Welche Zahnzusatzversicherung??

24Antworten
  1. Avatar von PW20
    PW20 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    25.07.2012
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard Welche Zahnzusatzversicherung??

    Hallo Community,
    da ich kein ähnliches Thema gefunden habe, starte ich einfach mal eins.

    Ich bin momentan noch Student, 23 Jahre alt.
    Letztens war ich bei einer neuen Zahnärztin zur Kontrolle und ein Zahn bzw. eine Füllung war total unterwandert von Karies (mein letzter Zahnarzt hatte die Füllung nicht richtig versiegelt...). Die Zahnärztin hat so tief bohren müssen, das sie fast den Nerv getroffen hat. Sie hat mir den Tipp gegeben eine Zahnzusatversicherung abzuschließen da beim nächsten Mal Keramik rein sollte, damit der Zahn nicht gezogen werden muss (Der Nerv war etwas angegriffen)

    Jetzt meine Frage, welche Zahnzusatzversicherung empfehlt ihr mir? Auf was muss ich achten, und welche Faktoren sind vielleicht grade bei mir wichtig (Studentenpreise, o.Ä.)? Wie entscheide ich mich denn für DIE richtige Versicherung, oder gibt es nicht nur eine die passen könnte?

    MfG

    PW20

  2. Avatar von Naseweis
    Naseweis ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.05.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.552
    Danke
    116

    Standard AW: Welche Zahnzusatzversicherung??

    Hallo PW20,

    das kann man so einfach nicht sagen, denn es kommt auf den Versicherungsschutz an den Du haben willst.

    Vorab könnte man sich hier einmal informieren.

    Zahnzusatzversicherung - 147 Angebote im Test - Test - Stiftung Warentest

    Viele Grüße!

  3. Avatar von ERGO Direkt
    ERGO Direkt ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    17.07.2012
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    42
    Danke
    1

    Standard AW: Welche Zahnzusatzversicherung??

    Hallo PW20,

    nachdem eine vollverblendete Keramik-Krone ein höherwertiger Zahn-Ersatz ist, wäre für Dich eine Absicherung gut, die dann auch für eine Keramik-Krone leistet.

    Ein Punkt ist allerdings sehr wichtig. Deine Zahnärztin hat Dir bereits eine Krone für die Zukunft empfohlen bzw. angeraten. Manche Zahn-Zusatz-Versicherungen würden dann keine Leistung übernehmen, da diese Empfehlung vor dem Versicherungs-Beginn liegt.

    Es gibt auch Zahn-Zusatz-Versicherungen, die für vor dem Versicherungs-Beginn angeratene Zahn-Ersatz-Maßnahmen leisten – unter bestimmten Voraussetzungen.

    Wir empfehlen Dir zum Tarif-Vergleich die Waizmann-Tabelle 2012. Sie bietet einen neutralen Marktvergleich im Bereich der Zahn-Zusatz-Versicherungen an.

    Viele Grüße!


  4. Avatar von Finanzmakler
    Finanzmakler ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    13.04.2010
    Beiträge
    17
    Danke
    1

    Standard AW: Welche Zahnzusatzversicherung??

    Kläre erst ab, was bei deiner Zahnärztin in den Unterlagen steht, wenn hier schon etwas angeraten ist, kannst du das nicht mehr absichern. Wenn du trotzdem meinst, eine Zahnversicherung ist für dich für die Zukunft wichtig (es gibt wichtigere - z,.B die Berufsunfähigkeit) dann schaue in Vergleichsportale, oder besser, lasse dich von einem spezialisierten Makler beraten, das kostet nicht mehr, ist aber persönlicher und alle Fragen können beantwortet werden.

  5. Avatar von AV-Planer
    AV-Planer ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    29.06.2012
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    154
    Danke
    19

    Standard AW: Welche Zahnzusatzversicherung??

    Hallo,

    den "aktuellen" Zahn kannst du sicher nicht mehr versichern, denn angeratene Behandlungen musst du im Antrag angeben und die Versicherung wird dies ausschliessen.

    Unter WaizmannTabelle Zahnzusatzversicherung - 154 Zahntarife im Vergleich findest du eine gute Übersicht.

  6. Avatar von jule07
    jule07 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    29.07.2012
    Beiträge
    14
    Danke
    1

    Standard AW: Welche Zahnzusatzversicherung??

    Hallo,

    das ist ein schwieriges Thema. Ich bin bei der Ergo Dorekt und zahle ca. € 10,- im Monat. Ich bin mit denen bisher super zufrieden und hatte keine Probleme. Ich habe vorher einige Vergleiche im Netz gemacht und dann auf diese gestossen. Schau sie Dir an, vielleicht passt es auch zu Dir.

    Grüße

  7. Avatar von Holger1984
    Holger1984 ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    19.06.2012
    Beiträge
    73
    Danke
    0

    Standard AW: Welche Zahnzusatzversicherung??

    Arag Z 100 ist gut.

  8. Avatar von tequila
    tequila ist offline

    Title
    Banned
    seit
    19.04.2012
    Beiträge
    335
    Danke
    97

    Standard AW: Welche Zahnzusatzversicherung??

    Eine Begründung wäre großartig!

  9. Avatar von Smutny
    Smutny ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    25.09.2012
    Beiträge
    10
    Danke
    0

    Standard AW: Welche Zahnzusatzversicherung??

    Ich hab meine bei ERGO, finde den Support dort super, genau wie die Beratung.

  10. Avatar von Timo87
    Timo87 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    11.10.2012
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Welche Zahnzusatzversicherung??

    Selbst wenn du eine Versicherung hast du musst nachweisen dass du regelmässig zur Kontrolle erschienen bist also alle halbe Jahre glaube ich!

  11. Avatar von Andre47
    Andre47 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    29.10.2012
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard AW: Welche Zahnzusatzversicherung??

    Also du hast zwar deine Situation beschrieben aber ich glaube man kann kein guten Tipp aus diesen Informationen geben. Jeder muss seine Versicherung Individuell für sich treffen. Also schaue einfach nach deiner Versichrung! Oder schreibe mir eine PN mit mehr Informationen

  12. Avatar von Lili55
    Lili55 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    05.11.2012
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard AW: Welche Zahnzusatzversicherung??

    Hallo PW 20,

    habe auch lange suchen müssen bis ich was geeignetes gefunden haben. Ich habe mich für die Continentale Versicherung entschieden. Bislang keine Probleme. Bin seit knapp 3 Jahren dort.
    Ich würde dir empfehlen dich ganz unabhängig mal beraten zu lassen. Online-Makler gibt es wie Sand am Meer. Ich persönlich hab mich bei GutGünstigVersichert beraten lassen. Sehr junges Team insgesamt, aber kompetent. Und auch im Nachhinein noch hilfsbereit und offen.

    Gibt da Unterschiede was du versichern willst. Zahnbehandlung, oder Zahnersatz. Und zu wie viel Prozent.

    Bei mir war das Problem, dass ich vor Abschluss schon viel Zahnersatz hatte. Anscheinend trägt das auch dazu bei, welche Versicherung in Frage kommt. Musst da ja alles mögliche angeben.
    Ansonsten schau dich einfach mal um, oder informier dich nach Testsiegern von Stiftung Warentest. Die sind immer sehr kritisch.

    Ansonsten.... die Continentale ist super!

    Liebe Grüße

    Lili

  13. Avatar von andy1
    andy1 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    24.07.2012
    Beiträge
    19
    Danke
    1

    Standard AW: Welche Zahnzusatzversicherung??

    Hallo PW20,

    Hier kannst du alle Anbieter vergleichen, und auch die Preise

    Zahnzusatzversicherung Vergleich | Beste Zahnversicherung im Test

    Eine gute Üubersicht !

    MfG

  14. Avatar von verschaukelt
    verschaukelt ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    29.12.2012
    Beiträge
    351
    Danke
    45

    Standard AW: Welche Zahnzusatzversicherung??

    Andy,

    die Seite ist nicht schlecht - aber die Frage ist vor einem Jahr gestellt worden!


    Allgemein: Versicherungsvergleiche sind extrem schwierig- gerade im Zahnzusatzbereich sind so viele Unterschiede und man muss sich eigentlich eine Beispielbehandlung nehmen und diese mit verschiedenen Tarifen durchrechnen.

    Der neue Tarif der Signal Iduna sieht auf den ersten Blick gut aus und dann kommen die Details - die Begrenzungen auf die Beträge - erstmal jedes Jahr steigend und dann auch noch als Gesamtbetrag über vier Jahre begrenzt. Da kommt man sehr schnell auf eine hohe Eigenleistung trotz der versprochenen hohen Beteiligung.

    Ein Standardinlay aus Gold( dreiflächig) kostet mittlerweile wenigstens 800 Euro und mehr je nachdem wo man wohnt. Ein Keramikinlay ist nicht günstiger. Bei 2 Stück ist man dann schon nahe an der Maximalleistung nach 4 Jahren. Wenn dann noch was dazu kommt...
    Ein Implantat darf nur bis 900 Euro kosten - in der Regel ist da deutlich mehr zu zahlen und der Aufbau sprich Krone kommt noch hinzu. Da reichen die 2000 Euro nicht um wenigstens 90 % der Kosten erstattet zu bekommen.

    Grundsätzlich sollte man wohl schauen ob man einen Tarif findet, der sich nicht mit komplizierten Zahnstaffeln aus der Affäre ziehen möchte und auch nicht mit fest vereinbarten jährlichen Beitragsanpassungen wie es z.B mal bei der Karstadt Versicherung der Fall war.

    Schönen Sonntag

  15. Avatar von Holger1984
    Holger1984 ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    19.06.2012
    Beiträge
    73
    Danke
    0

    Standard AW: Welche Zahnzusatzversicherung??

    Bei der Zahnzusatzversicherung sollte man sich eine auf Art der Lebensversicherung holen. Denn hier kann der Versicherer keine Beitragserhöhung auf Grund des zunehmenden Alters vornehmen. Meine Empfehlung ist die ARAG Z 100.

  16. Avatar von Schlumpf1978
    Schlumpf1978 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    19.11.2013
    Beiträge
    16
    Danke
    2

    Standard AW: Welche Zahnzusatzversicherung??

    Ich würde meinen, dass nicht "einige", sondern so gut wie alle Versicherer für angeratene Behandlungen nicht leisten. Da ist mir nur die ErgoDirekt bekannt, die einen Tarif hat, der die Regelversorgung auch bei angeratener Behandlung verdoppelt. Man muß aber dann für mindestens 2 Jahre (Mindestvertragslaufzeit) die Versicherung dann abschliießen. Ich würde meinen, dass sich das ganze nur in den wenigsten Fällen lohnt. Einen Vergleich von Zahnversicherungen kannst Du auf dieser Seite durchführen.

  17. Avatar von Andreas92
    Andreas92 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    17.01.2014
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Welche Zahnzusatzversicherung??

    Ich habe eine GKV wo eine Zahnzusatzversichericherung mitenthalten ist, welche sofort eingreift auch wenn da schon was bekannt ist, sei es karies etc es ist egal welcher Grund sie springt ein.

    Bei näherer Information schreibe mir bitte eine private nachricht

    mfg

  18. Avatar von thorsten_tz
    thorsten_tz ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    04.02.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    1

    Standard AW: Welche Zahnzusatzversicherung??

    Die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen gehen schon seit Jahren zurück. Kaum zu glauben ist doch , das immer noch die gute alte Amalganfüllung von den Kassen bezahlt wird. Dann kommen wir wohl später nicht in die Urne , sondern in den Sondermüll.

  19. Avatar von thorsten_tz
    thorsten_tz ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    04.02.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    1

    Standard AW: Welche Zahnzusatzversicherung??

    Grundsätzlich gibt es viele gute Tarife für Zahnzusatzversicherungen. Wichtig ist zu wissen, welche Leistungen man haben möchte. Hier kannst du verschieden Anbieter und Leistungen der Zahnzusatzversicherung vergleichen...

  20. Avatar von verschaukelt
    verschaukelt ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    29.12.2012
    Beiträge
    351
    Danke
    45

    Standard AW: Welche Zahnzusatzversicherung??

    Thorsten,

    die Amalgamhysterie ist zum Glück Geschichte. Eine gute Amalgamfüllung unter Kofferdam gemacht, gut ausgearbeitet und poliert hält deutlich länger als eine Füllung aus allen anderen Materialien einschließlich Goldgussgüllungen. Und ist zudem noch deutlich Zahnschonender, da mehr Zahnsubstanz erhalten bleibt als bei anderen Methoden. Eine echte hochwertige Alternative zu einer guten Amalgamfüllung wäre lediglich eine Goldhämmerfüllung. Ob es noch handwerklich gute Zahnärzte gibt die das können?

    Die ggf. Abgabe der sowieso nur äußerst geringen Menge an Quecksilber ist zu vernachlässigen. Da nimmt man mit anderen Nahrungsmitteln deutlich mehr zu sich.

    Meine Inlays halten durchschnittlich 10 bis 15 Jahre, dann sind sie locker und da unbemerkt teilweise leider darunter auch mit Zahndefekt. Meine letzten Amalgamfüllungen sind aus dem Jahr 1988, immer noch absolut dicht und perfekt. Wenn ich Glück habe nehme ich sie tatsächlich mit unter die Erde - die Inlays sind bis dahin sicher noch 2 mal dran was zu noch mehr Zahnsubstanzverlust führt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.10.2018, 13:34
  2. Zahnzusatzversicherung

    Von Angka im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.11.2014, 17:23
  3. Zahnzusatzversicherung

    Von Flexy im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.01.2014, 14:50
  4. Zahnzusatzversicherung!

    Von Annabella im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.11.2013, 17:15
  5. Welche Leistungen übernimmt die Zahnzusatzversicherung?

    Von Biggie im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 14:58
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz