Was kostet die Dienstunfähigkeitsversicherung?

15Antworten
  1. Avatar von Aliber
    Aliber ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    21.09.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard Was kostet die Dienstunfähigkeitsversicherung?

    Ist so was teuer?

  2. Avatar von Naseweis
    Naseweis ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.05.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.552
    Danke
    116

    Standard AW: Was kostet die Dienstunfähigkeitsversicherung?

    Welche Beamtentätigkeit übst Du aus ?

  3. Avatar von Mike Spezi
    Mike Spezi ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.10.2009
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    906
    Danke
    99

    Standard AW: Was kostet die Dienstunfähigkeitsversicherung?

    Was ist teuer?

  4. Avatar von MajorKev
    MajorKev ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    24.09.2011
    Beiträge
    18
    Danke
    0

    Standard AW: Was kostet die Dienstunfähigkeitsversicherung?

    Der Betrag ist abhängig von deinem Beruf, den du ausübst.
    Soweit ich weiß ist die Dienstunfähigkeitsversicherung eine Versicherung, die der einer Berufsunfähigkeitsversicherung entspricht. Die Dienstunfähigkeitsversicherung ist jedoch auf die Bedürfnisse von Beamten abgestimmt...bist du denn als Beamter beschäftigt?

  5. Avatar von Margarida
    Margarida ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    06.10.2011
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Was kostet die Dienstunfähigkeitsversicherung?

    Die Versicherungsprämien werden bei der Dienstunfähigkeitsversicherung (wie bei der Berufsunfähigkeitsversicherung im Übrigen auch) nach dem Alter, dem Geschlecht und dem Beruf berechnet. Je jünger du bist, desto günstiger ist auch die Versicherung. Ich habe mir hier mein Angebot berechnen lassen: Dienstunfähigkeit

  6. Avatar von Naseweis
    Naseweis ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.05.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.552
    Danke
    116

    Standard AW: Was kostet die Dienstunfähigkeitsversicherung?

    Hallo Margarida,

    die Internetseite auf die Du Bezug nimmst spricht für sich!

    Hier werden Texte von Versicherungen die es nicht mehr gibt vorgestellt.

    Gruß Naseweis

  7. Avatar von Goldzstein
    Goldzstein ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    26.09.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Was kostet die Dienstunfähigkeitsversicherung?

    Die Kosten der Dienstunfähigkeitsversicherung richten sich nach dem individuellen Versicherungsrisiko. Das Alter spielt dabei eine ebenso wichtige Rolle wie der Beruf. Wer die Versicherung schon bei Berufseintritt abschließt, kann viel Geld sparen.

  8. Avatar von Aliber
    Aliber ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    21.09.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Was kostet die Dienstunfähigkeitsversicherung?

    Hallo Naseweis
    Ich bin Post-Beamte.
    Gruß
    Aliber

  9. Avatar von Naseweis
    Naseweis ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.05.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.552
    Danke
    116

    Standard AW: Was kostet die Dienstunfähigkeitsversicherung?

    Hallo Aliber,

    Zitat Zitat von Aliber
    Hallo Naseweis
    Ich bin Post-Beamte.
    Gruß
    Aliber
    nachdem die Post schon lange keine Beamte mehr einstellt,
    musst Du schon etwas älter sein.

    Um ein Angebot für eine Dienstunfähigkeit machen zu können,
    benötige ich Dein Geburtsdatum, Geschlecht, die Besoldungsgruppe, die Dienstaltersstufe und den Eintritt in den Beamtenstatus.

    Wenn Du zusätzlich noch Mitglied bei der ehemaligen Postgewerkschaft (heute Ver.di) bist kannst Du einen Sondernachlass erhalten.

    Viele Grüße!

    Naseweis

  10. Avatar von neutraler Tippgeber
    neutraler Tippgeber

    Standard AW: Was kostet die Dienstunfähigkeitsversicherung?

    Normalerweise kostet, bezogen auf die entsprechenden Beamtentätigkeit, eine BU mit Dienstunfähigkeitsklausel mehr als eine BU ohne diesen Zusatz.

    Das liegt daran, dass eine Absicherung bei Dienstunfähigkeit hochwertiger ist als bei Berufsunfähigkeit.

    Im Übrigen hat Stiftung FinanzTest in der aktuellen Ausgabe einen Vergleich für Berufsunfähigkeitsversicherungen mit Dienstunfähigkeitsklauseln (DU) nachgereicht.

    Laut denen: DBV, Universa, Condor usw. besser als DEBEKA.
    Alle gibt's beim Versicherungsmakler Ihres Vertrauens.
    Naja, alle bis auf die DEBEKA.

    Grüße
    Alexander Irmscher

  11. Avatar von Naseweis
    Naseweis ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.05.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.552
    Danke
    116

    Blinzeln AW: Was kostet die Dienstunfähigkeitsversicherung?

    Ergänzend zu der Antwort von Herrn Irmscher:

    DBV - Sehr gut (1,3)
    universa - Sehr gut (1,4)
    Condor - Sehr gut (1,5)

    Debeka - gut (1,80) an 9. Stelle

    dies kann man nachlesen bei Stiftung-Warentest:

    https://www.test.de/themen/versicher...77639-4277641/


    Bei der DBV gibt es für Ver.di Mitglieder noch einen Sonderrabatt.

    Viele Grüße!
    Naseweis

  12. Avatar von tanjaw
    tanjaw ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    28.11.2011
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Was kostet die Dienstunfähigkeitsversicherung?

    Was ist denn eher zu empfehlen? Eine Dienstunfähigkeitsversicherung oder doch lieber eine Berufsunfähigkeitsversicherung (ich bin Grundschullehrerin) ? Um ehrlich sein wusste ich gar nicht, dass es überhaupt Dienstunfähigkeitsversicherungen gibt. Hier habe ich zum Beispiel eine Definition Berufsunfähigkeitsversicherung finden können und auch die Unterschiede zwischen der Berufsunfähigkeits-, Erwerbs-, und Dienstunfähigkeitsversicherung erfahren. Was ist denn nun wirklich von diesen Online-Berechungen zu halten? Kann man solchen Berechnungen wirklich trauen?

  13. Avatar von khinrichs
    khinrichs ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    03.02.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Was kostet die Dienstunfähigkeitsversicherung?

    Naja...Ich würde solchen Seiten nicht trauen. Aber wenn diese wirklich kostenlos sind, dann riskiert man nicht wirklich viel. Aber ne Versicherung sollte man jetzt vielleicht nicht gerade online abschließen.

  14. Avatar von Dasdi1970
    Dasdi1970 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    11.03.2009
    Ort
    Herford
    Beiträge
    188
    Danke
    18

    Standard AW: Was kostet die Dienstunfähigkeitsversicherung?

    Zitat Zitat von tanjaw
    Was ist denn eher zu empfehlen? Eine Dienstunfähigkeitsversicherung oder doch lieber eine Berufsunfähigkeitsversicherung (ich bin Grundschullehrerin) ? Um ehrlich sein wusste ich gar nicht, dass es überhaupt Dienstunfähigkeitsversicherungen gibt. Hier habe ich zum Beispiel eine Definition Berufsunfähigkeitsversicherung finden können und auch die Unterschiede zwischen der Berufsunfähigkeits-, Erwerbs-, und Dienstunfähigkeitsversicherung erfahren. Was ist denn nun wirklich von diesen Online-Berechungen zu halten? Kann man solchen Berechnungen wirklich trauen?
    Solche Onlinevergleich bieten in erster Linie eine ungefähre Orientierung - mehr nicht. Die Preise sind nicht immer korrekt und natürlich kann man als unbedarfter Kunde auch nicht die einzelnen Qualitätsmerkmale der jeweiligen Tarife verstehen; selbst wenn sie aufgeführt sind.

    Hier bedarf es einer umfangreichen persönlichen Beratung!

    Und vorab: Für eine Grundschullehrerin darf (kann) es nur eine Dienstunfähigkeitsversicherung sein, da hier auch der Dienstherr über eine
    weitere Arbeitsfähigkeit entscheiden kann.

    Wenn Fragen bestehen, bitte eine Nachricht in mein Postfach.

  15. Avatar von Naseweis
    Naseweis ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.05.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.552
    Danke
    116

    Standard AW: Was kostet die Dienstunfähigkeitsversicherung?

    Hallo Tanjaw,

    Zitat Zitat von tanjaw
    Was ist denn eher zu empfehlen? Eine Dienstunfähigkeitsversicherung oder doch lieber eine Berufsunfähigkeitsversicherung (ich bin Grundschullehrerin) ?

    Für Beamte kommt nur eine Dienstunfähigkeitsversicherung in Frage!

    Um ehrlich sein wusste ich gar nicht, dass es überhaupt Dienstunfähigkeitsversicherungen gibt. Hier habe ich zum Beispiel eine Definition Berufsunfähigkeitsversicherung finden können und auch die Unterschiede zwischen der Berufsunfähigkeits-, Erwerbs-, und Dienstunfähigkeitsversicherung erfahren. Was ist denn nun wirklich von diesen Online-Berechungen zu halten? Kann man solchen Berechnungen wirklich trauen?
    Die Unterschiede der BU bzw. DU möchte ich einmal kurz aufzeigen:

    Berufsunfähigkeitsrente wird gezahlt:
    (1) Die versicherte Person ist berufsunfähig, wenn sie zu
    mindestens 50% außer Stande ist,
    - infolge Krankheit, Körperverletzung oder Kräfteverfalls,
    was ärztlich nachzuweisen ist,
    - ihren zuletzt vor Eintritt des Versicherungsfalls ausgeübten
    Beruf, so wie er ohne gesundheitliche Beeinträchtigung
    ausgestaltet war, auszuüben
    - und dieser Zustand voraussichtlich 6 Monate ununterbrochen
    andauern wird oder seit 6 Monaten ununterbrochen
    besteht.
    Berufsunfähigkeit liegt rückwirkend ab Beginn des

    jeweiligen 6-monatigen Zeitraums vor.

    Eine Dienstunfähigkeitsrente wird gezahlt, wenn
    die versicherte Person als
    Beamter ausschließlich wegen medizinisch festgestellter
    allgemeiner Dienstunfähigkeit entlassen bzw. in den
    Ruhestand versetzt wird. Die versicherte Leistung wird
    ab dem Zeitpunkt der Entlassung bzw. der Versetzung in
    den Ruhestand gezahlt.
    Der in den Ruhestand versetzte Beamte erhält die versicherten
    Leistungen solange er den fortlaufenden Erhalt
    von Bezügen (Ruhegehalt, Unterhaltsbeitrag oder Unfallruhegehalt)
    nach dem Beamtenversorgungsgesetz nachweist.
    Bei einem entlassenen Beamten, der keine dieser Bezüge erhält,
    zahlen wir die versicherte Leistung, so lange
    - die versicherte Person keine Tätigkeit im Sinne von § 1
    Abs. 2 ausübt, wobei auch Tätigkeiten zu berücksichtigen
    sind, die die versicherte Person aufgrund neu erworbener
    Fähigkeiten ausübt und
    - die zur Entlassung bzw. zum Widerruf oder zur
    allgemeinen Dienstunfähigkeit führenden Erkrankungen,

    unverändert fortbestehen.

    Dies bedeutet, dass bei einer bestehenden DU die Versetzungsurkunde in den Ruhestand des Dienstherrn genügt um eine Rente zu erhalten.

    Auch sollte man darauf achten, dass in der DU eine Teildienstunfähigkeit enthalten ist und die DU-Rente bis zum 65. Lebensjahr läuft.

    Als Mitglied in der GEW, BLBS, VLW, DPhV, VBE, vHw, VDR gibt es bei der DBV (Deutsche Beamtenversicherung) Sonderkonditionen.

    weitere Informationen findet man auf der Internet-Seite beim
    Deutschen Beamten Bund (DBB)

    Dienst- und Berufsunfähigkeits-absicherung| dbb vorsorgewerk GmbH - Vorsorge, Versicherung, Finanzen

    Wenn ein Angebot gewünscht wird, bitte um eine private Nachricht.

    Viele Grüße!

    N.



  16. Avatar von tanjaw
    tanjaw ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    28.11.2011
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Was kostet die Dienstunfähigkeitsversicherung?

    @Naseweis: Danke für die sehr ausführliche Erklärung

Ähnliche Themen

  1. Dienstunfähigkeitsversicherung Beamte bei später Verbeamtung

    Von utopus im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.07.2020, 13:30
  2. Prämie Dienstunfähigkeitsversicherung

    Von SHenry im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.07.2014, 17:31
  3. Welchen Sinn hat eine Dienstunfähigkeitsversicherung bei Beamten?

    Von Kleingeist03 im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.02.2014, 17:54
  4. Was kostet ein trade? (ca.)

    Von DrKnoedel im Forum Börsen-Talk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2013, 20:38
  5. Was kostet ein Auslandseinsatz mit der Kreditkarte?

    Von Bennet im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 17:08
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz