Mein Ex Freund hat meine Smart Card benutzt ohne mein Wissen.

2Antworten
  1. Avatar von Nicole29
    Nicole29 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    05.12.2014
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Unglücklich Mein Ex Freund hat meine Smart Card benutzt ohne mein Wissen.

    Hallo Ihr Lieben,

    Ich brauche euren Rat. Meine Geschichte ist etwas lang bedanke mich schonmal im Voraus für das geduldige lesen.
    Am 09.11.2014 ist mein Lebensgefährte gestorben, damit gingen meine Probleme los. Ich habe mir Anfang des Jahres einen Laptop in Raten gekauft. Diesen habe ich in Raten abbezahlt. Die Santander Bank hat mir dann eine Smart Card mit einem Creditrahmen von 2500 Euro. Ich habe diese Karte nie gesehen da ich die Woche über in München arbeite. Mein Freund hat diese Karte genutzt und den kompletten Kreditrahmen aufgebraucht. Ich habe auch die Kontoauszüge nicht gesehen, er hat alles versteckt und verheimlicht. Habe ihn blind vertraut. Jedenfalls stehe ich jetzt mit dem Dilemma da. Ich kann beweisen das ich zum Zeitpunkt der Abbuchungen nicht in der Stadt war. Er hat auch meine Unterschrift gefälscht auch das kann ich beweisen. Dennoch meint die Santander Bank ich habe meine Sorgfaltspflicht verletzt.
    Leider habe ich keine Rechtsschutz um mir einfach einen Anwalt zu nehmen. habt ihr eine Idee wie ich aus der Sache wieder rauskomme?

    Ich danke euch im Voraus.

    Liebe grüße

    Nicole

  2. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.391
    Danke
    503

    Standard AW: Mein Ex Freund hat meine Smart Card benutzt ohne mein Wissen.

    Gehen Sie mal zum Verbraucherschutz vor Ort.

  3. Avatar von Suxxess
    Suxxess ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    09.10.2013
    Beiträge
    489
    Danke
    39

    Standard AW: Mein Ex Freund hat meine Smart Card benutzt ohne mein Wissen.

    Ex Freund = gestorbener Lebensgefährte? Hat der absolut kein Vermögen?
    Ich würde mich da an die Erben halten / mal den Nachlassverwalter anrufen und ihm mitteilen, dass er noch 2500 € Schulden bei ihnen hat. ( Und diese Schulden zum Erbe gehören )

    Aber die Idee mit der Verbraucherzentrale klingt auch gut.

Ähnliche Themen

  1. Mein Freund und seine Winterkleidung

    Von jebere im Forum Smalltalk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.01.2016, 09:35
  2. Müssen meine Eltern für mein Einkommen Steuern zahlen?

    Von Jonathan im Forum Steuerliche Aspekte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 11:33
  3. Bank will mein Konto ändern ohne meine Zustimmung

    Von Entje im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 20:37
  4. Überblick über mein Geld und meine Ausgaben

    Von Florian im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 16:05
  5. Zugriff meiner Eltern auf mein Girokonto ohne meine Zustimmung

    Von Julian im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 11:03
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz