Thema: Versicherung ist nicht gleich Versicherung.

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Versicherung ist nicht gleich Versicherung. # 1
    Bitte
    Bitte ist offline

    Beiträge
    188
    seit
    28.09.2016
    Geiz ist geil hat große Nachteile.


    Klar ist das I-Net gut für eine schnelle Sicht aber wo bleibt da die Beratung im Detail ??

    Wer wirklich was gutes haben will, sollte sich 1 Tag im Jahr Frei halten für eine genaue beratung und dort zeigt sich sehr schnell was welche Versicherung was beinhaltet.


    Kleine Geschicht aus meinem Leben.
    Ich bin seit 37 Jahre bei der gleichen Versicherung versichert ( Mecklenburgische Ver. ) hochzufrieden, sprich der Vertretter macht alles richtig !! Es gibt jedes Jahr Themen wo man von angleichungen spricht, jedoch nicht alles machbar !! Das einzige was mich bei meiner Ver. stört, die haben keine Oldtimer bzw. Jungtimer tarife. Da kommt für Mich die WGV ins Spiel und somit hab ich zwei Ver. was an sich nicht falsch ist.



    Wollte ich einfach mal loswerden, da in vielen Themen dies und das angesprochen wird in Sachen KFZ Versicherungen.

    Ich Persönlich finde es sehr Wichtig egal welches Fahrzeug man fährt,
    Haftpflicht,
    Schutzbrief,
    Teilkasko ohne SB,
    das sollte immer dabei sein bis zu einem alter von 20 Jahre.

    Nach 20 Jahre sollte man Vollkasko Inbetracht ziehen mit SB und Natärlich auch bei Neufahrzeugen ( dazu gehöre ich nicht ). Fahre nur Gebrauchtwagen aus zweiter oder dritte Hand ( ist aber ein anderes Thema ).

  2. AW: Versicherung ist nicht gleich Versicherung. # 2
    Hanomag
    Hanomag ist offline

    Beiträge
    1.937
    seit
    05.09.2014
    Zitat Zitat von Bitte
    Das einzige was mich bei meiner Ver. stört, die haben keine Oldtimer bzw. Jungtimer tarife. Da kommt für Mich die WGV ins Spiel und somit hab ich zwei Ver. was an sich nicht falsch ist.
    Mein Sohn hat dieser Tage einen Oldtimer bei der WGV versichert. Man hat ihm nur Haftpflicht gewährt, bezüglich der Kasko hat man die OCC empfohlen. Da diese zu teuer war, hat er sich mit dem preisgünstigen Haftpflichttarif der WGV begnügt.

  3. AW: Versicherung ist nicht gleich Versicherung. # 3
    Bitte
    Bitte ist offline

    Beiträge
    188
    seit
    28.09.2016
    Ich hab ein Jungtimer ( Sportwagen 1989 ) und der kostet mich bei der Mecklenburgische für 6 Monate Vollkasko mit SB 300, Teilkasko ohne SB, Schutzbrief, Haftpflicht 980 Euro für 6 Monate.
    Wenn ich aber den Wagen bei der WGV Versichere zahle ich nur 375 Euro für 6 Monate !! Ohne Werkstattbindung und da sind alle Leistungen da wie bei der Mecklenburgische auch. Nachteil ich muss meinen Mini Cooper was ich täglich nutze bei der WGV Mitversichern. Das hält mich noch etwas ab, warum das nur so geht.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Versicherung möchte nicht Vollkakso versichern
    Von JanaS1983 im Forum KFZ Versicherung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.10.2016, 06:44
  2. Versicherung kann doch nicht Bank
    Von Latinl im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.02.2013, 12:58
  3. Beratungsgespräch Versicherung, ich weiß nicht weiter
    Von MichaOPC im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.07.2012, 09:11
  4. In der KFZ-Versicherung nicht angemeldeter Fahrer
    Von NatMom im Forum KFZ Versicherung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 10:58
  5. Sinkende Beiträge in der KFZ-Versicherung immer gleich?
    Von Kalle im Forum KFZ Versicherung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 10:08