Würzburger Versicherungs AG Problem!

9Antworten
  1. Avatar von MikailKaz
    MikailKaz ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    02.02.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard Würzburger Versicherungs AG Problem!

    Sehr geehrte Damen und Herren,


    ich habe folgendes Problem!


    Im Jahr 2013 versuchte ich ein Kredit zu bekommen bei Lugano-Finanz noch etwa.. und da setzte ich ein Häckchen ein bei Ratenausfallschutz.. aber habe kein Kredit bekommen!


    So ich dachte da ist dann alles abgeschlossen, weil ich auch nichts Unterschrieben hatte!


    Zu dem Zeitpunkt machte ich eine Versicherung bei der Württembergischen/Wüstenrot. Da dachte ich seit 2013 bucht die Württembergische ab, aber nein es war Würzburger Versicherungs AG! Habe ich heute bemerkt! Und ja alles ist mir etwas peinlich!


    Was kann ich denn jetzt dagegen tun?! Ich möchte mein Geld zurück, ich habe noch nie ein Kredit erhalten noch Geld von Würzburger erhalten! Habe seit 09/2013 jeden Monat bis heute 59,00€ gezahlt (haben die abgebucht).


    Ich bitte dringend um Hilfe von erfahreren.
    Bedanke mich recht herzlich..

  2. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.391
    Danke
    503

    Standard AW: Würzburger Versicherungs AG Problem!

    Schreiben Sie bitte eine Kündigung an die Würzburger.
    Sie haben eine Kreditratenausfallversicherung abgeschlossen.
    Da Sie aber gar keinen Kredit bekommen haben, ist diese Versicherung unrechtmäßig zustande gekommen.
    Vielleicht erhalten Sie etwas zurück erstattet.

  3. Avatar von MikailKaz
    MikailKaz ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    02.02.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Würzburger Versicherungs AG Problem!

    Hallo Bankkaufmann,

    danke erstmals für die Antwort. Bin bei solchen sachen leider eine Laie und bin auf jede Hilfe angewiesen. Evtl. könnten wir zusammen etwas an die schreiben ggf. einige Anhaltspunkte. Evtl. gibt es einen Muster?

    MFg Mika

  4. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.391
    Danke
    503

    Standard AW: Würzburger Versicherungs AG Problem!

    Ich schicke Ihnen eine PN.

  5. Avatar von Gell
    Gell ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    02.05.2011
    Beiträge
    315
    Danke
    77

    Standard AW: Würzburger Versicherungs AG Problem!

    Falls es noch interessierten gibt:
    -------------------------------------------------------------
    Musterbrief:

    Betrifft: Vertragsnummer: ………………….
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    wie Ihnen hinlänglich bekannt sein dürfte, erhalten die Verbraucher von der Luzern Finanz/Lugano Finanz keine Kredite. Somit ist auch eine Kreditratenausfallversicherung, wie Sie von Ihnen im Rahmen der Kreditanfrage der Verbraucher angeblich abgeschlossen wird, völlig überflüssig!
    Ich habe auch von der Luzern Finanz keinen Kredit erhalten, somit ist auch eine Restschuldversicherung hinfällig.
    Wie Ihnen auch bekannt sein dürfte, hat die Staatsanwaltschaft Dortmund gegen die Firma Luzern Finanz Klage eingereicht.

    Mit Hinweis auf die aktuelle Rechtsprechung sowie auf das geltende Versicherungsvertragsgesetz
    fordere ich Sie hiermit auf, den Vertrag………von Beginn an zu stornieren und bereits geleistete Zahlungen zu erstatten.

    BGH entscheidet erneut zu verbundenen Geschäften zwischen Verbraucherdarlehensvertrag und Restschuldversicherung
    BGH- Urteil vom 18.01.2011 (Az: XI ZR 356/09) – S&K Rechtsanwälte in Berlin Mitte Der BGH hat mit dem Urteil vom 18.01.2011 (Az: XI ZR 356/09) entschieden:
    Im Anschluss an das Urteil des BGH vom 15.12.2009 (Az: XI ZR 45/09) hat der BGH mit dem vorliegenden Urteil erneut entschieden, dass ein Darlehensvertrag und ein Restschuldversicherungsvertrag ein verbundenes Geschäft im Sinne von § 358 BGB bilden können. Im der Entscheidung zugrunde liegenden Fall hat der BGH bejaht, dass das Darlehen teilweise der Finanzierung des Restschuldversicherungsvertrages dient und dass zwischen dem Darlehensvertrag und dem Restschuldversicherungsvertrag eine wirtschaftliche Einheit besteht.
    Das führt dazu, dass bei Widerruf des Darlehensvertrages der Darlehensnehmer auch nicht mehr an den Restschuldversicherungsvertrag gebunden ist.

    Sollte die Würzburger weiterhin auf den Vertrag bestehen, werde ich die Verbraucherzentrale und die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) informieren.
    ---------------------------------------------------------------

    Es gibt übrigens gute Chancen das sowas durchkommt:
    You searched for - Verbraucherschutz.de
    "würzburger" eingeben

    Gell

  6. Avatar von MikailKaz
    MikailKaz ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    02.02.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Würzburger Versicherungs AG Problem!

    Okay, also das einfach kopieren.. Ausdrucken Schriftlich per Einschreiben senden und gut?

    Welche Adresse ist denn das? Habe mehrere gefunden.

  7. Avatar von Gell
    Gell ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    02.05.2011
    Beiträge
    315
    Danke
    77

    Standard AW: Würzburger Versicherungs AG Problem!

    #mikailkaz:

    Ja, und Vertragsnummer eingeben nicht vergessen

    Übrigens:
    59 Euros? Du bezahslt also 2X? (üblich ist ca. 30 Euros).
    Um das ganze zu beenden sollte diese Brief reichen aber um die vorher angezahlte Beträge zurückzuholen wird vielleicht ein Anwalt nötig (würde mich wundern das sowas automatisch erfolgt).

    Du hast bestimmt irgendwann ein Vertrag von Würzburger bekommen und drauf steht auch die Adresse.
    Sonst (in 0,5 Sek. gefunden):
    https://www.wuerzburger.com/kontakte.html

    Und nochmal.
    Ich kann aber euch nicht ALLES immer wieder vorkauen.
    Ihr müssen ein bisschen selbstinitiative zeigen, SELBST recherchieren und andere Beiträge lesen.
    Es geht schließlich um EUREN Geld.

    Gell

  8. Avatar von yvi1409
    yvi1409 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    18.12.2016
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Würzburger Versicherungs AG Problem!

    Hey... habe ein ähnliches Problem. Habe einen Kreditantrag gestellt, aber bewusst keine Kreditrestschuldverdicherung abgeschlossen. Trotzdem hat diese Versicherung Beiträge abgebucht. Auf Anfrage (2malig) würde mir erklärt, ich hätte bei Anfrage einen Vertrag abgeschlosse. Ich habe aber auch nie Post nach Hause bekommen von denen. Kredit ist aber auch nicht zustande gekommen. Der Mitarbeiter ist sehr unfreundlich und besteht auf 1jährige Laufzeit, dem hab ich widersprochen.
    Bist du denn heil aus der Sache rausgekommen?
    LG

  9. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.391
    Danke
    503

    Standard AW: Würzburger Versicherungs AG Problem!

    @yvi1409, Musterbriefvorschlag siehe auch oben:

    "Musterbrief:

    Betrifft: Vertragsnummer: ………………….
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    wie Ihnen hinlänglich bekannt sein dürfte, erhalten die Verbraucher von der Luzern Finanz/Lugano Finanz keine Kredite. Somit ist auch eine Kreditratenausfallversicherung, wie Sie von Ihnen im Rahmen der Kreditanfrage der Verbraucher angeblich abgeschlossen wird, völlig überflüssig!
    Ich habe auch von der Luzern Finanz keinen Kredit erhalten, somit ist auch eine Restschuldversicherung hinfällig.
    Wie Ihnen auch bekannt sein dürfte, hat die Staatsanwaltschaft Dortmund gegen die Firma Luzern Finanz Klage eingereicht.

    Mit Hinweis auf die aktuelle Rechtsprechung sowie auf das geltende Versicherungsvertragsgesetz
    fordere ich Sie hiermit auf, den Vertrag………von Beginn an zu stornieren und bereits geleistete Zahlungen zu erstatten.

    BGH entscheidet erneut zu verbundenen Geschäften zwischen Verbraucherdarlehensvertrag und Restschuldversicherung
    BGH- Urteil vom 18.01.2011 (Az: XI ZR 356/09) – S&K Rechtsanwälte in Berlin Mitte Der BGH hat mit dem Urteil vom 18.01.2011 (Az: XI ZR 356/09) entschieden:
    Im Anschluss an das Urteil des BGH vom 15.12.2009 (Az: XI ZR 45/09) hat der BGH mit dem vorliegenden Urteil erneut entschieden, dass ein Darlehensvertrag und ein Restschuldversicherungsvertrag ein verbundenes Geschäft im Sinne von § 358 BGB bilden können. Im der Entscheidung zugrunde liegenden Fall hat der BGH bejaht, dass das Darlehen teilweise der Finanzierung des Restschuldversicherungsvertrages dient und dass zwischen dem Darlehensvertrag und dem Restschuldversicherungsvertrag eine wirtschaftliche Einheit besteht.
    Das führt dazu, dass bei Widerruf des Darlehensvertrages der Darlehensnehmer auch nicht mehr an den Restschuldversicherungsvertrag gebunden ist.

    Sollte die Würzburger weiterhin auf den Vertrag bestehen, werde ich die Verbraucherzentrale und die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) informieren."

  10. Avatar von yvi1409
    yvi1409 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    18.12.2016
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Würzburger Versicherungs AG Problem!

    @Bankkaufmann: vielen Dank! Ich werde es probieren!
    Schönen 4.Advent!!!!

Ähnliche Themen

  1. Problem mit LBS

    Von macinally im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.12.2015, 06:07
  2. Probezeit Problem

    Von Sven82 im Forum KFZ Versicherung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.10.2013, 13:39
  3. Unsicherheit bei Versicherungs Wechsel

    Von Carsten_ im Forum KFZ Versicherung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.10.2013, 09:17
  4. Abzocke durch Versicherungs Vetreter

    Von Minni99 im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2013, 19:13
  5. Versicherungs-Splitting in der Fahrzeugversicherung?

    Von SteveMQ im Forum KFZ Versicherung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 11:43
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz