Wie hoch zählt die Eigenleistung bei einem Hauskauf?

+ Antworten
2Antworten
  1. Avatar von Salim
    Salim

    Standard Wie hoch zählt die Eigenleistung bei einem Hauskauf?

    Das ich bei einem Neubau viele Arbeiten als Eigenleistung einbringen kann, ist mir klar, aber kann ich das auch, wenn ich einen Altbau kaufe?
    Das Haus, das ich im Auge habe, ist aus dem Jahr 1964 und es müssen viele wichtige Dinge gemacht werden. Dach und Heizung werden natürlich von einem Fachmann saniert, aber alles andere kann ich als Tischlermeister selber erledigen.
    Wie hoch werden diese Eigenleistungen denn bei der Finanzierungskalkulation berücksichtigt?
    Ich habe gehört, dass ich sie sozusagen als Eigenkapital einsetzen kann. Ist das richtig?
    Oder geht das nur bei Finanzierungen von Neubauten?

  2. Avatar von Femto
    Femto ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    19.12.2011
    Beiträge
    18
    Danke
    2

    Standard AW: Wie hoch zählt die Eigenleistung bei einem Hauskauf?

    Hallo,

    ja man kann diese als eigenkapital einsetzen. Das kommt immer ganz auf die Bank an. Im Regelfall werden diese maximal bis zu einem Anteil von 15% angesetzt.

  3. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.323
    Danke
    965

    Standard AW: Wie hoch zählt die Eigenleistung bei einem Hauskauf?

    Hallo Salim,

    bei den Banken, die aus Zinsgesichtspunkten für ein Angebot in Frage kommen, können 100 % der Renovierungs-, und Modernisierungsarbeiten in Eigenleistung erbracht werden, wenn diese bzw. die Kosten durch einen Architekten bestätigt werden. Hier unterteilt man in Materialkosten und Muskelhypothek. Die Materialkosten müssen natürlich auf der Kostenseite Berücksichtigung finden. Eine entsprechende Aufteilung unternimmt z.B. der Architekt wenn sie das nicht beziffern können, sollten sie dies können, geben sie das dem Architekten vor und er bestätigt das dann. Soweit die rein praktische Frage.

    Entscheidend ist dann ja auch noch bei einem Altbau, dass dann auch 100 % der nachgewiesenen Renovierungs-, und Modernisierungskosten auch wertsteigernd anegsetzt werden, das ist aber bei unseren in Frage kommenden Banken ebenfalls gegeben! Das wäre dann die Konditionsfrage!!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.08.2020, 21:44
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.04.2014, 11:11
  3. Zahlt die Haftpflicht bei einem Autounfall mit einem Tier

    Von Liger313 im Forum KFZ Versicherung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.05.2013, 00:14
  4. Zählt jede Eigenleistung beim Hausbau auch als Eigenkapital?

    Von Hannilein im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.10.2012, 11:21
  5. Ermittlung der Eigenleistung bei einem Hauskauf

    Von Florent im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 10:36

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.