Hausfinanzierung

8Antworten
  1. Avatar von Schulz
    Schulz ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    20.01.2016
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard Hausfinanzierung

    Guten Abend,

    Was sagen die Profis zu diesem Angebot.
    LBS Sparplan-Bausparvertrag

    Sparplan:
    Bausparsumme. 170.000
    Guthabenzins.p.a. 0,10%
    Abschlussgebühr von der Bausparsumme einmalig. 1,00%

    Tilgungsplan:
    Bausparsumme 170.000
    Auszahlungsbetrag 100.340,21
    sollzins p.a. 2,50%
    auszahlung am 30.11.2028
    effektiver Jahreszins nach PAngV ohne Versicherungsbeiträge. 2,72%

    Gesamtübersicht zur Finanzierung:
    Kreditdaten:
    lbs-/Sparkassen Kredit. 170.000
    Sollzins p.a. 2.17% fest bis Zuteilung
    effektiver Jahreszins nach PAngV ohne Versicherungsbeiträge 2,23%

    Darlehensdaten:
    DarlehensdateDarlehensdaten: 100.340,21
    sollzins p.a. 2,50%
    effektiver Jahreszins nach PAngV ohne Versicherungsbeiträge 2,72%

    Ab 1.8 2016 würden wir 475 € sparbeiträge und 307,42zinsen bezahlen
    ab 1.1.2029850€ bezahlen.
    Das ganze würde über 24 Jahre laufen.

    Ist dieses Angebot ok?

    Wir sind uns sehr unsicher ob das Angebot ok ist.

  2. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.026
    Danke
    953

    Standard AW: Hausfinanzierung

    Hallo Schulz,

    bezogen auf welche Ausgnagswerte? Kaufpreis, Erwerbsnebenkosten und ggf. zu berücksichtigende Modernisierungen und Renovierungen?

    Fakt ist, sie bilden 12 Jahre negatives Tilgungskapital, sie zahlen 2,1% und bekommen 0,1 % Zinsen, die auch noch 1000 Euro gekostet haben. Dadurch ist das Guthaben auch noch geringer nach 10 Jahren als die Einzahlungen. Da kann man einen Grenzsinssatz ermitteln, wie hoch in 12 Jahren sie Zinsen sein müssen, damit sich diese Variante "teures kaufen eines Zinses in der Zukunft" lohnt.

  3. Avatar von Schulz
    Schulz ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    20.01.2016
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Hausfinanzierung

    Kaufpreis der Immobilie beträgt 105.000€.
    mit Makler und Nk. + 50 Renovierungskosten ergibt 170.000€ dies ist eine vollfinanzierung.

  4. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.394
    Danke
    503

    Standard AW: Hausfinanzierung

    Haben Sie über die EUR 170.000 ein verbindliches Darlehensvertragsangebot oder ist das nur eine Berechnung und unverbindlich ob Sie überhaupt so eine Vollfinanzierung erhalten würden?
    Warum kein Einbau von KfW Mitteln?

  5. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.026
    Danke
    953

    Standard AW: Hausfinanzierung

    Werden Eigenleistungen erbracht? Haben sie nicht die Möglichkeit eines Arbeitgeber Darlehens? In welcher Region findet das Vorhaben statt?

    Der Zins ist schlecht, die Finanzierungsform teuer, aber leider können sie sich das aufgrund der schlechten Ausgangslage - fehlendes Eigenkapital - nicht aussuchen. So kurios dass auch klingt, für die Ausgangslage ist das Angebot wieder gut. Optimierungsmöglichkeiten liegen darin, 50.000 Euro KfW 124 Wohneigentumsprogramm bei zu mischen. So haben sie zu 1,65% für 10 Jahre fest ein Annuitätendarlehen (mit 2 % direkter Tilgung) beigemischt. Die Restschuld von 39.000 Euro können sie mit 100 Euro im Monat in dem deutlich besseren BSV der Signal Iduna (1 % Guthabenzins, 2 % Darlehenszins nach 10 Jahren und nur 30% Ansparung) absichern. Der Baustein kostet sie rund 260 Euro, mit den verbleibenden 522 Euro (782 Euro minus 260 Euro) können sie den Baustein 120.000 Euro bei der LBS zeichnen.

  6. Avatar von Schulz
    Schulz ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    20.01.2016
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Hausfinanzierung

    Wir würden die Finanzierung so erhalten. Wir favorisieren eine feste zinssicherheit über die komplette Dauer. Sind uns aber jetzt unsicher ob das nicht ein Fehler ist. Haben uns ein 2 Angebot geben lassen mit KfW:

    KfWkreditprogramm 124
    kredit 50.000€
    tilgungsfreie anlaufjahre 1 jahr
    zinsbindung 10 Jahre Solleinnahmen p.a. 1,65%
    anfänglicher Tilgungsrate. 2,69%
    efektiv 1,66%
    ab 1 Monat 68,75€
    ab 13 Monat 180,88€
    restachuld nach 10 Jahren 36954,10€

    Darlehen 120.000
    sollzinssatz 1,940%
    effektiv 1,97%
    Zinsbindung 10 Jahre
    Tilgung 500€
    schlussrate 485,52€
    kontoauszugspreis 9'84€ pro jahr
    nach 10 Jahren Restschuld 81.360,52€

  7. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.026
    Danke
    953

    Standard AW: Hausfinanzierung

    Nein, dann eher KfW 50.000 Euro (in Kombi mit dem BSV der Signal Iduna) als Kombi mit dem LBS Modell 120.000 Euro über Bausparen (wie bei dem ersten Modell).

    Irgendwie stimmt der Tilgungssatz, die Rate und die Restschud bei dem KfW Darlehen nicht.

    Können sie meine anderen Fragen noch mal kurz beantworten?

  8. Avatar von Schulz
    Schulz ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    20.01.2016
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Hausfinanzierung

    Eigenleistung werden erbracht. Ein Arbeitgeberkredit gibt es nicht.
    Rheinland-Pfalz ist die Region.

    Übrigens danke für die schnellen Antworten

  9. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.026
    Danke
    953

    Standard AW: Hausfinanzierung

    Ich habe ihnen eine PN gesendet, können sie sich bitte mal melden?

Ähnliche Themen

  1. Hausfinanzierung

    Von Diamon im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 02.09.2018, 17:41
  2. Hausfinanzierung

    Von Canfox im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.03.2017, 21:31
  3. EFH Hausfinanzierung

    Von Troll77 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 20.10.2016, 12:29
  4. Hausfinanzierung

    Von comander.82 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.05.2014, 04:38
  5. Hausfinanzierung

    Von smone im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 17:26
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz