Thema: Wie groß muss die Offenheit gegenüber meiner Bank bei Darlehen sein?

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. Wie groß muss die Offenheit gegenüber meiner Bank bei Darlehen sein? # 1
    Grazoni
    Hallo!

    Da wir wegen größerer Anschaffungen in absehbarer Zeit einen Kredit benötigen, wollte ich demnächst mal bei meiner Bank nachfragen. Das liegt ja nahe, da ich hier auch mein Girokonto und einige Sparanlagen unterhalte.
    Ich weiß aber, dass meine Bank nicht gerade die günstigste ist, darum behalte ich mir vor, mich noch woanders zu informieren.
    Wie offen kann ich in dieser Hinsicht bei meiner Bank sein?
    Wirkt sich das eventuell auch günstig auf den Zinssatz aus, wenn ich andeute, dass ich auch noch bei Konkurrenzinstituten nach Kondititonen frage?

    Gruss Grazoni

  2. AW: Wie groß muss die Offenheit gegenüber meiner Bank bei Darlehen sein? # 2
    Escorpio
    Escorpio ist offline

    Beiträge
    3.119
    seit
    23.11.2009
    Das steht dir doch frei, der Bank zu sagen, dass du bei anderen Banken vergleichst... Dass ist doch Gang und gebe, dass Kunden vor Krediten und co. bei anderen Banken schauen.

    Und da es so Gang und gebe ist, wird sich an deinem Zinssatz auch nichts verändern

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.12.2014, 20:29
  2. Wie ehrlich muss man bei der Gesundheitsprüfung sein?
    Von Kalli im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 09:16
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 06:31
  4. Wie groß darf die Wohnung eines Hartz IV Empfängers sein?
    Von Hans-Peter im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 21:41
  5. Muss das sein?
    Von Dany1 im Forum Smalltalk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.06.2007, 20:37

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.