Anfängerfragen zur Comdirect Ordermaske

+ Antworten
3Antworten
  1. Avatar von Aeil1967
    Aeil1967 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    18.03.2015
    Beiträge
    22
    Danke
    0

    Standard Anfängerfragen zur Comdirect Ordermaske

    Hallo zusammen,

    ich hab heute meine ersten Orders getätigt und so recht weiss ich noch nicht, was sich hinter welchem Punkt verbirgt. Vielleicht könnt ihr mir das erklären.

    Beispielhaft seht ihr auf nachfolgendem Link einen Beispielkauf:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:2016-02-26_114815.png 
Hits:4 
Größe:31,4 KB 
ID:2365

    Was ich noch gar nicht verstehe, ist das Setzen eines Limits. Wenn ich bei Limit "billigst/bestens" sage, bekomme ich meine Aktien zum nächstmöglichen Kurs, auf eigenes Risiko, ob dieser nun höher oder niedriger liegt. Stimmt das soweit?

    Ich kann diese Option nun aufheben in dem ich eine Zahl in das Feld bei Limit setze. Ist diese Zahl niedriger als der aktuelle Kurs, wird die Order erst dann ausgeführt wenn der Kurs auf diese Zahl gesunken ist. Ist die Zahl höher als der aktuelle Kurs, wird die Order dann ausgeführt, wenn der Kurs bis auf der Wert gestiegen ist. Richtig?

    Wie setze ich nun aber einen Stop Loss?
    Wenn ich beim Limit einen Wert eingebe, der zwei Prozent niedriger ist als der aktuelle Kurs und GLEICHZEITIG bei Orderzusatz "Stop/loss Stop/Buy" anwähle, habe ich dann einen Stop Loss bei 98% gesetzt?

    Oder muss ich erst den Kauf abschliessen und dann mittels einer Verkaufsorder den STOPP LOSS setzen?

    Vielleicht kann mir das mal einer mundgerecht erklären, aus den Erklärungen aus dem Internet werd ich auch nicht schlauer

    Die Gültigkeit "tagesgültig" sagt, dass meine Limits nur heute gültig sind. Richtig? Andernfalls kann ich die Gültigkeit bis zu einem ausgewählten Monatsende wählen.

    Sorry, sicherlich sind das noch Anfängerfragen, aber jeder fängt irgendwie mal an

    Besten Dank!!!

  2. Avatar von Cici
    Cici ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    01.11.2013
    Beiträge
    673
    Danke
    55

    Standard AW: Anfängerfragen zur Comdirect Ordermaske

    Zitat Zitat von Aeil1967
    Wenn ich bei Limit "billigst/bestens" sage, bekomme ich meine Aktien zum nächstmöglichen Kurs, auf eigenes Risiko, ob dieser nun höher oder niedriger liegt. Stimmt das soweit?
    Ja.

    Ich kann diese Option nun aufheben in dem ich eine Zahl in das Feld bei Limit setze. Ist diese Zahl niedriger als der aktuelle Kurs, wird die Order erst dann ausgeführt wenn der Kurs auf diese Zahl gesunken ist. Ist die Zahl höher als der aktuelle Kurs, wird die Order dann ausgeführt, wenn der Kurs bis auf der Wert gestiegen ist. Richtig?
    Limit bei Kaufaufträgen ist der Preis, den du maximal bereits bist zu zahlen; bei Verkaufaufträgen der, den du mindestens haben möchtest.

    Wenn ich beim Limit einen Wert eingebe, der zwei Prozent niedriger ist als der aktuelle Kurs und GLEICHZEITIG bei Orderzusatz "Stop/loss Stop/Buy" anwähle, habe ich dann einen Stop Loss bei 98% gesetzt?
    Hängt davon ab, ob du kaufst oder verkaufst. Stop Loss ist für Verkäufe, Stop Buy für Käufe.

    Oder muss ich erst den Kauf abschliessen und dann mittels einer Verkaufsorder den STOPP LOSS setzen?
    Du solltest Stop Losses nur für Aktien setzen können, die du schon im Depot hast, andernfalls ergibt das nicht viel Sinn. Es kann aber auch sein, dass du beim Kauf gleich die Stop-Loss-Order mit setzen kannst, d.h. du würdest dann eine Kauforder und eine Stop-Loss-Order aufgeben. Bin aber nicht sicher, ob das bei Comdirect möglich ist.

    Vielleicht kann mir das mal einer mundgerecht erklären, aus den Erklärungen aus dem Internet werd ich auch nicht schlauer
    Hast du mal die Seite zu Orderzusätzen bei Wikipedia gelesen? Da ist das eigentlich sehr verständlich erklärt, auch mit Beispielen. Aber wenn dir Erklärungen aus dem Internet nicht helfen, bringen die Fragen hier ja theoretisch auch nicht viel.

  3. Avatar von Aeil1967
    Aeil1967 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    18.03.2015
    Beiträge
    22
    Danke
    0

    Standard AW: Anfängerfragen zur Comdirect Ordermaske

    Super, vielen Dank für Deine Erklärungen... Ich hab gestern noch nach Videos geschaut und jetzt ists mir einigermaßen klar.

    Auch scheint es tatsächlich bei comdirect so, dass ich erst die Aktien kaufen und tatsächlich im Depot haben muss, damit ich mittels eines Verkaufs das Stop-Loss-Limit setzen kann.

    Zusatzfrage: Ich zahle bei einem Kauf bei comdirect zwischen 9,90€ und 59,90€ bei einem Kauf. Zahle ich die bei einem Verkauf auch wieder oder zählt das nicht als Order?

  4. Avatar von Cici
    Cici ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    01.11.2013
    Beiträge
    673
    Danke
    55

    Standard AW: Anfängerfragen zur Comdirect Ordermaske

    Zitat Zitat von Aeil1967
    Zusatzfrage: Ich zahle bei einem Kauf bei comdirect zwischen 9,90€ und 59,90€ bei einem Kauf. Zahle ich die bei einem Verkauf auch wieder oder zählt das nicht als Order?
    Egal ob Kauf oder Verkauf, für jede ausgeführte Order fallen die Gebühren an.

Ähnliche Themen

  1. Sparkassen (YOU-Konto) Anfängerfragen

    Von ModernUser im Forum Banken & Sparkassen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.10.2015, 08:55
  2. Anfängerfragen zu Traden und Aktien

    Von Helveticus im Forum Börsen-Talk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.07.2011, 14:50
  3. comdirect oder DKB

    Von Allroadstar im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 22:39
  4. Anfängerfragen

    Von Arkos im Forum Börsen-Talk
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 09:17
  5. Festgeld 4% comdirect

    Von stefan123 im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 13:38