Thema: Wohnung in Tschechien vermietet - welche Versicherungen sollte ich haben?

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Wohnung in Tschechien vermietet - welche Versicherungen sollte ich haben? # 1
    honzaaa
    honzaaa ist offline

    Beiträge
    4
    seit
    30.11.2009
    Hallo,

    ich werde demnächst in Tschechien eine kleine Wohnung vermieten. Welche Versicherungen sollte ich als Vermieter haben?

    Zufällig bin ich gerade dabei, mit unserer Privathaftplicht-, Rechtschutz- und Hausratversicherung zu einem anderen Anbieter zu wechseln. Allerdings bietet der neue Anbieter in Rahmen der Haftpflichtversicherung nur Deckung für vermietete Wohnungen in Deutschland an. Auch bei anderen Anbietern scheint es der Fall zu sein.

    Wie kann ich dann eine Haftpflichtversicherung für Auslandsimmobilie abschließen (die wohl auch hier die wichtigste Versicherung sein könnte)? Eventuell direkt in dem Land wo die Immobilie steht?

    Danke für eure Tipps!

    Grüße,
    honzaaa

  2. AW: Wohnung in Tschechien vermietet - welche Versicherungen sollte ich haben? # 2
    Mike Spezi
    Mike Spezi ist offline

    Beiträge
    906
    seit
    03.10.2009
    Zitat Zitat von honzaaa
    Hallo,

    ich werde demnächst in Tschechien eine kleine Wohnung vermieten. Welche Versicherungen sollte ich als Vermieter haben?

    Zufällig bin ich gerade dabei, mit unserer Privathaftplicht-, Rechtschutz- und Hausratversicherung zu einem anderen Anbieter zu wechseln. Allerdings bietet der neue Anbieter in Rahmen der Haftpflichtversicherung nur Deckung für vermietete Wohnungen in Deutschland an. Auch bei anderen Anbietern scheint es der Fall zu sein.

    Wie kann ich dann eine Haftpflichtversicherung für Auslandsimmobilie abschließen (die wohl auch hier die wichtigste Versicherung sein könnte)? Eventuell direkt in dem Land wo die Immobilie steht?

    Danke für eure Tipps!

    Grüße,
    honzaaa


    Hallo Honzaaa,

    Leider bieten auch wir diesen Schutz im Ausland nicht an.

    Was Du benötigst ist eine Haus- Grundstückseigentümerhaftpflichtversicherung und eine Vermieterrechtsschutzversicherung. Letztere halte ich gerade im Ausland für ratsam, um Verluste oder Schaden
    abzuwenden.

    Den Abschluß dieser Versicherungen bei einem tschechischen Unternehmen halte ich für bedenklich, kann allerdings über deren Qualität keine Erfahrungen mitteilen. Du solltest auch klären, wie die Gebäudeversicherung geregelt ist! Da es sich um eine Wohnung handelt, gehe ich davon aus, dass noch mehrere Wohnungen in diesem Haus befindlich sind. Es deshalb wahrscheinlich auch mehrere Eigentümer gibt? Die Gebäudeversicherung wäre dann für alle Eigentümer gemeinsam.

    In diesem Forum würde ich Dir raten, Dich mal an Forumsmitglied PI112 zu wenden.

    Sein Unternehmen ist ein Globalplayer und ist als Deutscher Versicherer weltweit tätig. Insofern hättest Du den Vorteil , bei Abschluß einer Versicherung und bei Notwendigkeit der Inanspruchnahme, deutsche Ansprechpartner zu haben.

    mfg
    mike

  3. AW: Wohnung in Tschechien vermietet - welche Versicherungen sollte ich haben? # 3
    honzaaa
    honzaaa ist offline

    Beiträge
    4
    seit
    30.11.2009
    Hallo Mike,

    erstmal vielen Dank für deine Antwort! Eine Rückfrage hätte ich noch:

    Zitat Zitat von Mike Spezi
    Den Abschluß dieser Versicherungen bei einem tschechischen Unternehmen halte ich für bedenklich,...
    Warum?

    Viele Grüße,
    honzaaa

  4. AW: Wohnung in Tschechien vermietet - welche Versicherungen sollte ich haben? # 4
    Mike Spezi
    Mike Spezi ist offline

    Beiträge
    906
    seit
    03.10.2009
    Zitat Zitat von honzaaa
    Hallo Mike,

    erstmal vielen Dank für deine Antwort! Eine Rückfrage hätte ich noch:



    Warum?

    Viele Grüße,
    honzaaa
    Hallo Honzaaa,

    ich möchte hier nicht falsch verstanden werden!
    Meine Bedenken sollten keine qualitative Wertung tschechischer Versicherer ausdrücken.
    Diese sind sicherlich genauso gut oder schlecht wie deutsche Unternehmen.

    Was ich damit ausdrücken wollte, dass es vielleicht Probleme sprachlicher Natur geben könnte. Ist doch das sogenannte “Kleingedruckte“ schon in der Muttersprache für den Laien kaum zu verstehen. Falls Du selbst des Tschechischen mächtig bist, ist dies natürlich kein Problem für Dich und Du kannst natürlich einen Versicherer vor Ort auswählen.

    Wenn Du dich allerdings immer erst an einen Übersetzer wenden musst , oder anderen Leuten in dieser Angelegenheit vertrauen sollst, war mein Gedanke , sich einen deutschen Versicherer auszusuchen , vielleicht gar nicht so schlecht.


    Mit freundlichen Grüßen
    Mike

  5. AW: Wohnung in Tschechien vermietet - welche Versicherungen sollte ich haben? # 5
    honzaaa
    honzaaa ist offline

    Beiträge
    4
    seit
    30.11.2009
    Hallo Mike,

    alles klar! Übrigens hätte ich mit Kritik überhaupt kein Problem. Nach meinen allgemeinen Erfahrungen aus anderen Bereichen erreicht der Servicequalität oft noch nicht das aus Deutschland gewöhnte Niveau - auch in den Niederlassungen von deutschen Firmen nicht. Anderseits habe ich auch schon viele gute Erfahrungen gemacht.

    Und Tschechisch habe ich noch nicht vergessen. ;-)

    Danke und Grüße,
    honzaaa

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Sollte eine Familie die Konten bei derselben Bank haben?
    Von Blümelein im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.07.2012, 11:20
  2. Sollte ein Aktiendepot nur Anteile von großen Unternehmen haben
    Von Eurohai im Forum Wirtschaft, Börsen & Märkte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 12:02
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 09:47
  4. Wieviel verschiedene Anlagen sollte mein Portfolio haben?
    Von Boris74 im Forum Wirtschaft, Börsen & Märkte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 08:19
  5. Welche Versicherungen sollte man unbedingt haben?
    Von webdesigner im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 18:00