Vollfinanzierung ohne Eigenkapital für Hausbau+NK

15Antworten
  1. Avatar von Jessica1.0.
    Jessica1.0. ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    20.10.2014
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Ausrufezeichen Vollfinanzierung ohne Eigenkapital für Hausbau+NK

    Hallo...


    Wir würden gerne Bauen,da unsere Miete immer mehr steigt,sind jedoch skeptisch ob wir einen dafür zu benötigenden Kredit bekommen würden.
    Direkte Anfragen bei Banken und Kreditinstituten kommen erst mal nicht in Frage da diese Anfragen negativ gewertet werden können...

    Unsere derzeitige Situation:

    Einkommen Mann ca. 2400 Eur.
    Einkommen Frau Z.z. Elternzeit bis Feb.2015 / berufliche Situation danach ungewiss

    Monatliche Warmmiete 722 Eur ab Nov. 805 Eur.
    Autorate bis Feb 2015 - 115 Eur. Endsumme 2200 Eur.
    ComerzFinanz Kredit 5000 Euro , monatliche Rate Z.z. 150 Eur
    Dispokredit auf - 2000 Euro berührt

    Wir haben eine private Schufa Auskunft gestellt,Ergebniss ungewiss.
    Vollfinanzierung ohne Eigenkapital
    Bauland kostet 45 Eur. pro qm2 wir hätten gern 400 qm2
    Das Haus soll 4 Zimmer auf 100 qm2 haben ohne Keller,
    Gesamtkosten ohne bzw.mit geringer Eigenleistung für Haus und Grund + Erwerbssteuer und Notar da kein Eigenkapital max. Kredit 150000 Euro.

    Wir könnten Monatlich den reinen Kredit mit bis zu 500 Eur Raten abzahlen auf max. 20 Jahre mit Sondertilgungsmöglichkeiten.
    Wie stehen die Chancen???
    Rat?

  2. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.445
    Danke
    503

    Standard AW: Vollfinanzierung ohne Eigenkapital für Hausbau+NK

    @Jessica1.0
    Danke für Ihre ehrliche Anfrage hier im Forum.
    Doch eigentlich auch andererseits aber darstellend dass der Wunsch nach Eigenheim gestellt wird bei drei Kreditverbindlichkeiten und ohne Eigenkapital.
    Vermutlich geht es vielen so wie Ihnen.

    Was das eigentliche angeht, so rate ich absolut von einem Neubau bei einer Vollfinanzierung ab.
    Einzigst Sinn macht folgendes:
    - Kauf Eigenheim, beispielsweise EUR 130.000 Kaufpreis
    - EUR 20.000 Ablösung bestehende drei Kredite und Bezahlung der Kaufpreisnebenkosten

    Unter dem Strich kann man dieses Modell mit Kosten von etwa EUR 750 monatlicher Rate aufbauen.
    Aber nicht mit EUR 500.

    Viel teurer sollte aber das Haus nicht sein, da das Einkommen sonst nicht ausreicht.

  3. Avatar von Jessica1.0.
    Jessica1.0. ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    20.10.2014
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Vollfinanzierung ohne Eigenkapital für Hausbau+NK

    Hallo....
    Bedeutet Eigenheim ein bestehenden Haus kaufen und bestehende Kredite durch einen ablösen?
    Also einen Kredit zb. 150000 aufnehmen davon die anderen laufenden tilgen und den Rest in ein schon stehendes Haus inkl. Hausnebenkosten investieren.?
    Ist das dann noch eine Baufinanzierungkredit?

    Lg

  4. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.445
    Danke
    503

    Standard AW: Vollfinanzierung ohne Eigenkapital für Hausbau+NK

    Ja, mit EUR 150.000 kaufen Sie ein Haus mit einem Kaufpreis von EUR 130.000 und mit den EUR 20.000 werden die Kaufnebenkosten abgelöst und die Ratenkredite wo bestehen.
    Das ist möglich und umsetzbar.

  5. Avatar von Jessica1.0.
    Jessica1.0. ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    20.10.2014
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Vollfinanzierung ohne Eigenkapital für Hausbau+NK

    Ich danke für die Antwort,aber Fragen bleiben trotzdem...

    Bei uns sind die Immobilienpreise relativ ok, man findet in der Umgebung fertige Häuser ohne das man daran im Moment etwas gross machen müsste , allerdings muss man ja auch an später denken,wenn mal die Fenster,die Heizung oder das Dach oder sonst irgendwas kostspieliges repariert werden muss,deswegen waren bzw. sind wir der Meinung ein Neubau käme uns günstiger....wir sind sehr Ratlos....

    2.Ein Beispiele:

    1.
    Wir könnten ein kleinen Reihenhäucben erwerben für 18.000 die Hausnebenkosten wie Notar und Grundbuch wären relativ günstig aber eine komplette Kernsanierung muss gemacht werden...Heizung, Bad,Elektrik plus andere diverse Bau- und Arbeiten wie Fussboden,Wände ect. Das kostet alles Geld welches wir finanziert bekommen müssten, wie sinnvoll wäre das bzw würde uns eine Bank dafür bis zu 80-90tsd.inkl.Schuldenausgleich als Kredit erteilen oder lohnt da nicht doch ein Neubau

    2.
    Ein Haus für ca. 65tsd. Ohne das im Momant etwas an dem Haus gemacht werden muss aber man weiss ja nie ,hinzu kommen die Nebenkosten des Erwerbes was einen Kredit von mehr als 65 tsd. Notwendig macht inkl. Schuldenausgleich....

  6. Avatar von Kass Finanz
    Kass Finanz ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    08.04.2014
    Ort
    33098 Paderborn
    Beiträge
    558
    Danke
    73

    Standard AW: Vollfinanzierung ohne Eigenkapital für Hausbau+NK

    Hallo,
    grundsätzlich sollte die Immobilie, die Sie erwerben wollen, Ihren Bedürfnissen und der der Familie den nächsten Jahren entsprechen, ob dieses nun ein Altbau oder ein Neubau ist. Also zunächst mal diese Möglichkeiten abklopfen.
    Ein zweiter Punkt ist die wirtsachftliche Größenordnung und die mtl. Tragbarkeit. Wie schon beschrieben dürfte hier der Spielraum bei ca. € 150.000,-- und mtl. € 750,-- liegen.

  7. Avatar von Thorsten
    Thorsten ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    09.08.2010
    Beiträge
    41
    Danke
    1

    Standard AW: Vollfinanzierung ohne Eigenkapital für Hausbau+NK

    Mal grob überschlagen:

    45 x 400 = 18.000 €
    Notar/Grunderwerbssteuer ca. 1.500,- €
    Haus 100 qm a' 1200,- €/qm = 120.000,- €
    Anschlüsse, Maler, Aussen etc ca. 25.000,-€

    Gesamtkosten ca. 165.000,- €
    Könnte man mit Eigenleistung etc. evtl auf ca. 150.000,- drücken.

    Finanzierung

    KfW Wohneigentumsprogramm 50.000,- € 172,-€ mtl
    KfW Energieeffizient Bauen 50.000,- € 169,-€ mtl
    Hypothek 115.000,- € ca. 430,- € mtl.

    gesamt 771,-@ mtl.

    Geht auch "billiger", aber dann mit weniger Tilgung und dementsprechendem höherem Zinsverschlechterungsrisiko.
    Neubau wäre aus meiner Sicht immer die bessere Wahl.

  8. Avatar von Daukind
    Daukind ist offline

    Title
    Banned
    seit
    08.04.2014
    Beiträge
    1.350
    Danke
    183

    Standard AW: Vollfinanzierung ohne Eigenkapital für Hausbau+NK

    Wo bekommt man Steuer und Notar für unter 1% der Kaufkosten?

  9. Avatar von Herrmueller
    Herrmueller ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    15.04.2013
    Beiträge
    1.842
    Danke
    192

    Standard AW: Vollfinanzierung ohne Eigenkapital für Hausbau+NK

    Zitat Zitat von Jessica1.0.
    Autorate bis Feb 2015 - 115 Eur. Endsumme 2200 Eur.
    ComerzFinanz Kredit 5000 Euro , monatliche Rate Z.z. 150 Eur
    Dispokredit auf - 2000 Euro berührt
    Diese Ausgangssituation deutet eigentlich darauf hin, dass Ihr Eure Finanzen nicht wirklich im Griff habt........

    Hausbau sollte ausscheiden, da Ihr bei den kleinsten Problemen, die die Kosten steigen lassen, sofort mit dem Rücken zur Wand steht.

    Hauskauf wäre übersichtlicher, aber wenn Ihr diese 150tsd EUR ausschöpft, dann bleibt vom laufenden Einkommen nicht wirklich viel übrig.
    Wir hatten jetzt Anfang des Jahres an unseren Zentralheizung (eingebaut 2006) eine Reparatur über 1.400 EUR, am Dach musste was gemacht werden 230 EUR..... Woher wollt Ihr die nehmen, wenn Ihr jetzt schon mehr ausgebt, als Ihr einnehmt ?

  10. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.445
    Danke
    503

    Standard AW: Vollfinanzierung ohne Eigenkapital für Hausbau+NK

    @Herrmüller, es ist richtig bei drei Krediten und Null Eigenkapital dem Kunden vorzuwerfen er hat die Finanzen nicht im Griff.
    Doch der Istzustand ist eben dass er eben die drei Raten zu zahlen hat und auch die Mietausgabe.
    Man sollte doch versuchen immer das Beste draus zu machen.
    Eine Zusammenfassung der drei Kredite verbunden mit Kaufpreisnebenkosten und Finanzierung Haus ist sicherlich mit einem Risiko verbunden.
    Doch hier auch mit einer Senkung der Monatsbelastung.

  11. Avatar von Herrmueller
    Herrmueller ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    15.04.2013
    Beiträge
    1.842
    Danke
    192

    Standard AW: Vollfinanzierung ohne Eigenkapital für Hausbau+NK

    Hallo Bankkaufmann,

    das sollte kein Vorwurf sein, sondern einfach nur die Darstellung der IST-Situation. Autokredit mal außen vor gelassen steht da noch ein Konsumentenkredit UND der Dispo ist um fast 1 Monatsgehalt im Minus.

    Ein Hauskauf wäre meiner Meinung nach schon denkbar, aber eben nicht mit dem Limit 150tsd EUR. Eher so 70-80tsd, damit noch Luft bleibt um auch was für Reparaturen wegzulegen.

    Daher auch der Hinweis, dass beim Eigenheim auch mal Reparaturen anfallen, die locker in der Höhe eines halben bis ganzen Monatsgehalt liegen können.

  12. Avatar von winfoer
    winfoer ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    10.06.2013
    Beiträge
    123
    Danke
    18

    Standard AW: Vollfinanzierung ohne Eigenkapital für Hausbau+NK

    Zitat Zitat von Jessica1.0.
    Autorate bis Feb 2015 - 115 Eur. Endsumme 2200 Eur.
    D. h. es sind max. noch fünf Raten zu bezahlen. 5 x 115 € = 575 €. Was ist mit den restlichen 1.625 € ?

    Wir könnten Monatlich den reinen Kredit mit bis zu 500 Eur Raten abzahlen auf max. 20 Jahre mit Sondertilgungsmöglichkeiten.
    Rechnen wir mal mit einem Zinssatz von 3% und 1% anfänglicher Tilgung. Das ergibt die gewünschte Rate von 500 €. Nach 20 Jahren wäre dann noch eine Restschuld von knapp 109.000 € offen. Wenn der Kredit nach 20 Jahren getilgt sein soll, müsstet Ihr jährlich eine Sondertilgung von 5.450 € aufbringen. Könnt Ihr das?

    Ein mögliches Zinsänderungsrisiko ist dabei noch gar nicht beachtet.

    Zitat Zitat von Herrmueller
    Diese Ausgangssituation deutet eigentlich darauf hin, dass Ihr Eure Finanzen nicht wirklich im Griff habt.
    So siehts aus.

    Meine Meinung: Schlagt euch die eigene Immobilie erstmal aus dem Kopf.

  13. Avatar von Jessica1.0.
    Jessica1.0. ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    20.10.2014
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Vollfinanzierung ohne Eigenkapital für Hausbau+NK

    Hallo....

    Danke für die Antworten

    Wenn ich ehrlich bin haben wir unsere Finanzen schon im Blick allerdings hatten wir einige unschöne Vorkommnisse die uns in die Situation brachten und wir es bis jetzt nicht für nötig hielten alles sofort begleichen zu müssen, wir nehmen also die Zinsen schlichtweg billigend hin... Der Gedanke des Hausbau's oder der eine schon bestehende Immobilie zu erwerben stand bis vor kurzem nicht im Raum ...allerdings reifte der Gedanke vor ein paar Tagen als uns eine Mieterhöhung ins Haus flatterte....unsere Warmmiete beträgt 800 Eur da scheint uns der Gedanke von irgendwann mal Eigentum doch sinnvoller
    Wir hatten ein Beratungsgespräch beźüglich eines Neubaues in dem uns nahe gelegt wurde unsere derzeitigen Schulden abzubauen dann können die Karten neu gemischt werden....
    Morgen haben wir ein Beratungsgespäch bezüglich dem Erwerb einer Immobilie, sicher wird da nichts anderes bei rum kommen...nur weil unsere Miete teurer wurde möchten wir nichts überstürzen...aber wir brauchen ein neues Ziel und eben Informationen...
    Meine Rechnung mit dem 500 Kredit-Abzahlung rechnete ich kalt da man ja Monatliche Hausnebenkosten hat die nicht vom Kredit getragen werden...aber das Spielt am Ende jetzt auch keine Rolle...

    Danke

  14. Avatar von Herrmueller
    Herrmueller ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    15.04.2013
    Beiträge
    1.842
    Danke
    192

    Standard AW: Vollfinanzierung ohne Eigenkapital für Hausbau+NK

    Zitat Zitat von Jessica1.0.
    Wenn ich ehrlich bin haben wir unsere Finanzen schon im Blick allerdings hatten wir einige unschöne Vorkommnisse die uns in die Situation brachten und wir es bis jetzt nicht für nötig hielten alles sofort begleichen zu müssen, wir nehmen also die Zinsen schlichtweg billigend hin
    Genau das meinte ich ja mit meinem Post.
    Ein paar unvorhergesehene Ereignisse und schon ist man im Soll. Habe gestern den Kostenvoranschlag für ein neues Dach bekommen, 35.000 EUR. Das muss ich jetzt für die nächsten 5 Jahre in die Wege leiten um das Geld dann zu haben.

    Ich habe immer gedacht, der Spruch "am Haus gibt es immer was zu tun" ist so ein blöder Hausbesitzerjammerspruch, aber es stimmt leider, es kommen ständig Rechnungen..... Hier mal was an der Dachrinne, dort mal was an der Heizung......

    Wir konnten uns auch keinen Neubau leiten, daher müssen wir jetzt damit leben. Hat halt 150td EUR weniger gekostet als neu.

    Meiner Meinung nach solltet Ihr wie schon empfohlen erst einmal die Kredite wegbekommen und aus dem Minus raus.

  15. Avatar von Herrmueller
    Herrmueller ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    15.04.2013
    Beiträge
    1.842
    Danke
    192

    Standard AW: Vollfinanzierung ohne Eigenkapital für Hausbau+NK

    Zitat Zitat von Jessica1.0.
    Meine Rechnung mit dem 500 Kredit-Abzahlung rechnete ich kalt da man ja Monatliche Hausnebenkosten hat die nicht vom Kredit getragen werden
    Auch hier sollte man bedenken, dass im eigenen Haus die Heizkosten höher liegen als in der Wohnung, dass Grundsteuer/Kaminkehrer/Heizungswartung/Gebäudeversicherung usw dann nicht mehr anteilig umgelegt werden, sondern komplett von Euch bezahlt werden. Gerade die Gebäudeversicherungen steigen zur Zeit im Preis massiv an, wg. der ganzen Unwetterschäden.

    Grundsteuer ca. 60EUR/Monat
    Heizungswartung ca. 20 EUR/Monat
    Kaminkehrer ca. 5 EUR/Monat
    Gebäudevers. ca, 50 EUR/Monat

  16. Avatar von Jessica1.0.
    Jessica1.0. ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    20.10.2014
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Vollfinanzierung ohne Eigenkapital für Hausbau+NK

    Danke für Ihre Meinung...der stimmen wir auch überein

Ähnliche Themen

  1. Hausbau/Baufinanzierung: Hochzeit / Eigenkapital

    Von Aeil1967 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.11.2019, 21:47
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.10.2017, 22:27
  3. Hausbau ohne Eigenkapital

    Von Ziegel13 im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.08.2015, 20:17
  4. Vollfinanzierung oder Bauen mit Eigenkapital?

    Von MartinR. im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.09.2014, 18:21
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz