Was tun mit fondsgebundener Lebensversicherung?

+ Antworten
18Antworten
  1. Avatar von Lind99
    Lind99 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    14.08.2016
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard Was tun mit fondsgebundener Lebensversicherung?

    Hallo,

    meine Eltern haben im Dezember 2004 eine fondsgebundene Lebensversicherung bei der HDI (ehemals Aspecta) für mich abgeschlossen. Ich bin jetzt 23, steige bald ins Berufsleben ein und beschäftige mich nun zum ersten Mal mit diesem Thema, auch weil ich solche Beiträge dann bald selbst übernehmen möchte.
    Ich kenne mich mit Lebensversicherungen noch nicht wirklich aus, schon gar nicht mit fondsgebundenen. Aber bei dem was ich so lese bin ich mir nicht ganz sicher, ob meine Eltern da eventuell Mist abgeschlossen haben. Ich habe gerade mit der HDI telefoniert, um mir das Ganze mal erklären zu lassen und bin jetzt zumindest ein bisschen schlauer. Jedenfalls haben meine Eltern den Fonds bisher nie gewechselt und nutzen den 1000plus Deutschland.

    Was macht man denn in der heutigen Zeit mit einer solchen Lebensversicherung? Das Gute ist ja schonmal, dass die Versicherung noch 2004 abgeschlossen wurde, im Dezember diesen Jahres wären es somit 12 Jahre und ab da hätte ich eine steuerfreie Auszahlung. Ich habe die Dame gebeten, den aktuellen Rückkaufswert zu berechnen, weil ich gerne mal wissen würde, wie viel ich bei einer Vollauszahlung aktuell bzw. dann ab Dezember überhaupt bekommen würde. Viel ja sicher nicht aber da ich kein Kapital habe, mir bis Ende des Jahres ein Auto zulegen muss und bald Bafög-Schulden zurückzahlen muss, wäre es immerhin etwas.

    Ich wäre dankbar, wenn ich als Laie hier von Experten Ratschläge bekommen könnte. Sollte ich eine solche Versicherung weiterlaufen lassen oder kündigen? Ich habe auch gelesen, dass es als Alternativen zur Kündigung die Beitragsfreistellung oder den Verkauf gibt.


    Vielen Dank im Voraus!

  2. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    1.873
    Danke
    95

    Standard AW: Was tun mit fondsgebundener Lebensversicherung?

    Du müsstest schon genauer werden, d.h. deutlich mehr Informationen zum Vertrag. Das was du angefordert hast wäre schon einmal der erste Schritt.

  3. Avatar von Lind99
    Lind99 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    14.08.2016
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Was tun mit fondsgebundener Lebensversicherung?

    Gerne. Was wäre denn noch wichtig zu wissen, dann suche ich es raus?

  4. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    1.873
    Danke
    95

    Standard AW: Was tun mit fondsgebundener Lebensversicherung?

    Alle Daten zum Vertrag
    Fonds ISIN/WKN, Vertragslaufzeit, Zahlungsrhythmus, aktueller Wert, Garantien, Todesfallleistung, was auch immer zum Vertrag gibt.

  5. Avatar von uwehaensch
    uwehaensch ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    28.06.2014
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    623
    Danke
    113

    Standard AW: Was tun mit fondsgebundener Lebensversicherung?

    Den Verkauf einer solchen fondsgebundenen Versicherung kannst Du vergessen, das mit der steuerfreien Auszahlung stimmt.

    Diese alten Aspecta Verträge sind i.d.R. sehr teuer. Da wären die Kosten für den Versicherungsmantel und die Fondskosten. Letztere betragen deutlich mehr als 2 % (aktuell 2,73 % gem. KID). Der 1000plus Deutschland ist ein teurer Dachfonds der weltweit investiert und der sich, vorsichtig ausgedrückt, nicht gerade durch eine überragende Performance in der Vergangenheit auszeichnete (gerade mal + 46 % seit Auflage in 8/2003).

    Wenn Du weiterhin Dein Geld in Aktien/Investmentsfonds anlegen willst, gibt es viele andere, deutlich günstigere und flexiblere Möglichkeiten.

    M.E. macht es Sinn, das Geld aus diesem Vertrag steuerfrei heraus zu nehmen (dabei aufpassen, nicht die 12-Jahresfrist unterschreiten) und damit Schulden zurück zu zahlen oder eben solche verhindern (Autokauf).

  6. Avatar von Lind99
    Lind99 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    14.08.2016
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Was tun mit fondsgebundener Lebensversicherung?

    Vielen Dank schonmal für den ersten Ratschlag!

    Ich werde bis spätestens übermorgen die aktuellen Daten und den Rückkaufswert erhalten, dann melde ich mich wieder und liefere die restlichen Daten nach!

  7. Avatar von Lind99
    Lind99 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    14.08.2016
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Was tun mit fondsgebundener Lebensversicherung?

    Hallo,

    nun habe ich die Daten.

    Fonds: 1000plus Deutschland
    ISIN: DE0002006011
    Beginn der Versicherung: 01.12.2004
    Beginn der flexiblen Leistungsphase: 01.12.2053
    Ende der flexiblen Leistungsphase: 01.12.2073

    Stand Dezember 2015:

    Anteile: 59,542
    Rücknahmepreis je Anteil: 48,71€
    Fondsguthaben: 2900,30€
    Leistung im Todesfall: 14.262,34€
    Aktuelle monatliche Prämie: 42,78€


    Der Rückkaufswert liegt aktuell im August bei 3010,99€.
    Wenn ich alle Beiträge seit 2004 zusammenrechne haben meine Eltern circa 4700€ bis zum Dezember diesen Jahres eingezahlt. Also ein Verlust dann von circa 1600€ wenn ich mir den Betrag im Dezember/Januar auszahlen lasse. Aber die Situation wird ja nicht besser, oder? Deshalb tendiere ich, wie uwehaensch auch schon geraten hat, zur steuerfreien Herausnahme Ende des Jahres.

  8. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    1.873
    Danke
    95

    Standard AW: Was tun mit fondsgebundener Lebensversicherung?

    Wie viel Abschluss gebühren etc. waren denn am Anfang fällig die müssen ja erwirtschaftet werden. Das dauert bei so Verträgen auch länger. Wie viel kosten fallen denn jetzt für den Vertrag an? wie viel wird denn eingezahlt

  9. Avatar von Lind99
    Lind99 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    14.08.2016
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Was tun mit fondsgebundener Lebensversicherung?

    Zu den Abschlussgebühren weiß ich leider nichts, müsste ich anfordern, da am Telefon keine Auskunft dazu möglich war.

    Aktuell werden monatlich 42,78€ eingezahlt (zum Vergleich: 2007 waren es 28,94€).

  10. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    1.873
    Danke
    95

    Standard AW: Was tun mit fondsgebundener Lebensversicherung?

    das müsste alles im Vertrag drin stehen man müsste nur den Punkt zu den kosten finden.

    Was für einen Fondsbesparung auch nicht wirklich viel ist weder aktuell und in Vergangenheit. Kosten für jeden Sparvorgang? wie wäre es Jährlich zu zahlen um die kosten zu drücken?

  11. Avatar von siscos
    siscos ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    18.08.2016
    Beiträge
    71
    Danke
    6

    Standard AW: Was tun mit fondsgebundener Lebensversicherung?

    Zitat Zitat von titan1981
    das müsste alles im Vertrag drin stehen man müsste nur den Punkt zu den kosten finden.

    Was für einen Fondsbesparung auch nicht wirklich viel ist weder aktuell und in Vergangenheit. Kosten für jeden Sparvorgang? wie wäre es Jährlich zu zahlen um die kosten zu drücken?
    Kurze Nebenfrage: Wieso drückt man mit jährlicher Zahlung die Kosten? Ob den Ausgabeaufschlag von X% von jeweils 12x10 Euro nehme oder von 1x120 Euro. Ist doch dasselbe?

  12. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    1.873
    Danke
    95

    Standard AW: Was tun mit fondsgebundener Lebensversicherung?

    ist es nicht weil man pro kauf die "10€" zahlt also 12x10€ oder 1x30€ aber das kann dir die Versicherung sagen was das ausmacht. Oder der Makler der dich gegen Geld berät, denn genau das ist sein Job, es dir zu erklären bis du es verstehst und sagst ja das will ich oder nein das will ich nicht.
    Dein Job ist es das zu verstehen was der Makler sagt. Wenn es lange dauert kostet es mehr wenn nicht dann weniger.

  13. Avatar von siscos
    siscos ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    18.08.2016
    Beiträge
    71
    Danke
    6

    Standard AW: Was tun mit fondsgebundener Lebensversicherung?

    Hm okay. Also ich zahlte im Deka Fond 3,5% auf entweder 12x50 Euro oder 1x600 Euro. Die Kosten waren exakt gleich. 3,5% sind nun mal 3,5%.

    Zitat Zitat von titan1981
    ist es nicht weil man pro kauf die "10€" zahlt also 12x10€ oder 1x30€ aber das kann dir die Versicherung sagen was das ausmacht. Oder der Makler der dich gegen Geld berät, denn genau das ist sein Job, es dir zu erklären bis du es verstehst und sagst ja das will ich oder nein das will ich nicht.
    Dein Job ist es das zu verstehen was der Makler sagt. Wenn es lange dauert kostet es mehr wenn nicht dann weniger.

  14. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    1.873
    Danke
    95

    Standard AW: Was tun mit fondsgebundener Lebensversicherung?

    ich zahle zum Beispiel nie Ausgabe Aufschlag. und es Dreht sich ja hier um eine Lebensversicherung. Da können unterjährige Überweisungen einen höheren Kostenfaktor nach sich ziehen. Das steht aber alles in den Vertragsbedingungen.

  15. Avatar von Matthew Pryor
    Matthew Pryor ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    10.12.2012
    Beiträge
    1.475
    Danke
    372

    Standard AW: Was tun mit fondsgebundener Lebensversicherung?

    Ihr dreht euch im Kreis. Sollten für den Kauf der Fondsanteile Gebühren anfallen, so ist es selbstredend erst einmal egal, wie oft im Jahr gekauft wird, solange der Fondskurs zum Kaufstichtag immer gleich ist. Was eher nicht der Fall sein dürfte.
    Es dürften aber ohnehin die Gebühren gemeint sein, die der Versicherer für eine unterjährige Zahlweise erheben könnte→Ratenzahlungszuschlag.

  16. Avatar von Hanomag
    Hanomag ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.09.2014
    Beiträge
    1.935
    Danke
    331

    Standard AW: Was tun mit fondsgebundener Lebensversicherung?

    Zitat Zitat von Lind99
    Was macht man denn in der heutigen Zeit mit einer solchen Lebensversicherung? Das Gute ist ja schonmal, dass die Versicherung noch 2004 abgeschlossen wurde, im Dezember diesen Jahres wären es somit 12 Jahre und ab da hätte ich eine steuerfreie Auszahlung. Ich habe die Dame gebeten, den aktuellen Rückkaufswert zu berechnen, weil ich gerne mal wissen würde, wie viel ich bei einer Vollauszahlung aktuell bzw. dann ab Dezember überhaupt bekommen würde. Viel ja sicher nicht aber da ich kein Kapital habe, mir bis Ende des Jahres ein Auto zulegen muss und bald Bafög-Schulden zurückzahlen muss, wäre es immerhin etwas.
    Vielleicht lässt sich mit den Empfehlungen des angehefteten Zeitungsauschnitts mehr Rendite herausholen?
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  17. Avatar von ProfFF
    ProfFF ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    26.05.2015
    Beiträge
    110
    Danke
    0

    Standard AW: Was tun mit fondsgebundener Lebensversicherung?

    Was war denn jetzt nochmal dir Ursprungsfrage? Soll der Vertrag aufgelöst werden oder wie?

  18. Avatar von Lind99
    Lind99 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    14.08.2016
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Was tun mit fondsgebundener Lebensversicherung?

    Meine Frage ist, ob es sinnvoller ist, jetzt aus der Versicherung rauszugehen und die ca. 3000€ zu nehmen (da ich kein Kapital habe und mir Ende des Jahres einen Gebrauchtwagen zulegen muss, wäre das natürlich eine gute Hilfe), oder ob ich weiter einzahlen soll als jemand, der nicht viel von Fonds versteht. Also macht es Sinn, eine fondsgebundene Lebensversicherung in der heutigen Zeit noch weiter laufen zu lassen?

    Zu den Abschlussgebühren, nach denen gefragt wurde, kann ich aktuell leider nichts sagen, da mir der Vertrag nicht vorliegt.

  19. Avatar von Hanomag
    Hanomag ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.09.2014
    Beiträge
    1.935
    Danke
    331

    Standard AW: Was tun mit fondsgebundener Lebensversicherung?

    Zitat Zitat von Lind99
    Der Rückkaufswert liegt aktuell im August bei 3010,99€.
    Wenn ich alle Beiträge seit 2004 zusammenrechne haben meine Eltern circa 4700€ bis zum Dezember diesen Jahres eingezahlt. Also ein Verlust dann von circa 1600€ wenn ich mir den Betrag im Dezember/Januar auszahlen lasse. Aber die Situation wird ja nicht besser, oder? Deshalb tendiere ich, wie uwehaensch auch schon geraten hat, zur steuerfreien Herausnahme Ende des Jahres.
    Bei solch schlechter Performance trotz derzeitigen Höchstständen an der Börse, kann man sich tatsächlich nicht viel Zuwachs erhoffen.

Ähnliche Themen

  1. Lebensversicherung

    Von ProfFF im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.07.2020, 09:57
  2. Lebensversicherung

    Von matti85 im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.01.2016, 13:57
  3. Stundent mit fondsgebundener Altersvorsorge?

    Von CircDAG im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.12.2014, 20:04
  4. Lebensversicherung

    Von Schinderhannes im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2013, 00:16
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 10:18