Riesterrente: Umstellung von "UniProfi 4P" auf "UniProfi Select"?

+ Antworten
22Antworten
  1. Avatar von bass2002
    bass2002 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    11.11.2014
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard Riesterrente: Umstellung von "UniProfi 4P" auf "UniProfi Select"?

    Hallo allerseits,

    ich habe eine Frage bzgl. meiner Riesterrente.

    Kürzlich hat mir meine Volksbank angeboten, meinen knapp 10 Jahre alten Riestervertrag "UniProfiRente 4P" auf das Nachfolgeprodukt "UniProfiRente Select" umzustellen. Begründung: durch Umstellung des Vertrages könnte ich mir die bislang erwirtschaftete -recht ordentliche- Rendite bis zur Auszahlzeit sichern. Darüber hinaus biete das Nachfolgeprodukt mehr Flexibilität (Auswahl unter vier Fonds für die "Renditekomponente" sowie eine Funktion zur "Renditesicherung"). Nachteile und Mehrkosten gäbe es keine.

    Nach etwas im Recherche im WWW bin ich wenig schlauer.

    Offen gesagt leuchtet mir nicht ein, warum ich jetzt (mit Mitte 30) in den neuen Vertrag wechseln sollte. Soweit ich das verstehe, ist die Select-Rente doch eher interessant für spät beginnende Sparer bzw. Langzeitsparer, die im Alter von 40-50 vom Produkt "4P" auf "Select" umstellen, um so der Zwangsumschichtung auf Rentenpapiere zu entgehen.

    Wie bewertet ihr das? Macht der Wechsel für mich wirklich Sinn, oder handelt es sich hier um eine weit angelegte Werbeaktion für bestehende Verträge?

    Danke vorab für Eure Meinung!

    MFG
    bass2002

  2. Avatar von fogfog
    fogfog ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    06.11.2014
    Beiträge
    21
    Danke
    2

    Standard AW: Riesterrente: Umstellung von "UniProfi 4P" auf "UniProfi Select"?

    Ich würde den Berater mal fragen wie hoch seine Provision für den Wechsel ist. Vielleicht kommt das "gute" Angebot aus dieser Richtung das er ein paar Euros verdienen kann??

  3. Avatar von Couponschneider
    Couponschneider ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    12.10.2014
    Beiträge
    101
    Danke
    5

    Standard AW: Riesterrente: Umstellung von "UniProfi 4P" auf "UniProfi Select"?

    Das ist ein Trick. Der Verkäufer will nur Provision.

    Unter uns gesagt: Ich halte vom Riester gar nichts. Kann man so einen Vertrag nicht einfach stillegen? Was zahlen Sie denn pro Monat ein? Was soll herauskommen? Was schätzen Sie, wie alt Sie werden?

    Viele machen sich nicht klar, dass eine Rentenversicherung eine Versicherung gegen Langlebigkeit. Nikotin, Übergewicht, erbliche Vorbelastung... Ein Lebensversicherer fragt danach, ein Rentenversicherer nicht. Eine Rentenversicherung ist die gleiche Wette wie bei der Lebensversicherung, nur mit vertauschten Rollen. Jeder muss sich fragen, ob er die Wette realistisch hält, dass er 80 oder 90 Jahre alt wird. Riester rechnet sich erst in einem ganz hohen Alter, weit über 90.

  4. Avatar von obelix
    obelix ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.11.2011
    Beiträge
    849
    Danke
    129

    Standard AW: Riesterrente: Umstellung von "UniProfi 4P" auf "UniProfi Select"?

    Zitat Zitat von Couponschneider
    Das ist ein Trick. Der Verkäufer will nur Provision.
    Welches "Altersvorsorgeprodukt" möchten Sie verkaufen? Wieviel Provision gibt es dafür?

  5. Avatar von uwehaensch
    uwehaensch ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    28.06.2014
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    623
    Danke
    113

    Standard AW: Riesterrente: Umstellung von "UniProfi 4P" auf "UniProfi Select"?

    [quote=Couponschneider;91342]Das ist ein Trick. Der Verkäufer will nur Provision.

    Wenn Sie solche peinlichen, allgemeinen Aussagen hier machen, dann informieren Sie sich doch vorher und dann wissen Sie vielleicht auch wovon Sie reden. Bei diesem Riester-Fondsparplan (egal ob 4P oder Select) gibt es keine Abschlussprovision, es werden nur Ausgabeaufschläge erhoben und diese sind bei beiden Versionen gleich.

    Zitat Zitat von Couponschneider
    Unter uns gesagt: Ich halte vom Riester gar nichts. Kann man so einen Vertrag nicht einfach stillegen? Was zahlen Sie denn pro Monat ein? Was soll herauskommen? Was schätzen Sie, wie alt Sie werden?
    Viele machen sich nicht klar, dass eine Rentenversicherung eine Versicherung gegen Langlebigkeit. Nikotin, Übergewicht, erbliche Vorbelastung... Ein Lebensversicherer fragt danach, ein Rentenversicherer nicht. Eine Rentenversicherung ist die gleiche Wette wie bei der Lebensversicherung, nur mit vertauschten Rollen. Jeder muss sich fragen, ob er die Wette realistisch hält, dass er 80 oder 90 Jahre alt wird. Riester rechnet sich erst in einem ganz hohen Alter, weit über 90.
    Ihre immer gleiche, unfifferenzierte Meinung nervt. Riester rechnte sich definitiv nicht für jeden aber erst bei "weit über 90" ist schlicht und einfach falsch !

  6. Avatar von top of climb
    top of climb ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    23.04.2015
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Riesterrente: Umstellung von "UniProfi 4P" auf "UniProfi Select"?

    Hallo zusammen,

    auch mir wurde jetzt von der Volksbank wärmstens empfohlen, meinen seit 2007 bestehenden Riestervertrag UniProfiRente auf das Nachfolgeprodukt UniProfiRente Select umzustellen. Als Begründung wurde ebenfalls aufgeführt, dass durch die Umstellung der bis heute entstandene Gewinne (Bestandswert ca. 30.000 Eur / Gewinn ca.13.000 Eur) bis zur Auszahlzeit gesichert würde. Darüber hinaus wäre die prozentuale Aufteilung des Fonds in Anteile der Chancenkomponente und Anteile der Sicherungskomponente viel besser.

    Ich habe eine ganze Menge an Papier von der Bank mitbekommen, aber ich kapiere den echten Vorteil derzeit noch nicht. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?

  7. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    2.111
    Danke
    103

    Standard AW: Riesterrente: Umstellung von "UniProfi 4P" auf "UniProfi Select"?

    ohne das Produkt im detail zu kennen

    schon mal nach der Provision die der Verkäufer erhält geschaut?

    Hast du einer Auflistung aller Kosten von Abschluss bis zur Rente erhalten? Wie sieht es mit dem Garantiezins aus? Bekommst du noch das gleiche oder mehr für dein eingezahltes Geld?

    Die unterschiede muss dir der Verkäufer erklären so dass du die unterschiede verstehst. Einen Haufen Papier ohne Erkläung oder mit zu wenig zeugt nicht davon dass er dir alles so wie du es brauchst um es zu verstehen erklärt hat.

    Hört sich eher danach an: "Hier ist das Papier unterscheibe, damit ich meine Provision bekomme"

  8. Avatar von uwehaensch
    uwehaensch ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    28.06.2014
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    623
    Danke
    113

    Standard AW: Riesterrente: Umstellung von "UniProfi 4P" auf "UniProfi Select"?

    Zitat Zitat von titan1981
    ohne das Produkt im detail zu kennen

    schon mal nach der Provision die der Verkäufer erhält geschaut?

    Hört sich eher danach an: "Hier ist das Papier unterscheibe, damit ich meine Provision bekomme"
    Wenn Sie das Produkt nicht kennen, und damit auch nciht dessen Vergütung, dann erübrigt sich Ihr ganzer nerviger Kommentar.

    Das habe ich in diesem thread schon mal klargestellt, aber nochmal:
    Bei diesem Riester-Fondsparplan (egal ob 4P oder Select) gibt es keine Abschlussprovision, es werden nur Ausgabeaufschläge erhoben und diese sind bei beiden Versionen gleich.

  9. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    2.111
    Danke
    103

    Standard AW: Riesterrente: Umstellung von "UniProfi 4P" auf "UniProfi Select"?

    Sehe ich nicht so, da Sie nur einen Teil nochmals beantwortet haben. Aber nicht den Rest, der meines Erachtens das wichtige ist.


    und auch die Frage des TE ist was ist der konkrete unterschied zwischen den beiden ist gehen Sie nicht ein....
    Welcher Vorteil bringt ein Wechsel und welche Nachteile.

    Auch sehr nervig auf Fragen keine Antworten zu erhalten, dafür aber Wiederholungen. Sie sehen auch Antworten von Profis können an den Fragen vorbei gehen. Somit könnte man Ihren Kommentar, auch wenn ich mich unbeliebt mache, auch als überflüssig bewerten.

  10. Avatar von uwehaensch
    uwehaensch ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    28.06.2014
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    623
    Danke
    113

    Standard AW: Riesterrente: Umstellung von "UniProfi 4P" auf "UniProfi Select"?

    Zitat Zitat von titan1981
    Sehe ich nicht so, da Sie nur einen Teil nochmals beantwortet haben. Aber nicht den Rest, der meines Erachtens das wichtige ist.

    und auch die Frage des TE ist was ist der konkrete unterschied zwischen den beiden ist gehen Sie nicht ein....
    Welcher Vorteil bringt ein Wechsel und welche Nachteile.
    Mein Kommentar bezieht sich auf den Provisionspunkt und Ihre Unterstellung.

    Ich gebe Ihnen Recht wenn Sie "verlangen" dass der Vermittler die Unterschiede so erklären sollte dass der Fragesteller sie versteht. Noch dazu wo es sich um ein Ausschliesslichkeitsprodukt der Vobas und angeschlossener Institute handelt.

    Für Sie, es ist ein Fondssparplan, da gibt es keine Garantiezins o.ä. !

  11. Avatar von Matthew Pryor
    Matthew Pryor ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    10.12.2012
    Beiträge
    1.475
    Danke
    372

    Standard AW: Riesterrente: Umstellung von "UniProfi 4P" auf "UniProfi Select"?

    Als Begründung wurde ebenfalls aufgeführt, dass durch die Umstellung der bis heute entstandene Gewinne (Bestandswert ca. 30.000 Eur / Gewinn ca.13.000 Eur) bis zur Auszahlzeit gesichert würde.
    Fragen sie den Berater doch,wie er das übertragene und zu garantierende Kapital zu sichern gedenkt?Und welche Konsequenzen sich daraus für die Verteilung zukünftiger Beiträge auf die Chancen(=Aktien)-Quote bzw. Sicherheits(=Renten)-Quote ergeben dürfte.

    Fragen sie ihn zusätzlich:
    • Wann können sie die Verrentung des neuen Vertrages frühestens in Anspruch nehmen,verglichen mit dem jetzigen Vertrag?
    • Wie hoch ist die fällige Wechselgebühr?

  12. Avatar von top of climb
    top of climb ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    23.04.2015
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Riesterrente: Umstellung von "UniProfi 4P" auf "UniProfi Select"?

    Hallo Matthew,

    in dem ganzen Papier war auch ein Blatt "Nur zur bankinternen Verwendung", auf dem die Aufteilung der Chancen- und Sicherungskomponente aufgezeigt wird. Bei einer Restlaufzeit von 20 Jahen (wie bei mir) würde die Aufteilung der Ersteinzahlung zu 38% in Chancenreiche Fonds gehen (Auswahl aus: UniGlobal II A, UniDividendenAss, UniRak, UniRak Nachhaltig) und 62% in die Sicherungskomponente (UniVorsorge 1-7). Der Chancenanteil würde dann prozentual jedes Jahr abnehmen, bis bei einer Restlaufzeit von 14 Jahren nur noch 0% Chancenanteil und 100% Sicherungsanteil geschichtet wären.

    Die Umtauschgebühr kostet laut Prospekt einmalig 0,5% auf das zu übertragene Kapital.

    Ob sich an dem Zeitpunkt der Inanspruchnahme etwas ändert konnte ich nicht entnehmen.

  13. Avatar von top of climb
    top of climb ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    23.04.2015
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Riesterrente: Umstellung von "UniProfi 4P" auf "UniProfi Select"?

    Noch was habe ich rausgefunden:

    Vergleich der Fondskosten:

    UniProfiRente Select TER (gerundet)
    UniGlobal II = 2,2%
    UniDividendenAss = 1,6%
    UniRak = 1,3%
    UniRak Nachhaltig = 1,6%
    UniVorsorge X = 0,6%

    Dagegen UniProfiRente ohne Select:
    UniGlobal = 1,3%
    UniEuroRenta = 0,7%

    Ausgabeaufschläge:
    5% Restlaufzeit größer 10 Jahre 3% Restlaufzeit zwischen 5 und 10 Jahre 1% Restlaufzeit zwischen 5 und 3 Jahren 0% Restlaufzeit kürzer 3 Jahre
    Ich habe derzeit einen Aufschlag von 2,75% (hatte ich in 2007 von 5% runtergehandelt)

  14. Avatar von Matthew Pryor
    Matthew Pryor ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    10.12.2012
    Beiträge
    1.475
    Danke
    372

    Standard AW: Riesterrente: Umstellung von "UniProfi 4P" auf "UniProfi Select"?

    Welches der beiden Konzepte letzten Endes besser gelaufen ist,wird die Zukunft zeigen.Das lässt sich Stand heute kaum seriös prognostizieren.Daher bleibt es zunächst einmal bei den Fakten:
    • Verschiebung der frühestmöglichen Inanspruchnahme von 60 auf 62
    • höhere TER,unabhängig von der Depotzusammensetzung
    • Wechselgebühr in Höhe von ca. 150€
    • Höherer Ausgabeaufschlag,der ggbfs. aber auch verhandelt werden kann

    Das wären aus meiner Sicht 4 Gründe,die eher gegen einen Wechsel sprechen.

  15. Avatar von top of climb
    top of climb ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    23.04.2015
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Riesterrente: Umstellung von "UniProfi 4P" auf "UniProfi Select"?

    Sehe ich jetzt auch so. Danke!

  16. Avatar von Hanomag
    Hanomag ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.09.2014
    Beiträge
    1.935
    Danke
    331

    Standard AW: Riesterrente: Umstellung von "UniProfi 4P" auf "UniProfi Select"?

    Zitat Zitat von top of climb
    Sehe ich jetzt auch so. Danke!
    Hast Du Dir den Chart mit der max. Laufzeit schon mal angeschaut? Du wirst feststellen, dass der Fondswert sich mit zwischenzeitlicher Erholung in 2003 und 2008 jeweils halbiert hat. Seit 2008 bis heute hat sich der Wert mehr als verdreifacht.

    Hast Du Dir schon mal überlegt, wann die nächste Halbierung kommt?

    Zwei meiner Kinder haben auch den UniProfi 4P - mit mittlerweile ordentlichen Gewinnen. Vor diesem Hintergrund habe ich dem älteren empfohlen eine Entnahme zur Schuldentilgung vorzunehmen. Da das jüngere Kind noch keine Immobilie hat, überlege ich, ob wir in absehbarer Zeit eine Umschichtung in den Sicherungsteil beantragen. Sollte der Kurs sich mal wieder halbieren oder auch mehr als halbieren, dann sollte man zurück schichten können. Da UniProfi dies nicht zulässt, müsste dieses Kind einen neuen Vertrag abschließen und die Rentenwerte ohne Ausgabeaufschlag dorthin schichten.

  17. Avatar von Matthew Pryor
    Matthew Pryor ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    10.12.2012
    Beiträge
    1.475
    Danke
    372

    Standard AW: Riesterrente: Umstellung von "UniProfi 4P" auf "UniProfi Select"?

    Da das jüngere Kind noch keine Immobilie hat, überlege ich, ob wir in absehbarer Zeit eine Umschichtung in den Sicherungsteil beantragen.
    Verstehe ich nicht wirklich.Könntest du näher erläutern,wie du dir das vorstellst?

    Edit:Hat sich nach nochmaligem Lesen erledigt,dir ist ja bewusst,dass eine nochmalige Umschichtung in den UniGlobal dann nicht mehr möglich ist.
    Das man nur die Anteile des Rentenfonds in einen neuen Vertrag überführen kann,wäre mir allerdings neu.Gibt es dafür belastbare Quellen?

  18. Avatar von Hanomag
    Hanomag ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.09.2014
    Beiträge
    1.935
    Danke
    331

    Standard AW: Riesterrente: Umstellung von "UniProfi 4P" auf "UniProfi Select"?

    Zitat Zitat von Matthew Pryor
    Das man nur die Anteile des Rentenfonds in einen neuen Vertrag überführen kann,wäre mir allerdings neu.Gibt es dafür belastbare Quellen?
    Ich habe soeben telefonisch abgeklärt, dass es ohne Zusatzkosten möglich ist. Allerdings hat man mir auf Nachfrage bestätigt, dass erneut die Gefahr besteht, dass Union Investment - bei weiter fallenden Kursen - den neu abgeschlossenen Vertrag wieder sichert. Da müsste man - mit Verweis auf den Gewinn der Gesamtlaufzeit beider Verträge - gegensteuern.

    edit: Wenn Union Investment nicht mitspielen würde, kann man zu einem anderen Anbieter wechseln. Wobei dabei die Übernahmegebühr fällig wird.

  19. Avatar von Matthew Pryor
    Matthew Pryor ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    10.12.2012
    Beiträge
    1.475
    Danke
    372

    Standard AW: Riesterrente: Umstellung von "UniProfi 4P" auf "UniProfi Select"?

    Ich habe soeben telefonisch abgeklärt, dass es ohne Zusatzkosten möglich ist.
    Okay.Nur für mein Verständnis,UI hat folgendes Szenario bestätigt:
    • Dein Sohn behält den ersten Vertrag
    • Er schließt zusätzlich einen neuen Vertrag ab,in dem Fall die UPR Select?
    • Der Rentenanteil aus der jetzt bestehenden UPR wird in den neuen Vertrag überführt,die Anteile des UniGlobal verbleiben aber im alten Vertrag?
    Das hat die UI für machbar erklärt?

  20. Avatar von Hanomag
    Hanomag ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.09.2014
    Beiträge
    1.935
    Danke
    331

    Standard AW: Riesterrente: Umstellung von "UniProfi 4P" auf "UniProfi Select"?

    Mein Sohn behält den ersten UniProfi-4P-Vertrag. In absehbarer Zeit schichtet er innerhalb dieses Vertrages von UniGlobal in UniRenta um. Am Ende (??) des nächsten Börsencrash schließt er einen weiteren UniProfi-P4-Vertrag und schichtet das gesamte Kapital in diesen Vertrag um. Dort landet es - bei jüngeren Sparern zu 100 % - im Teil UniGlobal und vermehrt sich hoffentlich aufs neue. Der alte Vertrag kann leider nicht weiterverwendet werden. Ich hätte ihn im Bedarfsfall gerne noch einmal für eine erneute Zurückschichtung genutzt.
    Das hat die UI für machbar erklärt?
    Zumindest hat mir das eine Dame am Telefon bestätigt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2018, 18:07
  2. "Teures Geld" mit "Billigerem Geld" ablösen?

    Von Kaufen im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.08.2015, 16:13
  3. Relativierungen und Erfahrungen zur "Hochfinanz", "HYIP's", "High Yield Investment Pr

    Von schnurpel im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.10.2012, 16:02
  4. Unterschied "strukturierte Derivate" & "strukturierte Finanzprodukte"

    Von Steffen88 im Forum Währungen - Zertifikate - Derivate
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 16:36
  5. Tre Select Flex - GUB sagt "Nicht Platzierungsreif"

    Von panton72 im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 08:17