Sparkasse VorsorgePlus kündigen, wenn Rentenwohnsitz im Nicht-EU-Land ist?

5Antworten
  1. Avatar von AsiaFee
    AsiaFee ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    02.08.2016
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard Sparkasse VorsorgePlus kündigen, wenn Rentenwohnsitz im Nicht-EU-Land ist?

    Hallo zusammen,

    ich habe seit 2006 einen Vorsorgeplus-Vertrag bei der Sparkasse. Derzeitiger Stand: 2.400€ (aufgerundet). Mehr als 1-2€/p.a. Zulagen habe nicht bekommen...Nun steh ich vor der Entscheidung zu kündigen.
    Nun ist es so, dass ich meine Rente bzw meinen "AltersWohnsitz" in der Heimat (Asien) verbringen werde, vielleicht sogar vorher.
    Nach meiner heutigen Internet-Recherche, muss ich die Staatlichen Zulagen und die Zinsen/steuern zurückzahlen, sowohl bei einer Kündigung als auch wenn ich im Rentenalter in einem Nicht-EU-Staat lebe. Wenn ich in der EU bleiben würde, hätte ich zwar Anspruch auf die Riester-Rente, jedoch nicht auf die Staatlichen Zulagen.
    Hab das richtig verstanden oder habe ich bei der Recherche etwas übersehen? Versteh ich das richtig, dass ich so oder so zurückzahlen muss?

    Wäre es nicht schlauer JETZT zu kündigen und als mit 60+ und einen Batzen Geld zurück zugeben? Und wer kann mir schon sagen dass ich so alt werde mit den ganzen Krankheiten? Wann und wieviel würde die Bank bei sofortiger Kündigung auszahlen?

    Was meint ihr dazu?


  2. Avatar von AsiaFee
    AsiaFee ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    02.08.2016
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Sparkasse VorsorgePlus kündigen, wenn Rentenwohnsitz im Nicht-EU-Land ist?

    Noch eine Frage: was bedeutet dieser Preisaushang zur VorsorgePlus: " schädl. Verwendung/ Vertragswechsel zu anderem Anbieter 50,00 €"

  3. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    1.699
    Danke
    92

    Standard AW: Sparkasse VorsorgePlus kündigen, wenn Rentenwohnsitz im Nicht-EU-Land ist?

    wenn du noch alle 3 Monate für 3 Monate nach Deutschland kommst kannst du den "festen" Wohnsitz in Deutschland behalten und somit müsstest du nicht die Zulagen etc. zurück zahlen. Wenn du in der EU bleiben würdest hättest du die Vorteile der Zulagen, Steuervorteile auch behalten können.
    Außerhalb der EU trifft das wohl zu, dass dann alle Zulagen und Steuervorteile zurückgezahlt werden müssen.

    Was JETZT schlauer ist wird dir ein Makler sagen können der das beruflich macht der kann dann deine Altersvorsorge auf deine Wünsche anpassen.

    eine schädliche Verwendung ist die Vertragsauflösung um an das Geld zu kommen oder ein Wechsel zu einem anderen Anbieter das kostet dich dann 50€ Gebühr

  4. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.124
    Danke
    89

    Standard AW: Sparkasse VorsorgePlus kündigen, wenn Rentenwohnsitz im Nicht-EU-Land ist?

    Du hast bisher erst 10 bis 20 € an Zulagen bekommen? Da sollte es doch zweitrangig sein, ob du jetzt oder später die Rückabwicklung machst.

  5. Avatar von AsiaFee
    AsiaFee ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    02.08.2016
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Sparkasse VorsorgePlus kündigen, wenn Rentenwohnsitz im Nicht-EU-Land ist?

    Zitat Zitat von BenniG
    Du hast bisher erst 10 bis 20 € an Zulagen bekommen? Da sollte es doch zweitrangig sein, ob du jetzt oder später die Rückabwicklung machst.
    Entschuldigung, da war mit dem tippen zu vorschnell. In den ersten Jahren habe ich nicht als 5€ pro Jahr bekommen.

    Die letzte Abrechnung von 2015: 30€ Staatliche Förderung + 26€ Zinsen + 5€ Bonus= 61€.

    Wenn ich davon ausgehe dass ich für jedes Jahr maximal 61€ zurückgeben muss sind es 610€... + 50€ schädliche Verwendungsgebür+ x € Gebühren... Da rechne ich innerlich schon damit mehr als die Hälfte zu verlieren.
    Aber lieber jetzt als im hohen Alter sich darüber schwarz ärgern.

    Das ist lektionsgeld das ich gerne für den Leichtsinn blechen muss.

  6. Avatar von AsiaFee
    AsiaFee ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    02.08.2016
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Sparkasse VorsorgePlus kündigen, wenn Rentenwohnsitz im Nicht-EU-Land ist?

    Da bin ich ganz ehrlich, da verzichte ich gern auf die 60€ Bonus im Jahr um nicht in einem Knebelvertrag mich irgendwo festzuhalten.

    des Weiteren ist auch die Vererbbarkeit nicht für mich angemessen. Meine potenziellen Erben, sind in nicht-EU Staaten angesiedelt! Und nur der Ehegatte kann das Geld voll erben, wenn ich VOR der auszahlungsphase den Löffel abgebe und dieser in der EU angesiedelt ist. Und verheiratet bin ich auch nicht. Gebe ich nach der Auszahlungsphase den Löffel ab, erbt keiner...oder muss noch jemand nachzahlen?

    Ich meine, vor da 10 Jahren war ich noch quietsch-Fidel. Aber währenddessen hat mich das Leben gezeichnet und ich will mich von einem Vertrag nicht bestimmen lassen, wo ich zu leben und zu sterben habe.

Ähnliche Themen

  1. Altvertrag Riester VorsorgePlus kündigen?

    Von Oskar im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2017, 13:55
  2. Art der Überweisung in ein europäisches Nicht-Euro-Land

    Von IngoS im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 20:08
  3. Überweisung in ein Nicht-Euro-Land in welcher Währung?

    Von G.B. im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 13:18
  4. Was passiert mit den Euro-Scheinen wenn ein Land pleite geht ?

    Von rolofinanz im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2009, 11:44
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz