welche Krankenversicherung nach Auslandsaufenthalt??

2Antworten
  1. Avatar von Jameli
    Jameli ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    27.12.2009
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard welche Krankenversicherung nach Auslandsaufenthalt??

    Hallo,
    ich habe mal ganz banal eine Frage.
    Mein Freund hat mehrere Jahre in Spanien gelebt und hat dort auch sein Gewerbe angemeldet.
    Mittlerweile lebt er wieder in Deutschland, das Gewerbe ist aber immer noch in Spanien angemeldet, dort ist er auch noch krankenversichert.
    Er möchte aber - Schritt für Schritt - mit Krankenversicherung und auch mit dem Gewerbe wieder nach Deutschland zurück.
    Ist es - und wenn ja - wie - möglich, sich zunächst in Deutschland zu versichern? Das Gewerbe dann erst später hier zu melden.
    Welche Möglichkeiten gibt es hier überhaupt für ihn? Gesetzliche KV oder private? Welche Voraussetzungen muss er hier grundsätlich erfüllen?

    Ich freue mich über JEDEN Beitrag...

  2. Avatar von Escorpio
    Escorpio ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    23.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.116
    Danke
    242

    Standard AW: welche Krankenversicherung nach Auslandsaufenthalt??

    Wichtig dafür zu wissen ist was er Brutto im Jahr verdient... also ob er über der Beitragsbemessungsgrenze für die Private Krankenversicherung liegt.

    Dann kann man deine Frage weiter beantworten

  3. Avatar von Mike Spezi
    Mike Spezi ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.10.2009
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    906
    Danke
    99

    Ausrufezeichen AW: welche Krankenversicherung nach Auslandsaufenthalt??

    Zitat Zitat von Escorpio
    Wichtig dafür zu wissen ist was er Brutto im Jahr verdient... also ob er über der Beitragsbemessungsgrenze für die Private Krankenversicherung liegt.

    Dann kann man deine Frage weiter beantworten


    Was für ein Unsinn! Dann lieber gar nix schreiben.

    Ohne weitere Angaben kann man hier eigentlich keine zweckdienlichen Antworten geben.

    Was will die Person in Deutschland für Arbeit aufnehmen?

    Handelt es sich dabei um sozialversicherungsplichtiges Einkommen?

    Soll hier eine Selbstständigkeit weitergeführt werden?

    Wird vorerst eine freiwillige Mitgledschaft angestrebt?

    Familie?

    Wie ist er gegenwärtig versichert?

    Wo und wie war er letztmalig in Deutschland krankenversichert?

    Besteht eventuell eine Anwartschaft bei einer PKV?


    mike

Ähnliche Themen

  1. Wiederaufnahme Krankenversicherung nach Auslandsaufenthalt

    Von Local87 im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.11.2018, 14:32
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 12:24
  3. Krankenversicherung für Studenten nach der Familienversicherung

    Von B.Ommel im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 08:18
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 16:18
  5. Studentische Krankenversicherung nach dem 25. Lebensjahr

    Von Anatol im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 11:04
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz