Thema: Luzern Finanz / Lugano Finanz usw.

+ Antworten
Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 353
  1. Luzern Finanz / Lugano Finanz usw. # 1
    carsten24
    carsten24 ist offline

    Beiträge
    2
    seit
    07.02.2011
    Dies ist eine Zusammenfassung von Gell (vielen Dank dafür). Bitte erst hier schauen ob eure Fragen beantwortet werden, bevor ihr eine Frage im Beitrag stellt.

    1. Man entdeckt im Internet die Luzern/Lugano Seite wo die smarte Jungs dort riesen Kredite ohne vorherige Prüfung versprechen . Man ist sofort begeistert und bestellt mal auf die schnelle ein Kredit.
    2. Eine Bestätigung per E-Mail kommt sofort. Alles prima, wir kennen uns nicht aber du kriegst sofort jede menge Kohle von uns!. Das gleiche kommt prompt schriftlich in die nächste Tagen. Drin ist noch dazu den „VERTRAG“ zum unterschreiben bereit.
      An diese Moment gibt es zwei alternative:
      - 2a: Man hat sich vorher in Internet informiert und weiß jetzt dass das ganze ein Ver.....e ist. Man wirft das Brief im Papierkorb und damit ist die Sache erledigt. Später werden noch ein paar Lächerliche Erinnerungsbriefe kommen (..wieso haben sie noch nicht unterschrieben?, Kosten halbiert.......). Sonst ist das alles.
      Oder:
      - 2b: Man ist weiterhin begeistert , man unterschrieb den „VERTRAG“ und schickt es zurück. Hier geht zum Punkt 3).
    3. Ein Paar Tagen später kommen „wertvolle Unterlage“ per Nachname (Summe kann varieren)
      An diese Moment gibt es zwei alternative:
      - 3a: man bezahlt. Und.... weg ist dass Geld. Kredit wird übrigens auch nicht geben (auch durch ausfüllen des „wertwolle Unterlage“).Ein Widerruf per Einschreiben innerhalb von 14 Tagen ist jetzt nötig (siehe Beispiel Text vom 23.03.2012, 18:49 ) Wenn keine Reaktion kommt, sind weitere massnahme wie Polizei Anzeige und Anwalt eventuell nötig.
      Oder:
      - 3b: man bezahlt nicht. Man wird aber bald Drohungen bekommen (vom Inkasso bis zum "allerletzte außergerichtliche Einigung"). Hier wird aber nur mit heiße Luft gekocht: ES PASSIERT AM ENDE NICHTS!. Keine Angst.! Verängstliche können ,wenn es sein muss, noch ein Widerruf per Einschreiben innerhalb von 14 Tagen schicken (wegen „Arglistige Täuschung“ und mit die Bitte um keine weitere Post, Mail oder Telefon Kontakt/Belästigung, sonst wird mit eine Strafanzeige gedroht).

    Verbraucherzentrale (hier kann man auch sich beraten lassen) und die Staatsanwaltschaft Dortmund ist die Masche bekannt..

    Zusätzliche Informationen zur Würzburger Ausfallversicherung:

    1. Wer die Würzburger Ausfallversicherung ankreuzt und die Bankdaten angibt, wird 100% von eigene Bankkonto monatlich um 20-30 Euro erleichtert. Und hier ist es auch egal ob ein „Kredit“ zu Stande kommt oder nicht (eher nicht was Luzern/Lugano angeht).

    2. Wer nicht innerhalb von 14 Tagen widerspricht wird große Schwierigkeit haben das ganze rückgängig zu machen. Die Würzburger ist sehr einfallsreich was die Gründe für eine Fortführung (3 Jahren!) des „Vertrag“ angeht und weiß anscheinend nicht was ein §123 BGB (Arglistige Täuschung) ist.
    Möglich ist es aber: Link zum Verbraucherschutz: Würzburger Versicherung


    Ich hoffe das jetzt alles klar ist.

    Gell

  2. AW: Luzern Finanz # 2
    MThiemann
    MThiemann ist offline
    Avatar von MThiemann
    Beiträge
    386
    seit
    22.06.2009
    Nachtrag zum Thema:

    Das Thema scheint ja sehr heiß zu sein, denn seit der Veröffentlichung diese Beitrages, habe ich täglich zwei bis drei Telefonanrufe zum Thema Luzern/Lugano-Finanz.

    Die Anzahl der interessierten Anrufer und deren Aussagen zeigt das große Interesse aber auch wie aufgebracht viele über die kostenpflichtige Zusendung von Nachsendeschreiben sind und der aufmerksame Leser dieses Treads, wird sich sein eigenes Urteil über den entsprechenden Anbieter bilden können.

    1. Wer keine negativen Schufa-Einträge und ein regelmäßiges Einkommen hat, für den gibt es sinnvollere Alternativen an einen günstigen Ratenkredit zu kommen:

    Auf meiner Interseite habe ich den kostenlosen Ratenkredit-Online-Vergleich aufgenommen mit dem Interessierte ihren Kreditwunsch bei bis zu zehn Banken gleichzeitg prüfen und so die günstigste Finanzierungslösung finden können. Es fallen keine Gebühren an. Auch dann nicht, wenn ein beantragter Kredit einmal abgelehnt werden sollte.

    Die Kreditunterlagen werden Ihnen per E-Mail zugesandt - und nicht per Nachnahme - und Sie senden den unterzeichneten Antrag dann direkt an die ausgewählte Bank.

    2. Wer jedoch bereits weiß, dass seine finanzielle Situation derart angespannt ist, dass deswegen eine erneute herkömmliche Kreditvergabe so gut wie ausgeschlossen ist, der hat noch die Möglichkeit über Bon Kredit eine Kreditanfrage ohne Schufa-Auskunft zu stellen.

    Nach meinem aktuellen Kenntnisstand sind die Anfragen dort ebenfalls kostenfrei - unabhängig davon, ob es zu einer Kreditgewährung kommt, oder nicht.

    Ich hoffe ich konnte hier wenigstens einigen damit helfen.

    Viele Grüße

    M. Thiemann


    ================================================
    Mein ursprünglicher Beitrag zum Thema:

    Hallo carsten24,

    googeln Sie den von Ihnen genannten Firmennamen doch einfach mal und bilden Sie sich selbst ein Urteil darüber, wie diese Firma arbeitet.

    Viele Grüße

    M. Thiemann

  3. AW: Luzern Finanz # 3
    admin
    admin ist offline

    Beiträge
    536
    seit
    19.11.2003
    Sehr geehrte Forum-User,

    wir haben von Luzern Finanz eine Aufforderung und Drohung bekommen, diesen negativ-Beitrag unverzüglich zu löschen. In dem Beitrag wird das Unternehmen u.a. als „unseriös“ betitelt.

    Laut Luzern Finanz werden innerhalb der Kommentare unwahre Tatsachen verbreitet, wie beispielsweise, dass eine entgeltpflichtige Darlehensvermittlung durchgeführt würde. Neben der Tatsache, dass eine entgeltpflichtige Darlehensvermittlung gegen §655 BGB verstoßen würde, wäre dies unlauter sowie strafbar und wird keinesfalls von dieser Firma durchgeführt.

    Wir bitten Euch, auch in anderen Themen (!), künftig objektiv über die Firmen/Personen zu schreiben und verleumderische oder rufschädigende Aussagen zu unterlassen. Dies gilt auch für privatbezogene Beleidigungen/Beschimpfungen.

    Gruss,

    Finanz-Forum
    Admin

  4. AW: Luzern Finanz # 4
    Bolitho
    Bolitho ist offline
    Avatar von Bolitho
    Beiträge
    2.246
    seit
    13.09.2010
    Naja, mein Post ist zwar verschwunden (Entschuldigung, wenn was nicht in Ordnung war, bin mir aber keiner Schuld bewußt), aber dieser Thread spricht jetzt eh für sich.

  5. AW: Luzern Finanz # 5
    Thorsten
    Thorsten ist offline
    Avatar von Thorsten
    Beiträge
    41
    seit
    09.08.2010
    Also:
    Ohne oben genannte Firma hier anzusprechen oder mit meiner Meinung in Zusammenhang zu bringen sollte man bei Angeboten die eine - wie auch immer geartete - Vorrauskasse verlangen eine gesunde Skepsis an den Tag legen.
    Für eine realistische Einschätzung Ihrer Kreditchancen gibt es genug freie Makler auf dem Markt und sicherlich in Ihrer unmittelbaren Umgebung, die rein auf Basis einer bankgestützten Vergütung in Form einer Provision arbeiten und somit auch nur im Erfolgsfall verdienen.
    Alternativ dazu kann man selbstverständlich mit einem Darlehensvermittler auch ein Honorar vereinbaren. Dies wird üblicherweise im Vorwege ausgehandelt und vergütet alle weiteren Leistungen.
    Auf Ratenkredite werden je nach Bank zwischen 1- 6 % Provision gezahlt, zzgl. Provisionen evtl. Zusatzprodukte wie z.B. Lebensversicherungen etc.
    Problematisch an einer Vorgebühr ist immer das man erst hinterher erfährt welche Leistung tatsächlich erbracht wird und dann u.U. seinem Geld hinterherläuft.
    Da ein Kreditnehmer meistens in einer Situation ist die es Ihm nicht erlaubt langwierige Prozeße zu führen und teure Anwälte zu beauftragen, ist es für Ihn oft nahezu unmöglich gegen eine finanziell gut ausgestattete Firma vorzugehen um sein Geld wiederzubekommen. Zumal auch der Betrag sich nicht in den Größenordungen bewegt die für Rechtsanwälte interessant sind.
    Da ich keinerlei Erfahrungen mit oben genannter Firma habe kann ich natürlich in keinster Weise eine Aussage treffen ob irgend etwas das ich hier geschrieben habe auf dieses Unternehmen zutrifft und möchte auch nicht das irgendwelche falschen Schlüsse gezogen werden.
    Über www gidf de finden sich zur der von mir beschriebene Problematik allerdings noch einige andere Informationen, nicht zuletzt bei den Verbraucherschützern sollten Sie gezielt Auskunft erhalten. Hier würde ich mich an Ihrer Stelle informieren.

  6. AW: Luzern Finanz # 6
    Escorpio
    Escorpio ist offline

    Beiträge
    3.119
    seit
    23.11.2009
    Zitat Zitat von Bolitho
    Naja, mein Post ist zwar verschwunden (Entschuldigung, wenn das was nicht in Ordnung war, bin mir aber keiner Schuld bewußt), aber dieser Thread spricht jetzt eh für sich.
    Deine Antwort findest du hier, sorry :/

    https://www.finanz-forum.de/wichtige_...ege_t6461.html

  7. AW: Luzern Finanz # 7
    Ratatouille
    Es ist bestimmt erlaubt ein Link hier einzufügen, oder?:

    Verbraucherschutz.de Luzern Finanz GmbH – unseriöser gehts nicht mehr


    Rat

  8. AW: Luzern Finanz # 8
    wolle
    wolle ist offline

    Beiträge
    3
    seit
    16.02.2011
    Ein Freund von mir will sich einen Kredit von Luzern Finanz holen. Er hat mich gefragt, ob ich ihn beraten kann. Ich habe eine Weile gegoogled, habe sehr viele positive Einträge gefunden. Bei genaueren hinsehen wurden diese Einträge von der Luzern Finanz selber gepostet. Der Geschäftsführer von der Luzern ist gleichzeitig der Geschäftsführer von der Zürich CC Finanz.
    Die Alpina Finanz gehört wahrscheinlich da auch mit zu. Die Luzern will von meinem Freund eine Vorkasse von fast 850€ haben für die Übersendung von Verträgen. Wenn man das Geld dann per Nachnahme bezahlt, bekommt man dann wahrscheinlich keine Antwort mehr, oder eine Absage für den Kredit. Geld bekommt man da jedenfalls nicht. Ein seriöses Kreditunternehmen verlangt keine Vorkasse, sondern verrechnet die Bearbeitungsgebühren mit der Kreditsumme. Wenn von denen Mahnungen oder Drohungen mit einem Inkassobüro kommen, einfach ignorieren. Die werden sich nicht trauen, ein gerichtliches Mahnverfahren einzuleiten. Und falls doch ein Mahnbescheid kommen sollte, einfach Widersprechen, die müssen dann nachweisen, dass alles korekt gelaufen ist.
    Für weitere Infos einfach auf die folgenden Links gehen:

    Prior Inkasso GmbH - Abzockhilfe für die Alpina Finanz GmbH und Zürich CC Finanz | Blog | julisites.com

    Zürich CC Finanz (www.zuerich-finanz.de) - neue Abzocke der Alpina Finanz GmbH, Hamm | Blog | julisites.com

    Vermutung: Betrügerischer Kreditvermittler Alpina-Finanz GmbH geht gegen juliblog.de vor | Blog | julisites.com

    Verbraucherzentrale Hamburg | Kredite "schufafrei"

    Vorsicht bei Kreditangeboten „Ohne Schufa“ - Servicezeit - WDR Fernsehen

  9. AW: Luzern Finanz # 9
    CFO
    CFO ist offline

    Beiträge
    683
    seit
    15.04.2009
    All die mittlerweile über mehrere Beiträge ausgesprochenen anwaltlichen Drohungen beeindrucken kaum - im Gegenteil: Sie bestätigen, dass den Angesprochenen die Argumente ausgegangen sind und letztendlich nur noch mit Drohungen aufgefahren wird.

    Der geneigte Leser merkt: Drohungen sind keine Argumente und bestätigen, dass mit der Einschätzung einer Institution, einer Geschäftsidee, einer Person gar nicht so falsch lag.

    Darum sollten sich auch die Verantwortlichen des Finanzforums nicht übermässig einschüchtern lassen, denn: Bellende Hunde beissen nicht!

    In diesem Sinne, kritische Forumsteilnehmer, weiter so - jedoch hart aber fair.

    MFG CFO

    PS: Alle Institutionen und Personen, die hier gegen Beiträge im Forum drohen, erreichen meist das Gegenteil von dem, was sie zu erreichen glauben.

  10. AW: Luzern Finanz # 10
    Escorpio
    Escorpio ist offline

    Beiträge
    3.119
    seit
    23.11.2009
    Zitat Zitat von Ratatouille
    Es ist bestimmt erlaubt ein Link hier einzufügen, oder?:

    Verbraucherschutz.de Luzern Finanz GmbH – unseriöser gehts nicht mehr


    Rat
    Das Forum Distanziert sich in jeglicher Form von Dingen die auf anderen Webseiten stehen und somit über Links erreicht werden.

    Von daher... natürlich darfst du/ihr Links Posten

    esco

    Ps.: Die Angabe "unseriöser gehts nicht mehr" ist nicht das Widerspiegeln oder Meinung eines Users vom Finanzforum sondern diese vom Verbraucherschutz.de und wird hier Automatisch in den Titel Kopiert weil es der Titel der Webseite entspricht.

  11. AW: Luzern Finanz # 11
    CFO
    CFO ist offline

    Beiträge
    683
    seit
    15.04.2009
    Super-Antwort!
    Der geneigte Leser kann hier seinen Reim drauf machen und natürlich in anderen Fällen ähnlich vorgehen

    MFG CFO

  12. AW: Luzern Finanz # 12
    wolle
    wolle ist offline

    Beiträge
    3
    seit
    16.02.2011
    § 655 BGB
    Herabsetzung des Mäklerlohns


    Ist für den Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Dienstvertrags oder für die Vermittlung eines solchen Vertrags ein unverhältnismäßig hoher Mäklerlohn vereinbart worden, so kann er auf Antrag des Schuldners durch Urteil auf den angemessenen Betrag herabgesetzt werden. Nach der Entrichtung des Lohnes ist die Herabsetzung ausgeschlossen.




    Was hat das mit einer entgeltpflichtigen Darlehensvermittlung zu tun???????
    Ausser das durch die Bezahlung per Vorkasse der Paragraph ausgehebelt wird!!!!!!!




    Fakt ist, dass die Luzern Finanz mit ihren Verlangen, diverse Einträge hier zu löschen, gegen Artikel 5 vom Grundgesetz verstösst:






    Art. 5 GG [Recht der freien Meinungsäußerung]

    (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.



    Mit ihrer Drohung gegenüber den Betreibern des Forums hat sich die Luzern nach §240 StGB strafbar gemacht:




    § 240 StGB Nötigung

    (1) Wer einen Menschen rechtswidrig mit Gewalt oder durch Drohung mit einem empfindlichen Übel zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung nötigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
    (2) Rechtswidrig ist die Tat, wenn die Anwendung der Gewalt oder die Androhung des Übels zu dem angestrebten Zweck als verwerflich anzusehen ist.
    (3) Der Versuch ist strafbar.


    Soweit zu der rechtlichen Seite



    Wenn man in den bekannten Suchmaschinen, z.B. bei google, entgeltpflichtige Darlehensvermittlung eingibt, findet man unter den ersten Treffern u.a. die Luzern Finanz.

  13. AW: Luzern Finanz # 13
    Thorsten
    Thorsten ist offline
    Avatar von Thorsten
    Beiträge
    41
    seit
    09.08.2010
    Das ist doch mal ein sachlicher Beitrag.
    Danke dafür.

  14. AW: Luzern Finanz # 14
    Thuack
    Thuack ist offline

    Beiträge
    1
    seit
    09.03.2011
    Wir haben, also meine Frau und ich auch einen Kredit beantragt alles gut und schön gleich eine Positive nachricht erhalten das der Antrag positiv vorgemerkt ist und dann kam die Überraschung wir mussten 250€ per Nachname bezahlen!

    Wir haben uns gedacht nagut wenn wir dann das Geld bekommen....
    So dann kam die Post wie gesagt sie wollte wirklich 250€ für einen Brief. So ich freudestrahlend damit zu meiner Frau aufgemacht und dann.................

    Was ist das wir sollten Unsere Schulden (die wir gar nicht haben) aufführen und da stand geschrieben das wenn wir alle Gläubiger augelisttet haben die denn von der Bank weiter mit Raten versorgt werden. Also wir bekommen nicht das Geld sondern die Behalten es und wir schauen dumm aus der Wäsche.

  15. AW: Luzern Finanz # 15
    janna
    hallo ich habe heute auch einen vertrag bekommen nur durch die ganzen foren einträge bin ich ziemlich misstrauisch geworden.daraufhin habe ich eine email an die luzern finanz geschrieben und bekam eine email zurück wo drin stand das die kreditsumme schon genehmigt ist und 100% keine absage mehr kommen könnte.eigentlich bedeutet das doch das mann das geld dann zu 100%bekommt oder was denkt ihr darüber also ich werde den vertrag denke ich mal trotzdem nicht unterschreiben zu viel angst das doch nichts kommt uznd die 250euro für die nachnahme gebühren einfach weg sind und das wars dann.

  16. AW: Luzern Finanz # 16
    Sumasumarum
    Die Angebote, die von den Truppenteilen verschickt werden, sind Finanzsanierungsverträge, keine Finanzierungsverträge. Deshalb werden die weiter oben von Anwälten abgemahnten Beiträge auch nicht korrekt formuliert worden sein.
    Auch mein Vorposter hat vermutlich keine Angebot über eine Finanzierung bekommen, sondern über eine Finanzsanierung - Man könnte jetzt sagen, wer lesen kann ist klar im Vorteil, da uns aber diese Vertragsangebote incl einer Kreditanfrage vorliegen, ist es für mich verwunderlich, dass die noch am Markt sind, da die Verbraucherzentralen hier mit einer Abmahnung wegen arglistiger Täuschung sicherlich Erfolg hätten.
    Die rechtlichen Grundlage, die gepostet wurden treffen nicht oder nur bedingt in der dargelegten Interpretation zu.

  17. AW: Luzern Finanz # 17
    Escorpio
    Escorpio ist offline

    Beiträge
    3.119
    seit
    23.11.2009
    Zitat Zitat von janna
    hallo ich habe heute auch einen vertrag bekommen nur durch die ganzen foren einträge bin ich ziemlich misstrauisch geworden.daraufhin habe ich eine email an die luzern finanz geschrieben und bekam eine email zurück wo drin stand das die kreditsumme schon genehmigt ist und 100% keine absage mehr kommen könnte.eigentlich bedeutet das doch das mann das geld dann zu 100%bekommt oder was denkt ihr darüber also ich werde den vertrag denke ich mal trotzdem nicht unterschreiben zu viel angst das doch nichts kommt uznd die 250euro für die nachnahme gebühren einfach weg sind und das wars dann.
    Wie kannst du es den beweisen, dass dir das am Telefon zugesichert wurde? Man kann dir bald mal was erzählen und wie du siehst Warnen sogar Verbraucherschutzzentralen... ich glaube, dass sagt alles aus :-)

  18. AW: Luzern Finanz # 18
    Traumkatze
    hallo leute,

    auch ich hab einen antrag gestellt.ich habe leider erst jetzt rechergiert und sofort dennen per mail geschrieben das alles was ich von dennen erhalte im müll landen wird. gott sei dank hab ich noch nichts unterschrieben und ich werde auch nie was unterschreiben.ich finde es traurig das in einem land wie deutschland so etwas geht. hab dennen auch bei weiterer kontaktaufnahme mit anzeige gedroht wegen betruges.traurig wie die einen abzocken wollen.

  19. AW: Luzern Finanz # 19
    Hektor2011
    Hektor2011 ist offline

    Beiträge
    1
    seit
    06.04.2011
    Zitat Zitat von carsten24
    hallo..wer hat erfahrung mit der luzern finanz?
    hab ein kreditangebot erhalten soll aber bei erhalt des originalvertrages 237 euro bei der post bezahlen..ist das eine seriose firma?
    Finger da weg!!! Lest euch mal alle die AGB´s durch § 1 Absatz 2:
    Dieser Vertrag sieht weder eine Kredit- oder
    Darlehensbeschaffung bzw. -vermittlung vor, noch
    werden dem Auftraggeber neue liquide Mittel jedweder
    Art zur Verfügung gestellt.

    Die sorgen nicht dafür, dass wir wieder Geld haben...

    Es gibt andere Mittel und Wege. Viel Glück

  20. AW: Luzern Finanz # 20
    gast22
    Hallo!
    Bitte um Hilfe!
    Habe vor kurzen eine Anfrage per Internet zwecks Baufinanzierung in höhe von 200000€ gestellt. Wollte einfach mal wissen ob ich überhaupt so eine Summe bekommen würde.
    Ein paar Tage später hatte ich schon Post (nicht mal Einschreiben) von denen erhalten. Hab mich ganz stark gewundert wo drin stand das ich diese 200.000€ erhalten kann.
    Hab schon mal ein Kredit bei meiner Hausbank aufgenommen und da wollten die Sicherheit u. Einkünfte und für was ich es brauche wissen (12.000€).
    Mir kommt das jetzt sehr kommisch vor weil hier nichts dergleichen von mir haben wollten.
    Hier steht nicht mal drin was ich für ein Zinssatz u. Tilgung habe. Die haben einfach mal frei Schnauze eine monatliche Rückzahlung von ca. 1200€ angesetzt.
    Wo ich dann aber nicht gleich reagiert habe und dieses Schreiben was dabei nicht zurückgeschickt habe, hatte ich heute gleich noch mal so ein ähnliches schreiben wo diese Firma erhalten.
    Stand auch drin, dass ich innerhalb von 7Tagen zurückschicken soll. Hab mir nichts dabei gedacht und ließ die Vertragsbedingungen auf der Rückseite durch. (sehr schwach drauf gedruckt, erst garnicht aufgefallen).
    Da steht drin,: "Die Annahmeverweigerung des übersandten Sanierungsvertrages gilt nicht als Kündigung. Für den Fall einer rechtgültigen Kündigung, sind zur Abgeltung der Aufwendungen unserer Gesellschaft 20% des verreinbarten Engeltes jedenfall zu leisten und werden ausdrücklich von Auftraggeber im Falle eines Rücktritts als geschuldet anerkannt"

    Wie soll ich das verstehen?? Ein Darlehensvertrag schaut für mich anders aus und ist nicht in 2Tagen erledigt. Bitte um Info was soll ich da jetzt machen. Soll ich drauf antworten oder was?? Hab ein Termin bei mein Anwalt ausgemacht, aber falls ich sowas auch hattets und anders gelöst habts wäre ich dankbar. Für ein Beratungsbespräch verlangt der Anwalt auch ein schönes Geld!

    vielen Dank schon mal!

+ Antworten
Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lugano Finanz GMBH - Was tun?
    Von Suncica im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.08.2015, 17:40
  2. Finanz Klausur
    Von -Andrea- im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.10.2014, 09:51
  3. Bern Finanz
    Von Dummbeutel1968 im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.10.2014, 09:59
  4. Lugano Finanz GMBH
    Von Finanzpleite im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.08.2014, 14:52
  5. Genehmigung bei Luzern Finanz ich will es aber nicht
    Von strubel im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.11.2012, 11:27