Meine beiden Investmentfonds gut?

8Antworten
  1. Avatar von kaktusbluete
    kaktusbluete ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    25.11.2015
    Beiträge
    17
    Danke
    0

    Standard Meine beiden Investmentfonds gut?

    Hallo,

    ich hab derzeit 2 Investmentfonds laufen. Da ich evtl. bald eine größere Ausgabe haben werden, hab ich mir die jetzt mal angesehen - die letzten Jahre hab ich mich da eher wenig drum gekümmert. Ich habe den DWS Investa und den FFPB MultiTrend Plus. Beim dem zweiten war ich etwas verwirrt, da keine Kapitalerträge auf der Steuerbesch. standen, ich vermute ds liegt an der Thesaurierung? Ich hab da aber den Unterschied zu Ausschüttung (wie gleichzeitigen Wiederanlage beim INvesta) nicht verstanden? Was wird da beim zweiten anders als beim ersten gemacht?

    Wie beurteilt ihr die beiden Fonds? Ich bin an einer eher defensiven, sicheren Ablage interessiert. Zumindest der zweite scheint genau das zu sein. Sein Zuwachs seit Einrichtung 2012 ist daher auch kaum der Rede Wert.

    Kaktusblüte

  2. Avatar von EasyD
    EasyD ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    02.02.2011
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    855
    Danke
    76

    Standard AW: Meine beiden Investmentfonds gut?

    Meiner Meinung nach sollte die Frage nicht sein, ob die Fonds gut oder schlecht sind, sondern ob sie zu ihren aktuellen Zielen passen. Wenn sie das Geld hieraus in absehbarer Zeit benötigen, wenn ich das richtig verstehe, dann würde ich an ihrer Stelle jetzt nicht mehr groß umschichten, sondern einen guten Zeitpunkt zum Verkauf forcieren.

    Das der MultiTrend Plus keine Eintragungen auf ihrer Steuerbescheinigung hat, liegt nicht an der Tatsache, dass es ein thesaurierender Fonds ist, sondern daran, dass er nichts ausgeschüttet hat.

  3. Avatar von kaktusbluete
    kaktusbluete ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    25.11.2015
    Beiträge
    17
    Danke
    0

    Standard AW: Meine beiden Investmentfonds gut?

    Es war auch nicht der Plan jetzt groß umzuschichten. Es ist auch nicht klar ob ich das Geld benötige. Ich suche gerade Wohnung/Haus und von größerer Mietwohnung, größere Eigentumswohnung bis gekauftes Haus ist alles möglich (nur selbst Bauen und Haus mieten fällt weg). Bei Mietwohnung benötige ich kein Geld vom I-Fond, Eigentumswohnung evtl. und Hauskauf wahrscheinlich. Ich hatte das nur zum Anlass genommen um mir die Fonfs mal etwas anzusehen.

    Wieso hat der MultiTrend Plus nichts ausgeschüttet? Angenommen ich benötige das Geld nicht kurzfristig und suche einen sicheren Investmentfond, wäre es dann besser den MultiTrend aufzulösen bzw. nichts mehr einzuzahlen und stattdessen einen anderen einzurichten? Wie beurteilts du denn den DWS? Sicherheitsorientiert oder mehr Risiko?

  4. Avatar von orderianer
    orderianer ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    06.12.2015
    Beiträge
    34
    Danke
    1

    Standard AW: Meine beiden Investmentfonds gut?

    Der FFPB MultiTrend Plus kann nix ausschütten, weil er ein thesaurierender Fonds ist, dazu leider noch ein ausländischer, was steuerlich ungünstig ist, bzw aufwändig bei einem Verkauf. Bitte unbedingt nach einem Verkauf sich steuerlich darüber informieren, wie zuviel gezahlte Steuern zurückzubekommen sind.

  5. Avatar von florianmeier
    florianmeier ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.01.2014
    Beiträge
    535
    Danke
    47

    Standard AW: Meine beiden Investmentfonds gut?

    Grundsätzlich sind Fonds wesentlich gebührenintensiver als ETFs.

    Würde mal prüfen, ob es in dem Anlagesegment auch passende ETFs gibt.

    Guck mal bei morningstar.

  6. Avatar von Matthew Pryor
    Matthew Pryor ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    10.12.2012
    Beiträge
    1.475
    Danke
    372

    Standard AW: Meine beiden Investmentfonds gut?

    Zitat Zitat von florianmeier
    Grundsätzlich sind Fonds wesentlich gebührenintensiver als ETFs.
    Nicht jeder Fonds ist ein ETF. Ein ETF ist ein Fonds. Was Einem eigentlich schon die Bezeichnung sagen könnte.

  7. Avatar von kaktusbluete
    kaktusbluete ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    25.11.2015
    Beiträge
    17
    Danke
    0

    Standard AW: Meine beiden Investmentfonds gut?

    Der FFPB MultiTrend Plus kann nix ausschütten, weil er ein thesaurierender Fonds ist
    Den Unterschied hab ich leider bisher nicht verstanden. Mein DWS-Fonds ist ein ausschüttender Fonds, die Zinsen werden aber hier dem Fonds gutgeschieben und neu angelegt. Bei Thesaurierung passiert doch nichts anderes, oder?

  8. Avatar von Cici
    Cici ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    01.11.2013
    Beiträge
    633
    Danke
    55

    Standard AW: Meine beiden Investmentfonds gut?

    Zitat Zitat von kaktusbluete
    Den Unterschied hab ich leider bisher nicht verstanden. Mein DWS-Fonds ist ein ausschüttender Fonds, die Zinsen werden aber hier dem Fonds gutgeschieben und neu angelegt. Bei Thesaurierung passiert doch nichts anderes, oder?
    Thesaurierung bedeutet, dass der Fonds alle Gewinne, die er durch Zinsen, Dividenden oder andersweitig erwirtschaftet, direkt wieder in neue Wertpapiere innerhalb des Fonds investiert. "Von außen" bekommst du davon in der Regel nichts mit; die Anzahl deiner Anteile am Fonds ändert sich nicht.

    Die andere Alternative wäre die Reinvestierung der Ausschüttungen durch dich oder deine Bank in denselben Fonds (was hier anscheinend aber nicht der Fall ist). Hieße also, der Fonds schüttet zunächst eine Gewinnbeteiligung an dich aus, die dann von dir manuell oder ggf. automatisch durch deine Depotbank wieder in zusätzliche Anteile des Fonds angelegt wird. Die Entwicklung deines Vermögens wäre in diesem Fall ähnlich wie bei der thesaurierenden Variante, die steuerliche Behandlung ist aber eine andere.

    Normalerweise solltest du aber wissen, welcher Fall hier vorliegt bzw. wie die jeweilige Ausschüttungsart deiner Fonds funktioniert! Sowas muss man zwingend vor dem Kauf verstanden haben. Notfalls bohre bei deiner Bank solange nach, bis du es verstanden hast.

  9. Avatar von Birgit
    Birgit ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    09.09.2010
    Beiträge
    450
    Danke
    43

    Standard AW: Meine beiden Investmentfonds gut?

    Vermutlich kauft deine Bank für die Ausschüttungen neue Anteile.
    Das machen viele Banken automatisch.
    Wenn du das nicht möchtest musst du das deiner Bank mitteilen.
    Dann bekommst du die Ausschüttungen auf dein Referenz Konto überwiesen.

    Das siehst du aber in deinem Depot, wenn neue Anteile gekauft wurden.
    Du bekommst ja eine Kaufbestätigung. Oder siehst es im Depot unter Transaktionen oder so ähnlich. (je nach Bank)
    Da steht dann "Erträgnis".

    Bei Fonds die thesaurieren, gehen die Ausschüttungen in den Fonds, und erhöhen somit den Kurs.

Ähnliche Themen

  1. Kann meine Freundin mit in meine gesetzliche Familienversicherung?

    Von Eichelhäher im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 15:48
  2. Meinungen zu den beiden DWS Fonds

    Von rafi911 im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 19:34
  3. Meinung zu den beiden DWS Fonds

    Von rafi911 im Forum Börsen-Talk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 21:04
  4. Kontoeröffnung von Minderjährigen nur mit beiden Elternteilen?

    Von Gretchen38 im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 12:28
  5. Kann ich meine KfzVersicherung über meine Eltern abschließen?

    Von Alexander_T im Forum KFZ Versicherung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 20:33
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz