Beleihung von Fertighäusern

1Antworten
  1. Avatar von Hauskaufmann
    Hauskaufmann

    Standard Beleihung von Fertighäusern

    Guten Tag,

    kann mir jemand sagen ob bei der Beleihungsermittlung für Fertighäuser ein anderer
    Maßstab angenommen wird als für Massivhäuser?

    Danke

  2. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.960
    Danke
    949

    Standard AW: Beleihung von Fertighäusern

    Ja und das auch zurecht! Ich wüsste keinen Grund, warum ich ein Haus bauen soll, was in der Wertbeständigkeit über die Jahrzehnte so an Wert verliert, vor allem wonach auf dem Kaufsektor die Nachfrage so gering ist!

    Wenn ich ein Fertighaus ( Holzständerbauweise ) mit den entsprechenden RAL Gütesiegel bauen will, was die Banken als nachhaltig ansatzweise anerkennen, dann zahle ich viel zu viel für das Haus und trotzdem ist der Wiederverkaufswert geringer! Nur ca. 7 % der Häuser sind Fertighaushäuser, ich denke das wird seinen Grund haben!

    Ich bin da nicht der große Fachmann, zugegeben, aber ein ist klar, in 15 Jahren Geschäftsbesorgung Kredit/Immobilienfinanzierung habe ich ganz selten ein Fertighaus als Neubau finanziert, auch weil ich den ein oder anderen Kunden an entsprechende Fachleute verwiesen habe, die die Kaufentscheidung haben überdenken lassen!

    Ich meine auch, dass es schwieriger erscheint, unter den Fertigbaufirmen die besseren zu unterscheiden und wenn ich dann den besten habe, dann kann ich das Haus für diesen Preis auch besser ausgestattet massiv bauen lassen! Was nicht heißt, dass manch ein Fertighaus
    besser ist als mancher massiver Fuschbau, aber da unterstelle ich, dass man im Vorfeld die richtige Baufirma ausmacht und das kann ich zumindest für unsere Region auf dem Preis/Leistungssektor garantieren!!!

    Kurz noch zur Info, manche Banken finanzieren Fertighäuser überhaupt nicht, insbesondere einige der Banken, die am Markt mit den besten Konditionen glänzen. Ich denke das wird auch seinen Grund haben!!!

    Insgeheim aber muss das jeder für sich alleine entscheiden und genauestens - wie übrigens auch bei der Baufinanzierung - von unabhängigen Profis ( hier Bausachverständige, Gutachter oder Architekten ) beraten lassen.

Ähnliche Themen

  1. Kreditzins beeeinflussen 100/90 Beleihung

    Von zenbote im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.02.2015, 13:12
  2. Policendarlehen schädliche Beleihung

    Von axels11 im Forum Steuerliche Aspekte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2014, 18:20
  3. Wo bekomme ich Informationen über Bauträger von Fertighäusern?

    Von Matzke im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 15:37
  4. Überschaubare Finanzierung von Fertighäusern möglich?

    Von Gartenzwerg im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 12:08
  5. Kurzfristige Beleihung meiner Lebensversicherung

    Von Potti79 im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 06:44

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz