Aktien verschenken

2Antworten
  1. Avatar von saendulein
    saendulein ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Beitrag Aktien verschenken

    Hallo Ihr!

    Ich bin neu hier, sorry, falls ich den Beitrag im falschen "thread" poste...

    Ich habe eigentlich eine simple Frage:
    Kann man Aktien bzw. ein Aktiendepot verschenken?

    Ich würde sehr gerne meinem Freund auf Weihnachten (ich denke lieber jetzt schon dran, als am 23.12. ) 3 Mazda Aktien schenken. - Er fährt einen Mazda 3 und liebt ihn (fast so sehr wie mich... *g*)

    Gibt es da eine Möglichkeit? Geht das?

    Merci für eure Tipps!

    Ganz liebe Grüsse
    saendulein

  2. Avatar von Forexyman
    Forexyman ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.373
    Danke
    4

    Standard RE: Aktien verschenken

    Hallo Saendulein

    Willkommen on Board

    Zitat Zitat von saendulein
    Kann man Aktien bzw. ein Aktiendepot verschenken?
    Ja man kann

    Zitat Zitat von saendulein
    Gibt es da eine Möglichkeit? Geht das?
    Wenn man natürlich die Transaktionskosten die der Depotführenden Bank auch übernimmt

    Viele Grüsse


    PS: fals Dein Freund die Aktien nicht nehmen sollte bin ich gerne bereit meine Konto Nr durchzugeben es wird aller art Geschenke zu Weihnachten gerne entgegen genommen))))))))))))))))

  3. Avatar von Karat
    Karat ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.02.2005
    Beiträge
    819
    Danke
    0

    Standard RE: Aktien verschenken

    Hallo Saendulein

    Deine Fragen:

    Kann man Aktien verschenken?
    Natürlich kann man Aktien verschenken. Ich frage mich nur, ob du

    a) die Aktien einfach in sein Aktiendepot kaufen und legen willst, was am einfachsten wäre. Nur muss da auch seine Bank mitspielen. Die Bank wird Dir ja kaum seine Bankverbindungen preisgeben. Kannst ja mal "seine" Bank fragen. Im weitern musst Du auch bedenken, dass Aktien später jedes Jahr Depotspesen kosten. Diese sind für 3 Mazda-Aktien vermutlich verhältnismässig hoch.

    oder

    b) ob Du sie einpacken willst und ihm die Aktienzertifikate unter den Weihnachtsbaum legen willst. Das käme dann aber sehr teuer, weil Aktienzertifikate normalerweise nicht pysisch ausgeliefert werden. Von den Mazda-Aktien existieren vermutlich gar keine solchen Zertifikate und sie müssten extra gedruckt werden. Das kämme aber extrem teuer.
    Auch hier musst Du mal die Bank fragen.

    Karat

Ähnliche Themen

  1. Aktien

    Von viktor im Forum Börsen-Talk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.02.2016, 19:11
  2. Aktien im DAX- Prognose?

    Von cstahl im Forum Börsen-Talk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.11.2012, 14:39
  3. Können Eltern nach dem Tod das Erbe verschenken?

    Von Börna im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 11:36
  4. Aktien

    Von admin im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 22:31
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz