Tipps für Baufinanzierung bei selbständigen gesucht

1Antworten
  1. Avatar von amitpo
    amitpo ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    17.09.2014
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard Tipps für Baufinanzierung bei selbständigen gesucht

    Liebe Leute,

    es ist ganz offensichtlich nicht ganz so einfach, wenn selbständige irgendwie etwas finanzieren wollen. OK, es ist vielleicht in der Vergangenheit nicht alles ganz glatt gelaufen.
    Die Situation: Unternehmen besteht seit über 20 Jahren aus dem Bereich Logistik + Busbetrieb, kleiner Laden, im Jahr 2012 einen Verlust von 65 Tsd€, 2013 werden schwarze Zahlen sein. Durch eine örtliche Volksbank, die absolut etwas gegen die Logistikbranche hatte, kam es seit Jahren zu großen Problemen. Hatte vor 15 Jahren einen neuen Betriebshof gebaut für 400 Tsd. EURO, den ich zunächst selber finanziert hatte nach dem Motto, wenn mal Kapital gebraucht wird, kann man ja auf diese Immobilie Geld aufnehmen. Ein großer Fehler, damals. So hat man vor einem Jahr gesagt, daß der Wert bei 120 Tsd. EURO liegt. Neben erstrangiger Grundschuld über 150 'Tsd, einer Ausfallbürgschaft von 60 Tsd., zusätzlich eine private Bürgschaft sowie die Abtretung sämtlicher Kundenforderungen war der Volksbank noch immer nicht genug. )Die gesamte Verbindlichkeit für mein Unternehmen lag bei 145 tsd. € !!!) Durch deren Ihrer starren Haltung nach dem Motto "wir machen den Weg frei" konnte sich das Unternehmen nur sehr schwer am Markt behaupten. Durch viel Glück hatte ich einen Käufer für diese Immobilie gefunden und konnte somit im Mai 2014 die Volksbank ablösen -GOTT SEI DANK-. ´Zusätzlich habe ich das Unternehmen neu aufgestellt, alles schlanker gemacht, neue Mitarbeiter usw usw.
    Dann wurde wie gesagt das Haus verkauft und es mußte eine neue Bleibe her. Ich hatte die Möglichkeit, bei einer Versteigerung ein schönes Einfamilienhaus in guter Wohnlage nähe der niederländischen Grenze zu ersteigern. Insgesamt habe ich das Haus vollkommen renoviert und alles Tipp top hergestellt und aus eigener Tasche vorfinanziert. Der Wert liegt laut Gutachten bei 140 Tsd. EURO. Jetzt möchte ich diese schöne Immobilie vernünftig über 15 Jahre mit 85 Tsd € finanzieren, doch die Möglichkeiten für selbständige sind da sehr begrenzt. Meine seit Mai neue Hausbank, eine örtliche Sparkasse, will wegen des kurzen Zusammenarbeit nicht mitziehen. Anfragen anderer örtlichen Banken sind auch fehlgeschlagen. Wir sind alle sehr ratlos, zumal doch der Wert der Immobilie deutlich höher liegt.
    Daher meine Frage: gibt es solide Vermittler mit guten Kontakten, die schon in solchen Situationen Erfahrungen sammeln konnten. Smava & Co. möchte ich nicht, vielleicht einen privaten Investor mit erstrangiger Grundschuldbestellung als Kapitalanlage?

  2. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.394
    Danke
    503

    Standard AW: Tipps für Baufinanzierung bei selbständigen gesucht

    Sie brauchen kein Smava und keinen privaten Investor.
    Smava ist teuer und private Investoren gibt es eigentlich nicht.
    Es gibt auch andere Möglichkeiten. Habe PN geschrieben.

Ähnliche Themen

  1. Darlehen gesucht bzw. Tipps.

    Von DringendGesucht im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.03.2015, 10:21
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.04.2014, 09:16
  3. Finanzierung für Hauskauf möglich? Tipps gesucht...

    Von sebastian-k im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.05.2013, 07:44
  4. Hilfe bei Baufinanzierung - Tipps gesucht

    Von Essen27 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 12:09
  5. Tipps über Banking Online gesucht

    Von Titanus im Forum Börsen-Talk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.02.2007, 10:49
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz