Finanzforum  

Muss die Lebensversicherung Hartz IV eine Auszahlung gewähren?

Forum Altersvorsorge - Versicherungen; Hallo zusammen, ich habe eine Lebensversicherung , die schon seit mehr als 15 Jahren besteht und sich inzwischen auf etwa ...


Zurück   Finanzforum > Versicherungen > Altersvorsorge
+1-Button einblenden. Dadurch werden Daten an Google übermittelt.

 

Registrieren Heutige Beiträge Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Unbeantwortete Beiträge
08.04.2013, 20:12   #1
Margo011
Gast
 
Beiträge: n/a
 
Muss die Lebensversicherung Hartz IV eine Auszahlung gewähren?

Hallo zusammen,

ich habe eine Lebensversicherung, die schon seit mehr als 15 Jahren besteht und sich inzwischen auf etwa 24.000 Euro beläuft.
Da ich jetzt schon länger arbeitslos bin, droht mir demnächst der Bezug von Hartz IV.
Die Versicherung habe ich bis jetzt immer noch gezahlt, kann ich mir dann aber nicht mehr leisten.
Ich würde gerne einen großen Teil für das Alter behalten, mir aber einen kleineren Teil auszahlen lassen.
Gibt es beim Bezug von Hartz IV die Möglichkeit, dass die Versicherungen da Ausnahmen macht?

mfGr
 
Buttons einblenden. Dadurch werden Daten an Google, Twitter und Facebook übermittelt.
09.04.2013, 10:27   #2
Escorpio
Moderator
 
Registriert seit: 23.11.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 2.750
 
AW: Muss die Lebensversicherung Hartz IV eine Auszahlung gewähren?

Hey,

also eine Ausnahme wegen Hartz4 wird mit Sicherheit nicht gemacht werden. Ob generell Ausnahmen gemacht werden und zu welchen Konditionen, dass ist von Versicherung zu Versicherung verschieden.

Somit können wir dir das hier scher beantworten, am besten mal bei der Bank nach fragen bzw. die Bedingungen durch lesen, die damals unterschrieben wurden.

Im übrigen würde ich mich auch erkundigen, ob dass angesparte Geld vor dem Hartz4 sicher ist... Man muss dieses nämlich bei Hartz4 Antrag angeben und man darf je nach Altersgruppe nur eine gewisse Summe Ansparungen sowie Rücklage für die Rente haben... Welche Bank-Produkte das Hartz4 Amt aber als Rücklage für die Rente anerkennt, weiß ich nicht... auf jedemfall nicht alle.

lg esco
 
12.04.2013, 11:34   #3
verschaukelt
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2012
Beiträge: 290
 
AW: Muss die Lebensversicherung Hartz IV eine Auszahlung gewähren?

Margo,

unbedingt ausrechnen : Vermögen 250 Euro pro Lebensjahr plus 750 Euro dürfen Sie behalten. Sollte das Vermögen aus der Lebensversicherung diesen Betrag erheblich übersteigen - es gilt der Rückkaufswert ...

Handelt es sich um eine echte Kapitalbildende Lebensversicherung oder um eine Rente mit Kapitalwahlrecht? Wenn zweiteres ggf. bei übersteigendem Vermögen einen Ausschluss der Kapitalabfindung vereinbaren - dann kann das Amt nicht zur Verwertung des Vermögens auffordern.
Auf jeden Fall mal schnellst möglich eine Beratungsstelle in Anspruch nehmen. Caritative Einrichtung machen das kostenlos.
 
20.04.2013, 05:02   #4
bananalars01
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2013
Beiträge: 67
 
AW: Muss die Lebensversicherung Hartz IV eine Auszahlung gewähren?

Also ich kenne Deine perönliche Lage ja nicht.

Wenn Du Single bist willst Du mit Hartz4 in einem dieser Wohnghettos hausen ? Muss ein Kumpel von mir machen, ich kriege das Grausen wenn ich diese Wohnanlage betrete. Gott bewahre, da würde ich wohl auch Alkoholiker werden.

Bei 24.000 Eigenkapital kannst Du meines Erachtens Dein Geld retten indem Du Dir eine schöne, aber kleine Wohnung cash kaufst.

Da wären als Regionen das Ruhrgebiet, der Bayerische Wald sowie die neuen Bundesländer zu nennen. Kommt halt darauf an wo Du wohnst (klar in München gibt es andere Preise) und ob Du bereit evtl. umzuziehen.

Eigene selbst bewohnte Wohnung müsste meines Erachtens Hartz4 sicher sein wenn der Wohnraum angemessen ist, oder ?

Gruss
 
20.04.2013, 11:57   #5
Escorpio
Moderator
 
Registriert seit: 23.11.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 2.750
 
AW: Muss die Lebensversicherung Hartz IV eine Auszahlung gewähren?

na ja, bei 24.000 Euro wird das wohl eher ein Wohnklo...
 
20.04.2013, 12:43   #6
bananalars01
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2013
Beiträge: 67
 
AW: Muss die Lebensversicherung Hartz IV eine Auszahlung gewähren?

Zitat:
Zitat von Escorpio Beitrag anzeigen
na ja, bei 24.000 Euro wird das wohl eher ein Wohnklo...

Um sachlich darauf zu antworten:

es gibt z.B auf Ebay jede Menge Wohnungen bei den Anzeigen, vor allem in Sachsen kann man eine Neubauwohnung (also genauer gesagt BJ Mitte der Neunziger Jahre, das zählt wohl noch als Neubau ???) für das Geld kriegen, meist als Zwangsversteigerung . So ein bis 2 Zimmer, Hartz4 sicher.
Das Problem dort ist doch das ca. 30 Prozent der Wohnungen in Städen wie Leipzig oder Plauen leerstehen, die jungen Einwohner sind doch meistens weggezogen dorthin wo es bessere Löhne gibt(Stuttgart z.B).Daher so exorbitant billig.

In Stuttgart würden die gleichen Wohnungen das 5 - fache Kosten)oder sogar noch mehr.

Im Ruhrgebiet sieht es ähnlich aus, wobei es etwas teuerer ist als in Sachsen oder z.B Harz/Bayerischer Wald.
 
20.04.2013, 20:26   #7
Kitschel
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 4
 
AW: Muss die Lebensversicherung Hartz IV eine Auszahlung gewähren?

Hi,

Also wenn ich dich richtig verstanden habe, möchtest du deine Lebensversicherung behalten ohne einen Beitrag dafür bezahlen zu müssen. Und im idealfall noch etwas davon abziehen, dass du jetzt bräuchtest.. !?

Wie auch schon Escorpio gesagt hat wird das wahrscheinlich eher schwierig werden, zur Not einfach mal bei der eigenen Versicherung nachfragen...

Was ich dir aber noch empfehlen kann, falls es nicht klappt und du deine Lebensversicherung nicht behalten kannst, also kündigen musst...
Versuch mal besser deine Lebensversicherung zu verkaufen, als einfach nur zu kündigen, da springt meistens etwas mehr dabei raus, wie wenn mann einfach nur kündigt. Das könnten bei 15.000 €, je nach Laufzeit zwischen 1.500 € und 3.500 € sein, die du noch rausholen könntest...

Wenn du deine Lebensversicherung behalten kannst hast du im übrigen verschiedene Möglichkeiten somit an Geld zu kommen:
- Du könntest dir etwas von deiner Lebensversicherung ausleihen. Das nennt sich Policedarlehen...
- Du könntest auch einfach bei deiner Bank nach einem Gredit fragen und dich dabei auf deine Lebensversicherung als Sicherheit beziehen...

Wünsche dir noch viel Erfolg, hoffe ich konnte etwas helfen
Grüße...
 
20.04.2013, 23:45   #8
Experte
Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2013
Beiträge: 49
 
AW: Muss die Lebensversicherung Hartz IV eine Auszahlung gewähren?

Hallo,

die Tipps und Vorschläge finde ich ja super.

Nur sollte man dabei auch die Ursprungsfrage beachten.

Noch einmal zur Erinnerung:

Da ich jetzt schon länger arbeitslos bin, droht mir demnächst der Bezug von Hartz IV.
Die Versicherung habe ich bis jetzt immer noch gezahlt, kann ich mir dann aber nicht mehr leisten.
Ich würde gerne einen großen Teil für das Alter behalten, mir aber einen kleineren Teil auszahlen lassen.
Gibt es beim Bezug von Hartz IV die Möglichkeit, dass die Versicherungen da Ausnahmen macht?


Dies bedeutet, man sollte bei den Antworten das SGB II §§ 7 ff nicht außer acht lassen.

SGB 2 - nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Viele Grüße!
 
21.04.2013, 09:15   #9
Experte
Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2013
Beiträge: 49
 
AW: Muss die Lebensversicherung Hartz IV eine Auszahlung gewähren?

Hallo,

Zitat:
Zitat von Margo011 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

ich habe eine Lebensversicherung, die schon seit mehr als 15 Jahren besteht und sich inzwischen auf etwa 24.000 Euro beläuft.
Da ich jetzt schon länger arbeitslos bin, droht mir demnächst der Bezug von Hartz IV.
Die Versicherung habe ich bis jetzt immer noch gezahlt, kann ich mir dann aber nicht mehr leisten.
Ich würde gerne einen großen Teil für das Alter behalten, mir aber einen kleineren Teil auszahlen lassen.
Gibt es beim Bezug von Hartz IV die Möglichkeit, dass die Versicherungen da Ausnahmen macht?

mfGr
Kontaktiere deinen Versicherer/Berater und beantrage für die Lebensversicherung einen Verwertungsausschluss.
Dies bedeutet, der Vertrag kann vor dem 62. Lebensjahr nicht aufgelöst werden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier:
Arbeitslosengeld II und bestehende Lebensversicherungsverträge

Viele Grüße!
 
Folgender Benutzer sagt Danke zu Experte für den nützlichen Beitrag:
bananalars01 (21.04.2013)
21.04.2013, 14:08   #10
Escorpio
Moderator
 
Registriert seit: 23.11.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 2.750
 
AW: Muss die Lebensversicherung Hartz IV eine Auszahlung gewähren?

Zitat:
Zitat von bananalars01 Beitrag anzeigen
Um sachlich darauf zu antworten:

es gibt z.B auf Ebay jede Menge Wohnungen bei den Anzeigen, vor allem in Sachsen kann man eine Neubauwohnung (also genauer gesagt BJ Mitte der Neunziger Jahre, das zählt wohl noch als Neubau ???) für das Geld kriegen, meist als Zwangsversteigerung . So ein bis 2 Zimmer, Hartz4 sicher.
Das Problem dort ist doch das ca. 30 Prozent der Wohnungen in Städen wie Leipzig oder Plauen leerstehen, die jungen Einwohner sind doch meistens weggezogen dorthin wo es bessere Löhne gibt(Stuttgart z.B).Daher so exorbitant billig.

In Stuttgart würden die gleichen Wohnungen das 5 - fache kosten)oder sogar noch mehr.

Im Ruhrgebiet sieht es ähnlich aus, wobei es etwas teuerer ist als in Sachsen oder z.B Harz/Bayerischer Wald.
Das mag ja alles stimmen... nur eine Frage habe ich dazu...

Was bringt es einem Arbeitslosen, in ein Gebiet zu ziehen, wo es so gut wie überhaupt keine Arbeitsstellen mehr gibt und die Leute deswegen bereits weg gezogen sind?

Ok, er hat dadurch ein angesparten Betrag gerettet aber wird dafür ewig Arbeitslos sein? Ich glaube nicht, dass dies in einem guten Kosten / Nutzen Verhältnis steht. Ist wohl eher eine Idee für die Rentenzeit.
 
21.04.2013, 14:34   #11
bananalars01
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2013
Beiträge: 67
 
AW: Muss die Lebensversicherung Hartz IV eine Auszahlung gewähren?

in ein Gebiet ziehen wo die Arbeitslosenquote hoch ist ?

Das kann ja auch vorübergehend eine Lösung sein um sein Vermögen vor Hartz4 zur retten. Und um sicherzustellen nicht in einem typischen Hartz4 Ghetto zu leben. Ich könnte das nicht.

Sprich das Vermögen retten und sich dann woanders bewerben.
Hat man eine neue Stelle kann man seine Wohnung vermieten oder falls das Gehalt gut ist als Zweitwohnung nutzen und als Rentner ganz einziehen.


oder nehmen wir das Ruhrgebiet: extrem hohe Arbeitslosenquote, höher als in den neuen Bundesländern. Wozu haben wir eigentlich noch den Soli ?

Hier dann die Wohnung kaufen(bei 24 TEUR geht allerdings nur ein Ein-Zimmerappartement, aber da gibt es auch Neubau mit Balkon für den Preis, dort wohnen, und z.B nach Düsseldorf pendeln wo es viel besser mit Jobs aussieht.

Nicht gut die Überlegungen ? Aber die Threaderstellerin schreibt ja leider nichts mehr dazu, also wohl erledigt das Thema.

Geändert von bananalars01 (21.04.2013 um 14:39 Uhr). Grund: Rechtschreibfehler
 
21.04.2013, 14:46   #12
Escorpio
Moderator
 
Registriert seit: 23.11.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 2.750
 
AW: Muss die Lebensversicherung Hartz IV eine Auszahlung gewähren?

Zitat:
Zitat von bananalars01 Beitrag anzeigen
Sprich das Vermögen retten und sich dann woanders bewerben.
Hat man eine neue Stelle kann man seine Wohnung vermieten oder falls das Gehalt gut ist als Zweitwohnung nutzen und als Rentner ganz einziehen.
1. An wem willst du den dann eine Wohnung vermietet, wenn du wie bereits festgestellt hast, alle Leute von da weg gezogen sind und durch Wohnungsleerstand die Wohnungen so billig verkauft werden?

2. Woanders bewerben? Dazu gehört meist ein Vorstellungsgespräch... soll man dann immer quer durch Deutschland fahren? Vor allem, wer soll das auf Dauer bezahlen? Das Amt zahlt natürlich auch mal Vorstellungsgespräche in anderen Städten aber das muss jedes mal beantragt werden und kann nun nicht beliebig oft gemacht werden.

Nicht zu vergessen, dass das Privatleben darunter enorm leidet... Erst mal muss man in seiner Heimat alle Freunde / Familie aufgeben, dann zieht man in eine neue Gegend, kennt niemand, lernt evtl. neue Leute kennen und die muss man dann wieder aufgeben, weil man erneut weg zieht?

Also wie du es drehst und wendest, deine Idee geht nicht auf bzw. der Kosten / Nutzen Effekt ist nicht gerade gut.
 
21.04.2013, 15:02   #13
bananalars01
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2013
Beiträge: 67
 
AW: Muss die Lebensversicherung Hartz IV eine Auszahlung gewähren?

Reisekosten bei Vorstellungsgesprächen zahlen manchmal tatsächlich sogar Firmen. Hängt von der Region ab, angeblich soll z.B in Bayern Vollbeschäftigung sein ?

Aber egal, war nur eine Überlegung und es bleibt jeden selbst überlassen wie er sein Vermögen schützt bzw. rettet. Ich würde mir lieber eine Wohnung kaufen und das Geld nicht aufbrauchen bis es weg ist. Die Wohnung hingegen bleibt.

Einmal in Hartz4, da kommt man doch ganz schwer wieder raus.

Gruss und nichts für Ungut, wir haben halt unterschiedliche Auffassungen

ergänzend: man sollte schon flexibel hinsichtlich des Wohnortes sein wenn man aus der Arbeitslosigkeit raus will. Was meinst Du wieviele Wochenendpendler es gibt ? Zig Tausende.

Und Umfeld: glaubst Du man fühlt sich auch in einem Wohnghetto wohl ?
Und das Deine Freunde Dich noch besuchen ? Die sind schnell weg.
Mag sein das Du noch nie dort warst, ich habe einen Kumpel der dort jetzt ist, Prost Mahlzeit
 
Antwort

Ähnliche Themen für: Muss die Lebensversicherung Hartz IV eine Auszahlung gewähren?

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Haben Sie etwa noch eine Kapital Lebensversicherung?
Haben Sie auch eine unrentable Kapital Lebensversicherung, wir zahlen bis zu 50% mehr vom Rückkaufswert! Sie haben, wie auch andere Menschen...
Katzeschatze Altersvorsorge 18 09.05.2012 08:57
Darf ein Hartz IV-Empfänger eine Lebensversicherung besitzen?
Guten Morgen, meine Schwägerin ist leider vor einigen Monaten zum wiederholten Male arbeitslos geworden. Ihr steht das Arbeitslosengeld auch nur...
Mümmel Altersvorsorge 8 24.10.2011 13:59
Muss ich bei Hartz IV meine Lebensversicherung auflösen?
Tatsächlich geht es gar nicht um mich, sondern um eine sehr gute Freundin, die wahrscheinlich ab März nächsten Jahres wieder Hartz IV beziehen wird....
Dario Altersvorsorge 1 26.10.2010 14:51
Abgeltungssteuer oder Einkommensteuer bei Auszahlung der Lebensversicherung
Seit mehr als zwanzig Jahren besitze ich eine Lebensversicherung, die in drei Jahren zur Auszahlung kommt. Dann bin ich 57 Jahre. Durch die...
Hilda Steuerliche Aspekte 6 24.09.2009 15:35
Lebensversicherung bei Hartz IV als Vermögen gesehen?
Stimmt es, dass man vor der Beantragung von Hartz IV zunächst sein sämtliches Vermögen aufbrauchen muss? Was zählt denn alles als Vermögen? Gehört...
Zahra6543 Altersvorsorge 3 29.07.2009 11:54

 

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:15 Uhr.