Nachweis wohnwirtschaftliche Verwendung

6Antworten
  1. Avatar von LiLa
    LiLa ist offline
    Themenstarter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    28.03.2015
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Ausrufezeichen Nachweis wohnwirtschaftliche Verwendung

    Hallo,
    ich habe eine dringende Frage. Mir wurde eine Frist von 4 Monaten gesetzt, die läuft Ende März aus

    Januar 2007 hatte ich einen BHW Bausparvertrag geschlossen und habe VL von meinem Arbeitgeber erhalten. Juli 2013 wurde er aufgelöst. ich habe mich blöderweise gar nicht beraten lassen bei der Auflösung/Kündigung. Nun habee ich im Dezember 2014 ein Schreiben bekommen von der BHW, mit der Bitte den Nachweis für die wohnwirtschaftliche Verwendung des Geldes zu bringen innerhalb von 4 Monaten, sonst müsse das Finanzamt benachrichtigt werden. Wohnungsprämien werden wohl zurückgefordert, Steuervergünstigungen gehen verloren steht in dem Schreiben. Allerdings hatte ich einen Antrag auf Prämie gar nicht gestellt.
    Ich habe keine Nachweise. Was kann/muss ich tun? ich habe nur das geld erhalten was ich auch eingezahlt hatte, nicht mehr.
    Es ist dringend! Ich bitte um Rat! Vielen Dank im Voraus

  2. Avatar von Daukind
    Daukind ist offline

    Title
    Banned
    seit
    08.04.2014
    Beiträge
    1.350
    Danke
    183

    Standard AW: Nachweis wohnwirtschaftliche Verwendung

    Zwei Fragen stellen sich mir.

    a) wurde das Geld für eben diese Zwecke verwendet?
    b) was hast Du seit Dezember in der Angelegenheit getan?

  3. Avatar von LiLa
    LiLa ist offline
    Themenstarter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    28.03.2015
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Nachweis wohnwirtschaftliche Verwendung

    a) Umzug und Komplett-Renovierung, was dem Bearbeiter auch gesagt wurde

    b) Wegen dem Umzug habe ich erst jetzt den Brief in die Hände bekommen

  4. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.378
    Danke
    503

    Standard AW: Nachweis wohnwirtschaftliche Verwendung

    Können Sie das ausgezahlte Guthaben aus dem Bausparvertrag voll durch Rechnungen durch die Renovierung belegen? Das würde dann doch helfen.
    Die 7 jährige Bindefrist haben Sie aber nicht eingehalten.
    --
    Vinzenz Hillermann
    Hinter der Kelter 3
    71229 Leonberg-Höfingen
    Handy: 0152 / 53728220
    Bankkaufmann – Finanzierungsvermittler
    Geschäftspartner der SCHUFA
    Ehrlich - Direkt - Transparent - Deutschlandweit
    info@hillermann-finanz.de
    www.hillermann-finanz.de

  5. Avatar von verschaukelt
    verschaukelt ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    29.12.2012
    Beiträge
    351
    Danke
    45

    Standard AW: Nachweis wohnwirtschaftliche Verwendung

    Schon merkwürdig. Bis zu einer gewissen Summe kann der Berater doch selbst bestätigen dass das Geld wohnwirtschaftlich genutzt wird.

    Aber: Wenn sie gar keine Wohnungsbauprämie bekommen haben, ist es völlig unnötig noch was einzureichen. Denn es geht ja darum, die Wohnungsbauprämie nicht zurückerstatten zu müssen.

  6. Avatar von LiLa
    LiLa ist offline
    Themenstarter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    28.03.2015
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Nachweis wohnwirtschaftliche Verwendung

    Ich habe das Geld damals dringend benötigt, hatte es auch so mitgeteilt. Ich hab mich aber leider gar nicht wirklich beraten lassen oder informiert Ich kenne mich in der Thematik gar nicht aus und dachte ich kann den Vertrag einfach kündigen. Mir wurde auch nichts anderweitiges von der bhw gesagt, Folgen, andere Optionen etc.
    Ich wusste damals noch nicht mal was eine wohnwirtschaftliche Nutzung ist, habe durch diesen Brief erstmalig davon gehört. Sicherlich alles mein Fehler Ehrlich gesagt weiss ich immer noch nicht was alles unter diesen Begriff fällt, auch Kauf von Möbeln?
    Es tut mir leid wenn ich "blöde" Fragen stelle, aber ich bin gerade total unbeholfen.
    Kann mir jemand einen Tip für mein weiteres Vorgehen geben? Soll ich direkt mit der BHW reden und sagen ich habe leider keine Nachweise mehr, was tatsächlich auch so ist. Soll ich warten bis sie sich wieder melden? Aber ich denke bis dahin ist das Finanzamt eingeschaltet?
    Ich hatte bei der Auflösung ein Antragsformular erhalten, "Antrag auf Wohnungsbauprämie 2013". Da steht " Bitte sofort aber spätestens bis ende 2015 an BHW senden". Das habe ich nie getan. War das auch ein Fehler?
    Viele vielen Dank für die Feedbacks! Bin dankbar für jede Info und Hilfe!

  7. Avatar von LiLa
    LiLa ist offline
    Themenstarter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    28.03.2015
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Nachweis wohnwirtschaftliche Verwendung

    Und die Bausparsumme betrag 40.000, falls dies wichtig ist; ausgezahlt wurden 16.000. Eine Prämie habe ich nie erhalten, nur das was ich selbst eingezahlt hab.

Ähnliche Themen

  1. Bausparvertrag wohnwirtschaftliche Verwendung

    Von Hias_L im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.2020, 01:25
  2. Eigenkapital-Nachweis erforderlich?

    Von Fabian_81 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.03.2019, 21:43
  3. Bausparvertrag Rechnung für Wohnwirtschaftliche Zwecke

    Von Nero6486 im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.06.2018, 16:30
  4. Bürgschaft: Nachweis wer Darlehen bedient

    Von jack-n7 im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.01.2013, 00:27
  5. Braucht die Autoversicherung einen Nachweis vom TÜV?

    Von Luminex im Forum KFZ Versicherung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.11.2012, 07:17
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz