Monatlich ca- 100-200€ ansparen, wo anlegen?

9Antworten
  1. Avatar von actiontalks
    actiontalks ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    28.08.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Beitrag Monatlich ca- 100-200€ ansparen, wo anlegen?

    Hallo Leute,

    beginne ab 1. Oktober mein duales Studium und habe vor monatlich 100-200€ anzulegen - nicht nur während dem Studium, sondern noch viel viel länger und später wird es auch mehr, aber so kann ich endlich einmal damit anfangen
    Festgeld ist dies ja somit nicht, da ich jeden Monat etwas einzahlen will und nicht einen großen Batzen auf einmal.
    Die Zinsen die ich bei der Sparkasse auf meinem TG-Konto bekomme, damit kann man nicht wirklich viel anfangen (0,1%).

    Ich kenne mich wirklich noch nicht in diesem Gebiet aus , will mich nun aber einlernen.

    Was würdet ihr mir empfehlen?


    Beste Grüße
    Rene

  2. Avatar von actiontalks
    actiontalks ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    28.08.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Monatlich ca- 100-200€ ansparen, wo anlegen?

    push 1 2 3 4 5

  3. Avatar von Ex-Studentin
    Ex-Studentin ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.01.2015
    Beiträge
    196
    Danke
    10

    Standard AW: Monatlich ca- 100-200€ ansparen, wo anlegen?

    Ich kann dir moneyou empfehlen. Online-Tagesgeldkonto, was ich während meines dualen Studiums eröffnet habe und immer noch nutze.
    Gibt dort 1,05% aufs Tagesgeld.

    An sich eine niederländische Bank, aber die 100.000€ Einlagensicherung gibt es dort auch wie gewohnt.

  4. Avatar von actiontalks
    actiontalks ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    28.08.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Monatlich ca- 100-200€ ansparen, wo anlegen?

    Zitat Zitat von Ex-Studentin
    Ich kann dir moneyou empfehlen. Online-Tagesgeldkonto, was ich während meines dualen Studiums eröffnet habe und immer noch nutze.
    Gibt dort 1,05% aufs Tagesgeld.

    An sich eine niederländische Bank, aber die 100.000€ Einlagensicherung gibt es dort auch wie gewohnt.
    Danke sehr, werde ich anschauen


    Sonst noch jemand Vorschläge?

  5. Avatar von uwehaensch
    uwehaensch ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    28.06.2014
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    623
    Danke
    113

    Standard AW: Monatlich ca- 100-200€ ansparen, wo anlegen?

    Ein Tagesgeldkonto ist für den Aufbau einer Cash-reserve geeignet, nicht aber für eine langfristige Geldanlage, dazu sind die Zinsen viel zu niedrig.

    Wenn es um mittel- und langfristiges, flexibles Sparen geht, kommst Du heutzutage m.E. nicht um einen Fondssparplan herum. Das erfordert ein bisschen selbständige Beschäftigung mit der Materie um z.B. entscheiden zu können ob aktiv gemanagte Fonds oder passive ETFs besser zu Dir passen.

  6. Avatar von domrepp
    domrepp ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.03.2011
    Beiträge
    231
    Danke
    21

    Standard AW: Monatlich ca- 100-200€ ansparen, wo anlegen?

    Sofern ein Fondssparplan nicht in Frage kommt, ist m. E. nach auch immer das VTB Flex ineressant. Der Zinssatz hat sich im letzten halben Jahr zwar um 0,8 % reduziert, ist aber noch immer interessant.

  7. Avatar von sman83
    sman83 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    23.10.2014
    Beiträge
    18
    Danke
    0

    Standard AW: Monatlich ca- 100-200€ ansparen, wo anlegen?

    Die meisten Finanzberater würden erfahrungsgemäß damit anfangen:
    - Wie ist deine Risikobereitschaft?
    - Wie kurz-/mittel-/langfristig soll das Geld verfügbar sein?

  8. Avatar von TOPANLEGER
    TOPANLEGER ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    05.11.2015
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Monatlich ca- 100-200€ ansparen, wo anlegen?

    Wenn du Dein Geld länger als 10 Jahre investieren möchtest ist ein Tagesgeldkonto nicht das richtige.

    Wie uwehaensch schon gesagt hat wirst du an einem Fonds nicht vorbei kommen. Ich würde mir da einfach mal ein paar Fonds aber auch umbedingt ETFs anschauen. Generell würde ich nichts kaufen, was du selber nicht verstehst!
    Eine Risikolose Anlage mit einem guten Zins gibt es heutzutage nicht mehr. Wenn man über lange Zeit den Zinsenszins-Effekt ausnutzen möchte muss man ein wenig ins Risiko gehen.

    Auf Deinen Bankberater würde ich nicht hören. (Falls du das überhaupt in Erwägung ziehst) In der Regel verkauft der Dir nur das was Ihm am meisten Gewinn bringt.

  9. Avatar von BeFree
    BeFree ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    14.11.2015
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Monatlich ca- 100-200€ ansparen, wo anlegen?

    wie ich lese stehst du vor deinen ersten Investitionen. Bevor du los legst, empfehle ich dir erst etwas in deine finanzielle Bildung zu investieren!
    Dazu gibt es etliche Bücher, zwei welche mir geholfen haben meine passiven Einkommen stätig zu steigern sind:
    Rich Dad Poor Dad von Robert T. Kiyosaki sowie Der Weg zur finanziellen Freiheit von Bodo Schäfer

    Bevor du also irgendwo mal investierst, nimm dir die paar Stunden und lese wenigstens diese zwei Bücher.

  10. Avatar von bufu
    bufu ist offline

    Title
    Banned
    seit
    01.05.2016
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Monatlich ca- 100-200€ ansparen, wo anlegen?

    ich finde den Beitrag von BeFree sehr sehr gut!!!!! Investiere erstmal in deine eigene Finanzbildung. Sehr guter Beitrag BeFree!!

Ähnliche Themen

  1. Eigenkapital ansparen?

    Von Mai im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.05.2020, 22:37
  2. 100 EUR monatlich dazu verdienen...

    Von Rosabin 1 im Forum Smalltalk
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.11.2017, 10:09
  3. 900€ Monatlich anlegen.... In Was?

    Von Vogeljaguar im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.02.2016, 08:36
  4. Sparplan ca. 1500€ monatlich

    Von beggasep im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.2014, 20:29
  5. Monatlich in Rohstoffe investieren ...

    Von marbrune1992 im Forum Rohstoffe - Edelmetalle - Metalle
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.04.2014, 11:04
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz