Thema: Optimaler Anlage-Mix für die Zukunft 2006 - ???????

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Optimaler Anlage-Mix für die Zukunft 2006 - ??????? # 1
    Karat
    Karat ist offline

    Beiträge
    819
    seit
    22.02.2005
    Wie möchtet ihr aktuell mit einem Vermögen (Annahme 100%) investiert sein für die Zukunft? Ich gehe davon aus, dass die Börse bis Mitte Jahr 10% - 20% zurückkommt um anschliessend bis Ende Jahr wieder auf den Stand von heute zu steigen. Was gilt für 2007, 2008. Gebt doch hier kurz mal euren optimalen Anlage-Mix bekannt den man sich dann nach der Korrektur zusammenstellen sollte. Nur mal die %-uale Aufteilung. Die Suche nach geeigneten Titel folge in einem nächsten Schritt:

    Hier mein Vorschlag:

    10% Gold, Silber
    Einzeltitel in Gold-u.Silberminen, ETF's in HUI-Index, pysisches Gold

    20 % Energie, Oel
    Einzeltitel in Oelförderer u. Oelserviceges., Kraftwerkaktien

    20% in Emerging Markets
    Fonds/Zertifikate auf Osteuropa, China/Asien, Japan

    20% Bluechips Aktien (Markführer)
    Medizinaltechnik, Logistik, Versicherungen, Banken, Pharma. Davon
    auch durch Barrier RC, Goal's abgedeckt.

    10% Zertifikate/Baskets
    Biotechnologie, Nanotechnologie, HighTech/Internet, Storrage

    20% Immobilien
    Schweiz, Osteuropa, Asien, weltweit

    Bin gespannt auf eure Vorschläge!

    Karat[/b]

  2. Umfrage/Abstimmung # 2
    Karat
    Karat ist offline

    Beiträge
    819
    seit
    22.02.2005
    Wäre schön, wenn noch einige an der Umfrage mitmachen würden.
    Gibt ja nicht so viel zu tun oder? Es wäre einfach etwas aussagekräftiger.

    Karat

  3. antwort # 3
    predator
    <10% Gold, Silber
    <Einzeltitel in Gold-u.Silberminen, ETF's in HUI-Index, pysisches Gold

    Ok, aber achte genau beim kauf, viele besitzen nur fantasie. bin selber seit wochen an informationen sammeln über rohstoffe und unternehmen die damit beschäftigt sind.

    <20 % Energie, Oel
    <Einzeltitel in Oelförderer u. Oelserviceges., Kraftwerkaktien

    Bin mit dir einverstanden aber bin sehr wählerisch. Beachte auch mal den agrarsektor die haben noch viel potenzial sowohl als lebensmittel als auch immer mehr als energie rohstoff. Die weltbevölkerung wird immer grösser, energiebedarf auch und die katastrophen bringen weniger ernte.

    <20% in Emerging Markets
    <Fonds/Zertifikate auf Osteuropa, China/Asien, Japan

    Das ist mir zu allgemein möchte genau wissen was.

    <10% Zertifikate/Baskets
    <Biotechnologie, Nanotechnologie, HighTech/Internet, Storrage

    Ich lasse die finger davon. das risiko sollen doch die andern übernehemen zu spekulativ.

    <20% Immobilien
    <Schweiz, Osteuropa, Asien, weltweit

    Immobilien sind doch teuer vor allem Amerika, Asien und teilweise Europa. Letztens sind doch ein paar immobillien fonds geschlossen worden in deutschland.

    zu mir:
    Hab noch nie mit Zertifikate gehandelt und bin auch nicht unbedingt daran interessiert. Lieber aktien kaufen dann gehört mir auch was. Risiko gehe ich nur ein wenn mich die Zahlen des Unternehmen, das Management und die Märkte übereinstimmen. Gehöre zur kategorie Value Investor bei langfristigen anlagen und versuche bei gelegenheiten auch trading zu betreiben.

    gruss aus Zürich

  4. # 4
    pascal
    Hallo Karat

    Ich werde das Rohstoff Zerti vom Rogers Index kaufen

    Wenn der Gold EFT der ZKB kommt, werde ich in den Investieren

    Ich habe mich dieses Wochenende bei Goldseiten.de ¨über Minenwerte schlau gemacht, um bei einer weiteren Korrektur zu investieren.
    In die engere Auswahl kommen:

    Gamon Lake Res(Produktionsbeginn 2006)
    Reserven:
    1,85 Mio. Unzen Gold
    76,7 Mio. Unzen Silbe
    Lebensdauer 7 Jahre

    Ressoursen:
    2,25 Mio. Unzen Gold
    127,8 Mio. Unzen Silber
    Lebensdauer 14 Jahre

    First Majestic Silber
    zu erwartende Produktion
    2006: 1,6 Mio. Unzen
    2007: 5-6 Mio. Unzen
    2008: 10-12 Mio. Unzen

    Reserven ca 57 Mio

    Miramar Gold
    Produkion 2006, Newmont ist daran beteiligt, der Goldanteil des Gesteins ist sehr hoch (bis zu 22g/Tonne)

    Und Goldcorp

    Werde jetzt mit den Gold und Silber noch zuwarten die nächsten 2-3 Woch en .


    P.S soll keine Kaufempfehlung sein.

    Gruss Pascal

  5. Rohstoff- und Gold/Silbersektor immer noch nicht abgedeckt. # 5
    Karat
    Karat ist offline

    Beiträge
    819
    seit
    22.02.2005
    Nach wie vor habe ich den Rohstoff- u. Gold/Silbersektor nicht abgedeckt, bzw. habe zu früh kleinere Gewinne eingefahren weil ich nochmals mit einer Korrektur gerechnet habe. Allerdings habe ich es dann verpasst wieder einzusteigen. Jetzt ist es möglicherweise zu spät oder es kommt nochmals ein Korrektur nach unten. Da ich aber die Lücke "Rohstoffe und
    Edelmetall" noch unbedingt schliessen muss/will (natürlich nicht um jeden Preis) suche ich noch das optimale Anlageprodukt (es gibt ja so viele Möglichkeiten). Ich suche eher nach einer soliden Basisanlage für die
    kommenden 5 - 10 Jahre. Um warum nicht etwas kleineres für den kurzfristigen Bereich.

    Welche Möglichkeiten seht ihr da bezüglich:

    - Einstiegszeitpunkt
    - Produkt


    Karat

  6. Re: Rohstoff- und Gold/Silbersektor immer noch nicht abgedec # 6
    Hans
    Hans ist offline

    Beiträge
    444
    seit
    19.02.2006
    Studiere mal diese Anlage...rauscht ab seit 2004, die Jungs kennen sich aus und haben's im Griff...

    http://www.llb.li/gfs.nsf/0/74d4a68c022f9b5441256daa005ba3e8?OpenDocument

    Zitat Zitat von Karat
    Nach wie vor habe ich den Rohstoff- u. Gold/Silbersektor nicht abgedeckt, bzw. habe zu früh kleinere Gewinne eingefahren weil ich nochmals mit einer Korrektur gerechnet habe. Allerdings habe ich es dann verpasst wieder einzusteigen. Jetzt ist es möglicherweise zu spät oder es kommt nochmals ein Korrektur nach unten. Da ich aber die Lücke "Rohstoffe und
    Edelmetall" noch unbedingt schliessen muss/will (natürlich nicht um jeden Preis) suche ich noch das optimale Anlageprodukt (es gibt ja so viele Möglichkeiten). Ich suche eher nach einer soliden Basisanlage für die
    kommenden 5 - 10 Jahre. Um warum nicht etwas kleineres für den kurzfristigen Bereich.

    Welche Möglichkeiten seht ihr da bezüglich:

    - Einstiegszeitpunkt
    - Produkt


    Karat

  7. RE: Optimaler Anlage-Mix für die Zukunft 2006 - ??????? # 7
    webmaster
    webmaster ist offline

    Beiträge
    236
    seit
    21.02.2005
    Die Umfrage wurde beendent mit folgendem Ergebnis:

    [attachment=100]

    Es wird die Stimmenmehrheit angewendet !

    Salamander
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken u7.gif  


+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. SMI am 31.12.2006 bei 7900
    Von Karat im Forum Wirtschaft, Börsen & Märkte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.10.2006, 19:42
  2. 16.06.2006
    Von benchmark im Forum Wirtschaft, Börsen & Märkte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.06.2006, 09:34
  3. Startlöcher 2006
    Von Karat im Forum Währungen - Zertifikate - Derivate
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.01.2006, 08:51
  4. SMI-Gewinner 2006
    Von aktienfreund im Forum Wirtschaft, Börsen & Märkte
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 08:47
  5. Hypothekarzinsen 2006
    Von Karat im Forum Börsen-Talk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.12.2005, 09:33