Sollte man Riester Verträge von der Verbraucherzentral testen lassen?

1Antworten
  1. Avatar von Holgi
    Holgi

    Standard Sollte man Riester Verträge von der Verbraucherzentral testen lassen?

    Vor vier Jahren habe ich einen Riester-Vertrag bei der Provinzial abgeschlossen. Den hat mir meine Sparkasse vermittelt und ich war eigentlich auch ganz zufrieden damit. Letztes Jahr hat mich ein Finanzberater, der uns auch in Steuerdingen manchmal berät, davon überzeugt, dass es in unserem Fall mit einem eigenen Haus von großem Vorteil sein kann, wenn man daraus einen Wohn-Riester Vertrag macht. Das habe ich dann auch getan und habe seitdem bei der Wüstenrot einen Wohn-Riester Vertrag. Im Prinzip weiß ich aber immer noch nicht, ob das eine sinnvolle Entscheidung war und ob sich der Wechsel wirklich auszahlt. Kann ich das nachträglich noch bei der Verbraucherzentrale testen lassen?

  2. Avatar von Ravemaster84
    Ravemaster84 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.07.2012
    Beiträge
    642
    Danke
    95

    Standard AW: Sollte man Riester Verträge von der Verbraucherzentral testen lassen?

    Wenn du damals bei der Provinzial eine Rentenversicherung mit Abschlusskosten abgeschlossen hast, dann wird es sich vermutlich nicht gerechnet haben.
    Rechne mal aus, wie viel Geld du bei der Provinzial eingezahlt hast, dann ermittle wie viel Geld du bei der Wüstenrot eingezahlt hast und schau dann auf deinen aktuellen Kontostand.

    Grundsätzlich kann dir die VZ auch da helfen. Aber das einfach Addieren von Zahlen sollte kein Problem sein.

    Aber:
    Selbst wenn sich nun herausstellt, dass es nicht klug war zu wechseln, was bringt dir die Erkenntnis nun?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.09.2014, 19:31
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.12.2012, 12:59
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 10:47
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 18:09
  5. Anzahl der möglichen Riester-Verträge in einer Familie

    Von Soccerman im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 17:48

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz