Thema: Spezielle Auslandskrankenversicherung für Freiberufler

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Spezielle Auslandskrankenversicherung für Freiberufler # 1
    SHenry
    SHenry ist offline

    Beiträge
    14
    seit
    30.04.2014
    Hallo Zusammen,

    ich bin Freiberufler und bald für 3-4 Wochen (einmalig) beruflich in den Balkanstaaten sowie Griechenland unterwegs.

    Reicht dafür eine normale Auslandskrankenversicherung für 10 Euro im Jahr oder muss ich dahingehend etwas beachten?

    Vielen Dank!

    Gruß

    Henry

  2. AW: Spezielle Auslandskrankenversicherung für Freiberufler # 2
    uwehaensch
    uwehaensch ist offline

    Beiträge
    624
    seit
    28.06.2014
    Ja, reicht. Beachten sollten Sie bestmögliche Bedingungen hinsichtlich eines eventuellen Rücktransportes. Die Formulierung solte lauten: "medizinisch sinnvollen und vertretbaren Rücktransport (auch im Ambulanzflugzeug)."

    Finanztest (Vieles was da verglichen und bewertet wird, sehe ich eher kritisch) bietet in diesem Gebiet regelmäßig eine gute Marktübersicht und nachvollziehbare Testkriterien.

  3. AW: Spezielle Auslandskrankenversicherung für Freiberufler # 3
    Peter Wolnitza
    Peter Wolnitza ist offline
    Avatar von Peter Wolnitza
    Beiträge
    220
    seit
    14.04.2011
    Hallo Shenry,

    muss dem Kollgen da ein wenig widersprechen. Da Sie beruflich unterwegs sind, kann es bei den 10.- € Dingern durchaus zu Problemen kommen, da die i.d.R. für private Urlaubsreisen gestrickt sind und das auch in den Vertragsbedingungen so bezeichnet wird. Es gibt spezielle Policen für berufliche Auslandsaufenthalte, Dienstreisen etc. - alles mögliche.Kostet evtl. 3,50 € mehr, aber dafür haben Sie die Sicherheit die Sie brauchen.
    Gehen Sie am Besten auf die Internetseite eines Maklers, der sich auf sowas spezialisiert hat - . Empfehlen kann ich da z.B. die Fa. Care-Concept
    https://www.care-concept.de/
    Viel Erfolg!

  4. AW: Spezielle Auslandskrankenversicherung für Freiberufler # 4
    EasyD
    EasyD ist offline

    Beiträge
    845
    seit
    02.02.2011
    Care Concept halte ich auch für empfehlenswert.

    Ansonsten wäre eine Idee noch die Jahres-Police der Arag. Hier wird kein Unterschied zwischen beruflicher oder Urlaubs-Reise gemacht und kostet gerade einmal jährlich 8 Euro für unter 70-jährige.

    Aber schlußendlich egal wo: Bitte vorher nochmal in die genaue Leistungsbeschreibung reinschauen, ob das alles so passt.

  5. AW: Spezielle Auslandskrankenversicherung für Freiberufler # 5
    uwehaensch
    uwehaensch ist offline

    Beiträge
    624
    seit
    28.06.2014
    Zitat Zitat von Peter Wolnitza
    Hallo Shenry,

    muss dem Kollgen da ein wenig widersprechen. Da Sie beruflich unterwegs sind, kann es bei den 10.- € Dingern durchaus zu Problemen kommen, da die i.d.R. für private Urlaubsreisen gestrickt sind und das auch in den Vertragsbedingungen so bezeichnet wird.
    Logisch muss man das prüfen, es gibt aber genügend von den "10-Euro Dingern" die keine Unterschied machen.

    Und Care-Concept ist kein Makler (nichts desto trotz gut ), sonern eine "Tochter" bzw. ein Dienstleister der Hanse-Merkur.

  6. AW: Spezielle Auslandskrankenversicherung für Freiberufler # 6
    Peter Wolnitza
    Peter Wolnitza ist offline
    Avatar von Peter Wolnitza
    Beiträge
    220
    seit
    14.04.2011
    Zitat Zitat von uwehaensch
    Logisch muss man das prüfen, es gibt aber genügend von den "10-Euro Dingern" die keine Unterschied machen.
    Nix für ungut - aber das klingt schon ein bischen anders als:
    Zitat Zitat von uwehaensch
    Ja, reicht.
    Dass es Gesellschaften gibt, die da keine Unterschiede machen zwischen beruflich / Urlaub - das wissen Sie, ich weiss es auch, ein paar andere hier ebenfalls - aber: Weiss es der TO auch? Insofern fand ich einfach Ihre pauschale Aussage ein wenig forsch.

    Zitat Zitat von uwehaensch
    Und Care-Concept ist kein Makler (nichts desto trotz gut ), sonern eine "Tochter" bzw. ein Dienstleister der Hanse-Merkur.
    War mir tatsächlich nicht bekannt - habe mit denen bisher aber jedes Auslands-Aufenthalt-Problem meiner Kunden zufriedenstellend lösen können.
    Dank für die Info.

  7. AW: Spezielle Auslandskrankenversicherung für Freiberufler # 7
    RonMcDon
    RonMcDon ist offline

    Beiträge
    65
    seit
    03.07.2014
    Ich würde doch einfach mal behaupten, dass die übliche Urlaubs-Auslandsreisekrankenversicherung "für 10,- Euro" ausschließlich für Urlaub genutzt werden kann (i.d.R. max. 6 Wochen). Möglicherweise gibt es bei PKV spezielle Tarife für im Ausland tätigen Arbeitenehmer bzw. auch Selbständige, was die Damen oder Herren der PKV sicherlich am besten beantworten können. Falls GKV-Versicherung (Freiwillige KV als Freiberufler??) vorhanden ist: Da die Balkanstaaten/Griechenland ein Abkommensstaat ist, wäre die Grundabsicherung schon mal vorhanden. Am besten mal bei der Deutschen Verbindungsstelle Ausland (DVKA.de) anfragen. Die wissen am besten Bescheid. Anfragebögen zu allen Ländern gibt es auf der dortigen Internetseite. Selbst innerhalb der EU sind die Regelungen von Land zu Land unterschiedlich....LG und bon voyage.

  8. AW: Spezielle Auslandskrankenversicherung für Freiberufler # 8
    uwehaensch
    uwehaensch ist offline

    Beiträge
    624
    seit
    28.06.2014
    Zitat Zitat von RonMcDon
    Ich würde doch einfach mal behaupten, dass die übliche Urlaubs-Auslandsreisekrankenversicherung "für 10,- Euro" ausschließlich für Urlaub genutzt werden kann (i.d.R. max. 6 Wochen).
    Falsche Behauptung, es gibt eine Reihe von Tarifen von größeren Reiseversicherern die keinen Unterschied machen.

  9. AW: Spezielle Auslandskrankenversicherung für Freiberufler # 9
    Ophelia
    Ophelia ist offline

    Beiträge
    105
    seit
    01.12.2013
    Die guten Firmen könnten ja auch mal eine Police für 10 Euro anbieten. Das muss ja alles nicht immer so teuer sein.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Auslandskrankenversicherung
    Von karlv im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 21:55
  2. Auslandskrankenversicherung
    Von bjoern26 im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 15:36
  3. Spezielle Altersvorsorge für spezielle Berufe
    Von Rattenfänger im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 10:09
  4. Auslandskrankenversicherung, wie hoch sind die Beiträge pro Tag?
    Von Uli Merten im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 07:57
  5. Ist eine Auslandskrankenversicherung unbedingt notwendig?
    Von Rolf Weber im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 13:40