30000 € auf mehr als 120 Monate

21Antworten
  1. Avatar von XYZ123
    XYZ123 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    01.02.2015
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Lächeln 30000 € auf mehr als 120 Monate

    Guten Abend, ich benötige einen Kredit von 30000 € als Angestellter, von mehr 120 Monate, habe aber noch einen mit fast 9600 € derzeit, habe ein Einkommen von 1500 €;Schufa Score von 95 % aktuell.
    Wo bekomme ich den her?


    Danke für die Hilfe

  2. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.438
    Danke
    503

    Standard AW: 30000 € auf mehr als 120 Monate

    EUR 40.000 neuer Kredit kosten wenn Sie Glück haben etwa EUR 410.
    Es kommt aber auch darauf an wie Ihre Mietausgaben aussehen.
    Sehr knapp der Fall oder auch vielleicht nicht machbar.
    Wozu benötigen Sie denn die EUR 30.000?

  3. Avatar von Kass Finanz
    Kass Finanz ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    08.04.2014
    Ort
    33098 Paderborn
    Beiträge
    558
    Danke
    73

    Standard AW: 30000 € auf mehr als 120 Monate

    Hallo,
    die Höchstlaufzeit für einen Ratenkredit dürfte bei 120 Monaten liegen.
    Ob € 30.000,-- möglich sind, wird der Vergleich der Einkünfte mit den entsprechenden Ausgaben wie Miete usw. zeigen. U.U. müsste das bestehende Darlehen abgelöst werden.

    Längere Laufzeiten sind ggfs. nur über ein Lebensversicherungsdarlehen für Beamte, unkündbare Angestellte im ö. D. oder Akademiker möglich.

    Außerdem wäre u.U. auch etwas über eine Baufinanzierung möglich, wenn Immobilieneigentum vorhanden ist.

  4. Avatar von hsk50733
    hsk50733 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    12.02.2015
    Beiträge
    18
    Danke
    1

    Standard AW: 30000 € auf mehr als 120 Monate

    Guten Abend Herr Kass,
    Ich bin neu hier im Forum und vielleicht können Sie mir netterweise ein paar Tipps geben. Eine Bekannte (53), hat vor einem guten Jahr bei easycredit einen Kredit von insgesamt ca. 40.000 € aufgenommen, Rate ca. 450,-- €/Monat, Laufzeit 120 Monate. Durch ein gesundheitliches Problem wird sie wohl in absehbarer Zeit nicht mehr berufstätig sein. Vom ALG kann sie die Tilgung nicht mehr tragen. Welche Vorgehensweise gibt es in solchen Fällen? Sie ist ledig und ich frage mich bis heute, wie easycredit ihr einen so hohen Kredit geben konnte.
    Vielen Dank.

  5. Avatar von Herrmueller
    Herrmueller ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    15.04.2013
    Beiträge
    1.828
    Danke
    192

    Standard AW: 30000 € auf mehr als 120 Monate

    Zitat Zitat von hsk50733
    Welche Vorgehensweise gibt es in solchen Fällen?
    Privatinsolvenz....

    Wenn wirklich mehr oder weniger fest steht, dass sie die Raten nicht mehr bedienen kann, dann sollte man, sofern man geprüft hat, ob eine ALG-Versicherung mit abgeschlossen wurde, die Zahlungen einstellen.

    Wie hoch wären denn die monatlichen Einkünfte ungefähr über die nächsten Monaten/Jahre ??

  6. Avatar von hsk50733
    hsk50733 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    12.02.2015
    Beiträge
    18
    Danke
    1

    Standard AW: 30000 € auf mehr als 120 Monate

    Guten Abend und danke für die sehr schnelle Reaktion

    die derzeitige Situation ist die, dass sie seit 8 Monaten arbeitsunfähig ist, seit Oktober 2014 Krankengeld bezieht und wohl in absehbarer Zeit in die Arbeitslosigkeit gehen muß. Der Begriff ALG-Versicherung sagt mir leider nichts. Wenn die Ratenzahlungen einfach von ihr eingestellt werden, wäre das natürlich ein einfacher Weg, aber die Bank wird das doch bestimmt nicht einfach so akzeptieren? Das ALG wird ca. 900 € betragen. Es gibt wohl noch einen Schutzbrief (Restschuldversicherung), den genauen Inhalt kenne ich aber nicht. Soviel ich weiß, zahlt die Versicherung bei Arbeitslosigkeit oder Krankheit max. 18 Monate die Raten, was bedeuten würde, wenn sie das Krankengeld für 18 Monate bekommen würde, dazu danach 18 Monate der Schutzbrief greift, wären ca. 50 Monate abbezahlt.

  7. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.438
    Danke
    503

    Standard AW: 30000 € auf mehr als 120 Monate

    Da muss man die Details prüfen ob die Arbeitslosenversicherung die Raten übernimmt.

  8. Avatar von Herrmueller
    Herrmueller ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    15.04.2013
    Beiträge
    1.828
    Danke
    192

    Standard AW: 30000 € auf mehr als 120 Monate

    ALG-Versicherung = diese Restschuldversicherung....

    Dann prüfen, ob diese einspringt. Evtl. kann diese dann die Zeit überbrücken.

  9. Avatar von Daukind
    Daukind ist offline

    Title
    Banned
    seit
    08.04.2014
    Beiträge
    1.350
    Danke
    183

    Standard AW: 30000 € auf mehr als 120 Monate

    Man sollte sich auch die Frage stellen, was mit den 40.000 Euro innerhalb eines Jahres passiert ist...

  10. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.438
    Danke
    503

    Standard AW: 30000 € auf mehr als 120 Monate

    Wie meinen Sie was mit den EUR 40.000 in einem Jahr passiert?
    Was er damit macht mit dem Geld?

  11. Avatar von Birgit
    Birgit ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    09.09.2010
    Beiträge
    458
    Danke
    43

    Standard AW: 30000 € auf mehr als 120 Monate

    Zitat Zitat von Daukind
    Man sollte sich auch die Frage stellen, was mit den 40.000 Euro innerhalb eines Jahres passiert ist...
    Vermutlich wurde damit irgendwas bezahlt.

  12. Avatar von patrice999
    patrice999 ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    02.01.2015
    Beiträge
    48
    Danke
    5

    Standard AW: 30000 € auf mehr als 120 Monate

    Zitat Zitat von Daukind
    Man sollte sich auch die Frage stellen, was mit den 40.000 Euro innerhalb eines Jahres passiert ist...
    Weshalb nimmt man denn einen Kredit auf?
    Bestimmt nicht um das Geld dann daheim unters Kopfkissen legen zu können

    @hsk50733: Bitte prüfen Sie auch bzw. Ihre Bekannte, ob Sie nicht noch mit Ihren 53 Jahre über eine Berufsunfähigkeitversicherung und/oder eine private Krankentagegeldversicherung verfügt.

  13. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.438
    Danke
    503

    Standard AW: 30000 € auf mehr als 120 Monate

    Weshalb man einen Kredit aufnimmt gibt es ja viele Gründe.
    Der Forenstarter hat ja schon einen über EUR 9.600 und benötigt nur einen über EUR 30.000.
    Investitionsgründe hierfür gibt es aber viele.

  14. Avatar von Suxxess
    Suxxess ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    09.10.2013
    Beiträge
    489
    Danke
    39

    Standard AW: 30000 € auf mehr als 120 Monate

    Naja die 40.000 € wird sie ja nicht fürs verjubeln von der Bank bekommen haben. Und die Bank vergibt soviel Geld auch nicht einfach ohne eine Sicherheit dafür zu bekommen.

    Bei einer Immobilie lassen sie sich ins Grundbuch schreiben, bei einem Autokredit kassieren sie den Fahrzeugbrief ein usw. . Falls der Kreditnehmer dann nicht mehr zahlt, wird die Sicherheit zu Geld gemacht. ( Und sich für einen ggf. offenen Rest ein Titel geholt )

    Also wie bereits gesagt wurde:
    -> Prüfen für was das Geld ausgegeben wurde und ob sie noch Sachwerte hat ( Haus, Eigentumswohnung oder Auto )
    -> Schauen ob eine Restschuldversicherung ggf. greift ( Wobei die ja auch nur begrenzt zahlt )
    -> Hat sie ggf. eine Berufsunfähigkeitsversicherung die greifen würde?

    Das würde ich klären lassen und dann wäre wohl ggf. ein Gang zum Schuldnerberater angesagt. ( Und ggf. eine Privatinsolvenz wenn die Mittel wirklich nicht mehr reichen sollten, auch wenn man das verwertbare Vermögen zu Geld macht. )

  15. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.438
    Danke
    503

    Standard AW: 30000 € auf mehr als 120 Monate

    @sindyplan = spam

  16. Avatar von hsk50733
    hsk50733 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    12.02.2015
    Beiträge
    18
    Danke
    1

    Standard AW: 30000 € auf mehr als 120 Monate

    Kreditproblem:
    Es besteht ein Restkredit in Höhe von ca. 28.000,-- € (422,-- €/mtl.) bei easycredit (ursprüngliche Laufzeit 10 Jahre, seit Januar 2013).
    Seit Juli 2014 bin ich arbeitsunfähig und es läuft ein Verfahren zur Erwerbsminderung. Bis jetzt habe die Raten noch tragen können, aber das Arbeitslosengeld läuft nun Ende Juli 2017 aus. Danach habe ich kein Einkommen mehr. Ich bin nicht verheiratet. Es wurde aber eine Kreditversicherung mit abgeschlossen (Tod, Arbeitsunfähigkeit, Arbeitslosigkeit). Nun ist mir nicht klar, ob diese Versicherung überhaupt noch einspringt, da ich ja die Arbeitsunfähigkeit bis jetzt quasi verschwiegen habe. was passiert, wenn die Versicherung nicht einspringt? Meine Partnerin ist in Rente und wir können die Monatsrate auf keinen Fall aufbringen.

  17. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.438
    Danke
    503

    Standard AW: 30000 € auf mehr als 120 Monate

    Sie haben eine Arbeitslosenversicherung, sind seit 1 1/2 Jahren arbeitslos und melden das der Bank nicht? Ehrlich?
    Was steht im Kleingedruckten hierzu?

  18. Avatar von hsk50733
    hsk50733 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    12.02.2015
    Beiträge
    18
    Danke
    1

    Standard AW: 30000 € auf mehr als 120 Monate

    Guten Abend "Bankkaufmann",
    na gut, die Antwort habe ich natürlich erwartet und es ist ja auch korrekt, so zu antworten.
    Das Problem betrifft nicht mich, sondern eine Bekannte. Sie ist 56 Jahre, hat 2013 bei easycredit den großen Kredit aufgenommen und ist jetzt aufgrund einer Knie-OP seit Juli 2014 arbeitsunfähig, inzwischen natürlich ausgesteuert und bezieht bis Ende Juli 2017 noch ALG. Es läuft ein Verfahren zur Erwerbsminderungs-/Erwerbsunfähigkeits-Rente beim Sozialgericht. Ab August 2017 hat sie keinerlei Einkommen mehr, sie hat einen Freund, aber der wird den Restkredit natürlich nicht übernehmen. Bis jetzt hat sie die Raten, weil es finanziell ging, weiter gezahlt und deshalb auf die Versicherung verzichtet.
    Was würde denn nun "normalerweise" passieren, wenn sie nicht mehr zahlen kann und es ja auch "nichts zu holen" gibt? Dieses Problem macht ihr natürlich sehr zu schaffen.

  19. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.438
    Danke
    503

    Standard AW: 30000 € auf mehr als 120 Monate

    Ich gehe davon aus dass Easycredit die Forderung dann fällig stellt und an ein Inkassobüro verkauft. Dann gibt es von dort den wohl fruchtlosen Einzug. Der GV kommt, man hebt die Finger (Offenbarungseid). Dies nur wenn die Versicherung nicht mehr greift als Szenario.

  20. Avatar von tneub
    tneub ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2016
    Beiträge
    1.718
    Danke
    200

    Standard AW: 30000 € auf mehr als 120 Monate

    Da wird im Februar 2015 explizit von 2 Forumsschreibern auf die Restschuldversicherung hingewiesen und 2 Jahre später fällt auf, dass man Arbeitslos ist und man das der Restschuldversicherung nicht gemeldet hat. *Kopfschüttel* Da fragt man sich, warum Leute sich hier die Finger wund schreiben, wenn das Geschrieben ignoriert wird, zumal ja scheinbar hsk50733 und die "Bekannte" ein und dieselbe Person sind.

Ähnliche Themen

  1. Sparplan für 2000€ für 18 Monate

    Von Coolio35 im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.05.2018, 12:02
  2. kurzfristiger Kredit über 2 Monate

    Von JanKa im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.03.2013, 11:15
  3. Kurzzeitkredit für 1 - 3 Monate

    Von domol-power im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.02.2013, 23:50
  4. 6000,- für zwei/drei Monate

    Von Blacksky im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.02.2010, 09:44
  5. ARAG Rechtsschutzversicherung: Kündigungsfrist 3 Monate?

    Von Melikus im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 09:04
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz