Scorewert L, doch nicht Negativ in der Schufa

+ Antworten
7Antworten
  1. Avatar von eigenheim123
    eigenheim123 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    08.09.2011
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard Scorewert L, doch nicht Negativ in der Schufa

    Hallo,
    also ich stehe nicht Negativ in der Schufa, doch mein Scorewert wurde wegen folgenden rutergesetzt:
    -oft umgezogen (in 12 Jahren, 12 mal... davon 2 mal beruflich und der Rest, weil ich immer was besseren fand)
    -habe nicht nur die deutsche staatsangehörigkeit sondern noch von einem andere EU Land
    -in der Gegend wo ich jetzt wohne leben viele arbeitslose usw
    -habe momentan 2 Girokonten, da ich gerad am bankwechsel bin

    das letztere lass ich mir noch eingehen, was man mir vorwirft, doch die ersten 3 sachen finde ich eine frechheit. ich bin seit fast 13jahren im unternehmen, verdiene nicht all zu schlecht, habe immer meine rechnungen bezahlt, kredte immer vorzeitig aufgelöst usw. wer will mir denn bitte mit so einem schlechten wert eine finanzierung von 140.000€ geben? habe nun extra die gütertrennung geregelt und dann erfahre ich das man mich so schlecht eingestuft hat. antwort meiner noch-bank: das keiner sich an das scoring halte muss, doch mal ehrlich?! es ist da also schaut da auch jeder drauf. meine noch-bank hat sich heute natürlich gefreut ohne ende, das sie das sahen, denn weil ich letztens mit denen gestritten hatte ist heute ein gefundenen fressen, da sie wissen zumindest lt. deren aussage das mir keiner eine finanzierung gibt. noch nie war ich arbeitslos, liege im plus, mirgehört soga ein teil einer anderen immobilie (komplett bezahlt, doch diese beleihe ich keineswegs), habe etwas eigenkapital, keine anderen belastungen ausser miete und lebenshaltungskosten und dann wird man in einen topf geworfen? ich komme mir vor wie im falschen film!

  2. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.176
    Danke
    1019

    Standard AW: Scorewert L, doch nicht Negativ in der Schufa

    Hallo Eigenheim,

    so wie sie das alles schildern kann man nicht wirklich helfen, denn es ist nicht erkennbar, warum sie keine Finanzierung bekommen, bzw. was sie bei ihren Bankenüberlegungen falsch machen.

    Sagt das nur ihre Hausbank? Das wäre mir zu einfach! Haben sie denn schon mal eine konkrete Baufinanzierungsanfrage mit allen Unterlagen gestellt? Ansonsten können sie gar nicht genau einschätzen, ob sie finanzierbar sind oder nicht! Was soll denn negativ sein an ihrer Schufa? Der Basisscorewert den sie auf ihrer Eigenauskunft sehen oder der Buchstabenwert beim Bankenrating?

    Ich kann ihr Problem nicht wirklich erkennen, will aber bestätigen, dass ihre Umzüge, sowie die Wohngegend, als auch evtl. Alter oder der Girokontowechsel durchaus einen negativen Basisscore nach sich ziehen und voprzeitige Kreditablösungen in der Schufa sind auch nicht förderlich, eher hinderlich für einen guten Scorewert!

  3. Avatar von eigenheim123
    eigenheim123 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    08.09.2011
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Scorewert L, doch nicht Negativ in der Schufa

    hallo,
    diese aussage kam am freitag von meiner hausbank. eigentlich sollte darüber die finanzierung laufen, doch da ständig termine bei denen platzen und ich immer umsonst hingefahren bin hatte ich mich dann auch zum bankwechsel entschlossen. was natürlich dann schon negativ bei denen aufgenommen wurde, doch wenn 5 termine innerhalb 16 tage platzen, man nichtmal angerufen wird ist es eigentlich verständlich, das man keine lust mehr hat.
    man hätte wenigstens anrufen können bevor ich minuszeit ind er arbeit mache und umsonst hinfahre.
    ich habe nun am freitag abend noch alle unterlagen zusammen jemanden der bei bekannten die finanzierung machte in die hand gedrückt und er meinte das der scorewert nicht gut ist, doch da ich schon immer arbeiten war nichts dagegen sprechen sollte. ich kann ja alles belegen.
    den scorewert selber bekam ich von meiner hausbank mitgeteilt, da ich die zugangsdaten der schufa immer noch nicht bekommen habe.
    das man in einen topf geworfen wird wegen der wohngegend und der vielen umzüge ist meines erachtens nicht nachvollziehbar, denn woher soll ich erkennen welche gegend schlechter gestellt ist? hätte ich damals meinem arbeitgeber sagen sollen, das ich nicht umziehe, dann wäre ich den job losgewesen. also bin ich umgezogen und auch weil mir die arbeit in anderen gegenden spass gemacht hat. kredite vorzeitig aufzulösen sagte man mir vor nichtmal 2 jahren wirke sich positiv aus und nicht negativ, daher ist das ebenfalls unverständnlich.
    langsam vermute ich, das man mir keine finanzierung anbieten kann. weiss garnicht warum ich immer auf meine bonität achtete (alle rechnungen immer sofort beglichen, kredite immer vorzeitig aufgelöst (um eben keine schulden weiterhin zu tragen) und immer arbeiten gegangen. keinen tag arbeitslos oder ähnliches... zum verhängnis will man mir die umzüge machen und anscheinend vorzeitige auflösung der kredite und den jetzigen kontowechsel.... ich empfinde es diskriminierend, wenn man in einen topf geworfen wird obwohl man belegen kann, das schon immer alles gezahlt wurde und die umzüge aus berechtigten gründen stattgefunden haben...

  4. Avatar von Torian
    Torian ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    08.08.2011
    Beiträge
    108
    Danke
    8

    Standard AW: Scorewert L, doch nicht Negativ in der Schufa

    Laienhaft gefragt und ohne die Gründe der letzten Umzüge zu kennen: Befürchtet die Bank möglicherweise, dass Sie in wenigen Jahren wieder umziehen müssen????

  5. Avatar von eigenheim123
    eigenheim123 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    08.09.2011
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Scorewert L, doch nicht Negativ in der Schufa

    na klar will ich umziehen, da ich aus der mietwhg in die eigentumswhg will. also muss das die bank nun noch einmal fürchten. so und wieder umziehen müssen gibt es bei mir nicht mehr, da es wegen job geklärt (schriftlich) ist, das ich hier bleibe wo ich bin.
    meine vielen umzüge hatten anhand von job und danach privat zu tun.
    privat oft umgezogen, da ein vermieter schlimmer als der andere war. schimmel nicht behandelt, wasserrohrbrüche wochenlang gedauert das diese behoben waren und noch x andere sachen. nachdem eben kein vermieter das wahre vom ei war entschied ich eben nun selber zu kaufen, denn dann muss ich mich auch selber um das alles kümmern und wenn es mein eigenheim ist, dann investiere ich logischerweise eher sowas als in einer mietwhg. wobei die jetzige immobilie gerade komplett kernsaniert wird und daher die kommenden jahre nichts dergleichen passieren soll.
    diese whg soll dann die whg bleiben bis zum rentenalter. ausserdem sind immer alle rechnungen, doppelten miete, doppelten nebenkosten usw beglichen worden, nie im rückstau von rechnungen gewesen, daher ist es meiner meinung eine unverschämtheit wegen den vielen umzügen daraus sonstiges zu denken. hatte mit der schufa telefoniert und die sagten mir das gleiche wie zu meiner noch-hausbank, das leute die viel umziehen meist vor rechnungen/mahnungen flüchten, dadurch einfach etwas vertuschen wollen. in den letzten 6 jahren bin ich 3 mal umgezogen und zuvor eben leider öfter, da es wegen job usw nicht anders ging. ach und einen ganz tollen tip bekam ich von der hausbank und der schufa unabhängig, da das gebiet wo ich jetzt wohne zu einem sehr schlechten gebiet gehört und dadurch das scoring auch nochmal gedrückt ist. daher sollte ich in eine bessere gegend ziehen. 1. dann bin ich ja schon wieder umgezogen 2. woran erkenne ich das die andere gegend den herschaften passt und 3. wer gibt mir die gewissheit das mein scoring dadurch wirklich steigt? niemand, also totaler mist den die erzählen.

  6. Avatar von Naseweis
    Naseweis ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.05.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.552
    Danke
    116

    Standard AW: Scorewert L, doch nicht Negativ in der Schufa

    Hallo Eigenheim,

    aus Ihren Klagen kann ich mir keinen Reim machen.

    Ein Finanzierung kommt dann nicht zustande, wenn das Nettoeinkommen nicht passt. Wenn höhere Belastungen, Schulden usw. vorliegen.
    Wenn ein Schufa-Eintrag vorhanden ist.

    Sie erwähnen ständig nur Ihren Scorewert.

    Informieren Sie uns doch einmal über Ihr mtl. Netto - Brutto-Einkommen.
    Alter, Familienstand, Schulden, Eigenkapital, Kinder usw.

    Und auch für was die Finanzierung benötigt wird.

    Dann haben wir eher eine Möglichkeit Ihnen Tipps zu geben.

    Gruß Naseweis

  7. Avatar von eigenheim123
    eigenheim123 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    08.09.2011
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Scorewert L, doch nicht Negativ in der Schufa

    hallo,
    ich betone den scorewert, denn das hat meine hausbank (bzw noch bank) ständig betont und das ich mit dem scorewert nirgendwas eine finanzierung bekomme.
    ich verdiene 1755€ netto, verheiratet (gütertrennung, daher finanziere ich auch alleine), bin 30 jahre alt, seit 13 jahren im gleichen unternehmen tätig, keine schulden/kredite (hatte ich immer vorzeitg abbezahlt gehabt), eigenkapital welches einsetzbar ist sind 8000€ (habe zwar noch 1/3 einer abbezahlten whg, doch diese kann und wird nicht belastet), lebensversicherung und benötigt wird 140.000€ andere gebühren decke ich vom eigenkapital.
    meine noch bank betonte x mal, das obwohl nichts negatives in der schufa ist eben wegen dem scoring mir keine andere bank was geben wird. auf die zugangsdaten der schufa warte ich immer noch, obwohl ich diese vor fast 2 wochen schon beantragt habe... nur langsam glaube ich meiner nochbank. ich weiss garnicht warum ich immer alles gleich zahlte (als beispiel kredite), denn ich dachte sowas wirkt sich immer positiv auf die bonität aus und nun bin ich wegen all dem eines besseren belehrt worden.

  8. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.176
    Danke
    1019

    Standard AW: Scorewert L, doch nicht Negativ in der Schufa

    Hallo Eigenheim123,

    wenn sie wissen wollen ob eine Finanzierung darstellbar ist, dann müssen sie eine konkrete Finanzierungsanfrage mit all den notwendigen Unterlagen stellen.

    Eine Aussage ihrer Bank, der Scorewert ist zu schlecht, reicht mir da nicht! Sie wären nicht der erste Kunde, wo die Hausbank sagt es geht nicht und wo andere Banken sich gerne an dem Vorhaben beteiligen würden!

    Wie Naseweis schon richtig beschrieben hat, mit ihren hier getätigten Aussagen kann man sich kein Urteil bilden und entschuldigen sie, durch Jammern und Unmutsäusserungen gegenüber ihrer Bank werden sie keinen Schritt weiter kommen.

    Wenden sie sich an einen Finanzierungsmakler, der wird ihnen weiter helfen können und wenn sie keinen finden dann wenden sie sich einfach per Mail an mich, ganz sicher werde ich eine befriedigende Antwort auf ihre vielen Fragen finden und sei es eine fundierte Begründung, warum sie nicht finanzierbar sind! Günstigsten Fall aber kann man ihrem Wunsch entgegen der Aussage ihrer Bank entsprechen.

Ähnliche Themen

  1. Schufa Einträge negativ für Baufinanzierung?

    Von Konrad4 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 28.03.2020, 17:36
  2. Hilfe - Schufa gezogen - Scorewert im Keller

    Von Schufaleiche123 im Forum Smalltalk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.07.2017, 11:40
  3. Schufa negativ ohne negativ Einträge

    Von Andy1990 im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 19.06.2014, 13:27
  4. Schufa Negativ Eintrag

    Von MC-Schufa im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 18:23
  5. Ein negativ Eintrag in der Schufa, was nun?

    Von plaza im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.12.2009, 14:41