Ist es überhaupt machbar

6Antworten
  1. Avatar von huzelpuzel
    huzelpuzel ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    01.11.2012
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard Ist es überhaupt machbar

    Hallo ! Ich habe eine wichtige Frage zum Thema Eigentumswohnungskauf! Ich habe meine Traumwohnung gefunden . Leider habe ich kein Eigenkapital und ein monatliches Gehalt von ca 1500 Euro .Ich arbeite im öffentlichen Dienst. Habe ein Lebensversicherung von der R+V Versicherung. Eine Riesterrente über die R+v . Und einen Bausparvertrag ,der leider nur 3.000 aufweisst.
    Die wohnung soll 85.000 Euro kosten . Ich habe mit den Zusatzkosten ,für Makler und Steuern etwa 95.000 Darlehnsumme für mich gerechnet .
    Meine frage ist jetzt ob es überhaupt möglich wäre mit dem kleinen Gehalt ,das zu stämmen und ich mich finanziell nicht übernehme.
    Vielen Dank für die Hilfe

  2. Avatar von Schlumpf
    Schlumpf ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    17.10.2012
    Beiträge
    102
    Danke
    15

    Standard AW: Ist es überhaupt machbar

    machbar ist vieles :-) haben sie noch familie oder leben sie alleine ? haben sie noch andere kredite zu bezahlen ? haben sie sich schon überlegt wie viel sie monatlich dafür ausgeben möchten ?

    viele grüße

  3. Avatar von huzelpuzel
    huzelpuzel ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    01.11.2012
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Ist es überhaupt machbar

    Hallo ! Nein Ich habe keine Kinder .Mein Patner würde jedoch in die Wohnung mit einziehen und mir Miete zahlen. Kredite habe ich keine mehr laufen .Im Moment wohne ich zur miete und Zahle 420 Euro warm . Ich habe nur befürchtungen das man sich dabei Finanziell übernimmt Bei der Wohnung sind 80 Euro jeden Monat Hausgeld fällig ! Wieviel muss ich jeden Monat zurücklegen ? Wie lange würde man abzahlen ,so circa bei der Summe ????

  4. Avatar von Latinl
    Latinl ist offline

    Title
    Banned
    seit
    31.10.2012
    Ort
    Mainhatten
    Beiträge
    396
    Danke
    24

    Standard AW: Ist es überhaupt machbar

    Hallo

    lassen Sie sich doch unabhängig vor Ort beraten. Kostet nix und bei Abschluß erhält der Vermittler die Provision.

    Man kann auch Zinsgünstige Kredite der KFw einbinden.

    Guter Tipp:
    interhyp.de

  5. Avatar von Spessartraeuber
    Spessartraeuber ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    26.01.2012
    Beiträge
    62
    Danke
    8

    Standard AW: Ist es überhaupt machbar

    Die Frage ist ja was sie für Ausgaben haben.

    Machen sie eine Aufstellung von allen Kosten die sie haben und schauen sie was jeden Monat übrig bleibt.
    Vergessen sie Dabei nicht die Beträge zu berücksichtigen die nur einmal im Jahr anfallen.

    Dann können sie schauen ob es möglich ist.
    Wie lange sie dafür bezahlen hängt davon ab wie schnell sie tilgen.

    z.B wenn sie bei einer Zinsbindung von 20Jahren bei 4% Zinsen bezahlen müssten sie 578,51€ im Monat bezahlen um das Dahrlen in 20 Jahren Komplett zurück zu zahlen.

  6. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.137
    Danke
    956

    Standard AW: Ist es überhaupt machbar

    Warum rechnerisch in 20 Jahren zurück zahlen, besser gesagt die Tilgung so hoch am Anfang ansetzen bei 1.500 Netto im Monat? Hier gilt es unter anderem auch noch die Nebenkosten insbesondere die Hausgelder und Instandhaltungsreservekosten der Eigentümergemeinschaft zu berücksichtigen, trotzdem:

    Warum Miete zahlen und sich parallel in Riesterrenten und BSV arm sparen? Zu mal huzelpuzel doch eine solide Ausgangsposition scheinbar hat und er nicht anfängt sich Gedanken über ein Hauskauf in der Größenordnung 200.000 Euro macht!!!!!!

    Worauf soll huzelputzel warten? Natürlich gibt es diverse Fragen die im Vorfeld geklärt werden müssen, um eine fundierte Aussage über die Machbarkeit und Sinnhaftigkeit tätigen zu können, ich aber ermutige sich mit dem Gedanken weiter zu beschäftigen.

  7. Avatar von huzelpuzel
    huzelpuzel ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    01.11.2012
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Ist es überhaupt machbar

    Na das macht ja mut mit so 500 Euro habe ich auch gerechnet . Das würde auch die Miete betragen ,die Ich für eine Mietwohnung bezahlen müsste . Ist es sinnvoll den Kauf auf mich und meinen Patner laufen zu lassen .Habe bislang davon abgesehen weil bei ihm noch ein Kredit von 6000 Euro offen ist und das Arbeitsverhältnis nur noch bis 2016 ( Bundeswehr ) besteht ???? Vielen Dank schon einmal für die vielen Antworten

Ähnliche Themen

  1. Baufinanzierung überhaupt stemmbar?

    Von DieFrucht im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.03.2019, 07:07
  2. Ist das überhaupt möglich ?

    Von user1105 im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2017, 07:09
  3. Geht das überhaupt?

    Von Namemy im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.10.2014, 18:48
  4. Ist es überhaupt machbar?

    Von EmskoppEL11 im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 01.04.2014, 16:13
  5. Ist das überhaupt ne gute Lösung?

    Von Tueddi im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.12.2013, 05:11
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz