, z.B. eine Eigenbeteiligung?
    Wie viel Prozent bzw. Promille macht die Überweisung an die VBL denn aus?
    Hast du neben den "Pflichtrenten" auch noch eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge (Bruttoentgeltumwandlung)?
    Viele Grüße
    BenniG

  4. Avatar von Rosas
    Rosas ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    05.11.2023
    Beiträge
    10
    Danke
    0

    Standard AW: Einzahlung in die VBL

    Hallo,also ich bin Ärztin und arbeite jetzt in einem Krankenhaus,das einen eigenen Tarifvertrag hat,aber grundsätzlich ist das immer noch öffentlicher Dienst.Ich übernehme 1,8,% des zu überweisenden Betrags,das sind um die 130 Euro pro Monat

  5. Avatar von Rosas
    Rosas ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    05.11.2023
    Beiträge
    10
    Danke
    0

    Standard AW: Einzahlung in die VBL

    Ich habe nur die Pflichtversicherung bei VBL West.

  6. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.536
    Danke
    104

    Standard AW: Einzahlung in die VBL

    Meiner Meinung nach hängt es bestimmt irgendwie damit zusammen, dass du über 4% (3.504 €) der Beitragsbemessungsgrenze der Rentenversicherung (87.600 €) für deinen Ruhestand ansparst.
    Dadurch wird der Beitrag zur Zusatzversorgung automatisch Sozialversicherungspflichtig.
    Deinen Eigenanteil kannst du nicht reduzieren, das ist im Tarifvertrag wohl so verhandelt worden.

    Genau kann man es denke ich nur erklären, wenn du die Lohnbescheinigung geschwärzt hier reinstellst.

Ähnliche Themen

  1. Broker verschenkt 5$ ohne Einzahlung

    Von tradingmax26 im Forum Börsen-Talk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.01.2015, 18:53
  2. BSV - Einzahlung jährlich???

    Von leasophielene im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.07.2014, 16:25
  3. Rürup flexibilität Einzahlung Anbieter

    Von reviloilover im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2014, 22:03
  4. 25 € Startkapital ohne Einzahlung zum traden

    Von trader_joe im Forum Wirtschaft, Börsen & Märkte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2013, 10:35
  5. Einzahlung von Guthaben auf Kreditkarte?

    Von Brillenfreund im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 15:29