Bei Tagesgeldangebote immer das Kleingedruckte lesen

3Antworten
  1. Avatar von ramonciko
    ramonciko ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.11.2008
    Ort
    Odenthal
    Beiträge
    191
    Danke
    3

    Standard Bei Tagesgeldangebote immer das Kleingedruckte lesen

    Tagesgeld ist ein beliebter Ansatz bei den Banken, um neue Kunden zu
    gewinnen. Denn die Banken wollen dadurch Geld in die Kasse bekommen.

    Die Tagesgeld-Angebote der Banken scheinen immer sehr verlockend zu sein.
    Doch fast immer mit Bedingungen, die geschickt sehr klein im
    Kleingedruckten versteckt sind. Erst bei näherer Betrachtung fällt auf, das z.B. hohe
    Kosten für die Kontoführung oder Zusatzbedingungen wie die Eröffnung eines
    Aktiendepots verlangt werden. Daher jedes Angebot gründlich durchlesen und
    nachrechnen, was am Ende der Laufzeit herausspringt.

    Viele Grüße
    ramonciko

  2. Avatar von Ümit
    Ümit

    Standard Tagesgeldkonto: Kleingedruckte genau durchlesen.

    Tagesgeld ist rentabel, täglich verfügbar und und sicher vor Verlusten. Der Kunde sollte aber bevor er ein Kundengeldkonto eröffnet immer das Kleingedruckte genau durchlesen und auf Details wie Zusatzleistungen achten. Nicht alles ist Gold, was in der Werbung glänzt. Zur Zeit haben Autobanken gute Angebote.

    Ümit

  3. Avatar von Geizhals
    Geizhals ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    18.02.2009
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Bei Tagesgeldangebote immer das Kleingedruckte lesen

    Hallo Ramonciko ,
    hohe Kontogebühren für Tagesgeldkonten sind mir neu. Die meisten Banken bieten doch ihre Tagesgeldkonten kostenlos an.
    Könntest du mir bitte die Banken nennen, welche Kontogebühren für ihre Tagesgeldkonten verlangen?

    Viele Grüße

    Geizhals

  4. Avatar von ramonciko
    ramonciko ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.11.2008
    Ort
    Odenthal
    Beiträge
    191
    Danke
    3

    Standard Tagesgeldkonten sind meist ohne Gebühren.

    Dies ist dann der Fall, wenn die Banken zum Tagesgeld noch Zusatzleistungen anbieten. Einige Banken bieten zum Tagesgeldkonto noch eine Bankkarte oder Kreditkarte zur unmittelbaren Abhebung des Guthabens an und verlangen dafür Gebühren. Auch für Kontoauszüge per Post werden dann meistens Gebühren verlangt. Sonst sind Tagesgeldkonten meist kostenfrei.

    Viele Grüße
    ramonciko

Ähnliche Themen

  1. Lohnsteuererklärung immer lohnenswert?

    Von MoonKid im Forum Steuerliche Aspekte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.01.2019, 07:35
  2. Einleitung - bitte lesen!

    Von eugh im Forum Abgas-Skandal "Dieselgate"
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2016, 12:10
  3. Kapitalertragssteuer nicht immer 25% ?

    Von viktor im Forum Banken & Sparkassen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2015, 12:41
  4. Hauskauf gewünscht - wie die Schufa lesen?

    Von Balou im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 10:12
  5. Darlehen (Privat) inkl. Abtretung KFZ - Lesen lohnt !!!

    Von ProblemSolution im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.09.2011, 16:14
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz