Kasko - Sturn Hagel

+ Antworten
8Antworten
  1. Avatar von viktor
    viktor ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.12.2014
    Beiträge
    659
    Danke
    3

    Standard Kasko - Sturn Hagel

    ein Auto ist Kaskoversichert.

    Durch Hagel ist das Auto zerbeult, und durch Sturmn ist ein Dachziegel auf das Auto gefallen, auch das Auto zerbeult.

    Welche Versicherung ist zuständig ?
    - Wegen Sturm zahlt weder die Haftpflicht noch die Gebäudeversicherung von dem Anwesen mit heruntergefallenen Dachziegel.
    - Aber wieso weigert sich die Kaskoversicherung des KfZs den Schaden zu übernehmen ? Hagel und Sturm sind doch in Kasko eingeschlossen.

  2. Avatar von StGe1973
    StGe1973 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    28.05.2016
    Beiträge
    961
    Danke
    132

    Standard AW: Kasko - Sturn Hagel

    Hagel und Schäden am gebäude benötigst du Elementarschadenversicherung Sturm /Hagel.

    Wenn durch Immobilie Schäden gegenüber Dritten entstehen z.B. Dachziegel fällt auf Auto, dann brauchst du Gebäudehaftpflichtversicherung.

    Hagelschaden am Auto mit Kaskoversicherung sollte Kasko versicheurng des Autos bezahlen. Wie sich dann Hagel und Dachziegelschaden bei dem Auto zwischen den Versicherungen aufteilt, das sollten diese untereinander klären... wahrscheinlich hoffen beide, dass die jeweils andere bezahlt...

  3. Avatar von viktor
    viktor ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.12.2014
    Beiträge
    659
    Danke
    3

    Standard AW: Kasko - Sturn Hagel

    ich dachte Sturm und Hagel Schäden deckt die Gebäude- , nicht Elementarversicherung.
    Elementarversicherung nur gegen Erdrutsch, Schneedruck, Lawine, Überschwemmung,..?

  4. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.624
    Danke
    112

    Standard AW: Kasko - Sturn Hagel

    Muss nicht in erster Linie der Verursacher bezahlen, also der Dachziegel- bzw. Hausbesitzer. Diesem bleibt es dann überlassen, ob er den Schaden aus seiner eigenen Tasche begleicht oder ob er seine Versicherung einschaltet.
    Wenn sich kein Verursacher finden lässt, dann springt ggf. die eigene Versicherung ein.

  5. Avatar von StGe1973
    StGe1973 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    28.05.2016
    Beiträge
    961
    Danke
    132

    Standard AW: Kasko - Sturn Hagel

    Wir haben eine Elementarversicherung gegen Sturm/Hagel. Müsste mal genau nachlesen, welche Schäden diese übernimmt...

    Grundsätzlich wird imme rmal die Kaskoversicherung beim Auto bezahlen, allerdings wird diese die Kasko Versicherung dannversuchen, das Geld von der anderen Versicheurng zu bekommen.

    Ähnlich ist es z.B. wenn ein Mieter z.B. einen Brand auslöst. Grundsätzlich zahlt Feuerversicherung. Aber diese wird natürlich versuchen später den Mieter haftbar zu machen, wenn wirklich nachgewiesen werden kann, dass der Mieter mindestens fahrlässig gehandelt hat. Dann würd ediese gegen private Haftpflicht des Mieters klagen... und und wie so etwas nachweisbar ist, das ist natürlich eine andere Frage...

  6. Avatar von tneub
    tneub ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2016
    Beiträge
    2.541
    Danke
    251

    Standard AW: Kasko - Sturn Hagel

    Sturm ist meines Wissens immer ein schwieriger Fall, bei dem aus welchen Gründen auch immer nicht so entschieden wird, wie man selbst meint.
    Bei Nachbarn von uns wurde ein Trampolin weggeweht und hat bei nem anderen Nachbarn die Wäschespinne weggesennst.
    Soweit ich mitbekommen habe, sind beide auf ihren Schäden sitzen geblieben, da Sturmwarnung war und beide hätten ihr Zeug wegräumen müssen.
    Gleiches bei nem Firmenwagen in meiner alten Firma...da wurde ein Balkontisch mit Glasplatte über den Balkon geweht und hat das darunter stehende Auto beschädigt. Auch hier hat die Versicherung nicht gezahlt.
    Dass die (Teil)Kasko nicht zahlt, wundert mich zwar, aber vielleicht stand das Auto z.B. trotz Garagentarif vor der Garage oder der Schaden war unterhalb der Selbsbeteiligung.
    Da fehlen einfach zu viel Informationen.

  7. Avatar von StGe1973
    StGe1973 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    28.05.2016
    Beiträge
    961
    Danke
    132

    Standard AW: Kasko - Sturn Hagel

    Das ist auch unsere Erfahrung mit Versicherungen, man denkt, dass man versichert ist und im Schadensfall ist das dann immer doch sehr schwierig... Unser Nachbar hat eine Elementarschadenversicherung gegen Hochwasser, Überschwemmungen usw.

    Bei einem Platzregen war die Kanalisation überlastet und durch den Rückstau drückte das Wasser durch die Ablaufrohre in den Keller. Folge Keller war überschwemmt und bis zu 20 cm hoch stand das Wasser. Auskunft Versicherung: Keine Schadensfall, da nur wenn Grund und Boden überschwemmt wird und dadurch Wasser ins Haus kommt zahlt die Versicherung.

    Wir haben dann bei uns ein Rückstauventil einbauen lassen und haben auf iei Elementaschadenversicherung gegen Hochwasser verzichtet.

    Mit Versicherungen ist das immer sehr tricky...

  8. Avatar von viktor
    viktor ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.12.2014
    Beiträge
    659
    Danke
    3

    Standard AW: Kasko - Sturn Hagel

    Versicherungen ist das immer sehr tricky...
    durch Schadenfälle werden sie immer schlauer

  9. Avatar von viktor
    viktor ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.12.2014
    Beiträge
    659
    Danke
    3

    Standard AW: Kasko - Sturn Hagel

    durch Schneedruck Dach eingeknickt, Elementarversicherung ?

Ähnliche Themen

  1. Kasko

    Von viktor im Forum KFZ Versicherung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2018, 07:15