BSQ verweigert Bonuszins nach Kündigung des Bausparvertrages

+ Antworten
5Antworten
  1. Avatar von Donna
    Donna ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    19.03.2017
    Beiträge
    8
    Danke
    5

    Standard BSQ verweigert Bonuszins nach Kündigung des Bausparvertrages

    Im Dez. 2016 kündigte uns die BSQ unsere beiden Bausparvertraege wegen dem Erreichen der Bausparsumme. Soweit in Ordnung. Gezahlt wurden jetzt aber nur 50 % der Zinsen, die Bonuszinsen wurden nicht ausgezahlt. Die telefonische Nachfrage ergab als Grund die Kündigung durch die BSQ. 2014 hatten wir die gleiche Situation, allerdings haben wir damals die Bonuszinsen erhalten! Wir sind vorher durch die BSQ nicht informiert worden wie andere Forums-Mitglieder, siehe Thema "BSQ droht Bonuszinsen zu streichen" oder so ähnlich.

    Wer ist in der gleichen Situation wie wir?

  2. Avatar von gudi
    gudi ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    05.05.2017
    Beiträge
    7
    Danke
    1

    Standard AW: BSQ verweigert Bonuszins nach Kündigung des Bausparvertrages

    Ich bin in der gleichen Situation und würde sehr gerne Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

  3. Avatar von Donna
    Donna ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    19.03.2017
    Beiträge
    8
    Danke
    5

    Standard AW: BSQ verweigert Bonuszins nach Kündigung des Bausparvertrages

    Ja gern, aber wie funktioniert das? Ich kann weder Telefonnummer noch email-Adesse veröffentlichen! Gruß Donna

  4. Avatar von Zupf
    Zupf ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    18.02.2018
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard AW: BSQ verweigert Bonuszins nach Kündigung des Bausparvertrages

    Mein Vertrag wurde ebenfalls von der BSQ zum 30.06.2017 gekündigt. Bei der Auszahlung fehlten die Bonuszinsen und die Abschlußgebühr. Als Grund gibt die BSQ an, ich hätte nicht auf das Darlehen verzichtet. Ich habe kein Darlehen beantragt, somit kein Darlehen in Anspruch genommen.
    Beim Vertragsabschluß wurde mir der Vertrag als Sparvertrag verkauft. Die 10 Jahresfrist zur Kündigung von Seiten der BSQ Bauparkasse beginnt nicht schon ab der Zuteilung sondern erst nach 7 Jahren der Vertragsdauer.
    Wer hat diesbezüglich Erfahrungen gemacht?

  5. Avatar von Heimatexperte
    Heimatexperte ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    09.03.2018
    Beiträge
    67
    Danke
    10

    Standard AW: BSQ verweigert Bonuszins nach Kündigung des Bausparvertrages

    @Zupf: Sie sind NIE von der Bausparkasse hinsichtlich der Zuteilung angeschrieben worden, ob Sie von Ihrem Darlehensanspruch Gebrauch nehmen wollen oder nicht?

    Wenn eine Bonuszahlung einer Bausparkasse an einen Darlehensverzicht aufgrund der Bausparbedingungen des Tarifes gebunden ist und Sie zu keinem Zeitpunkt auf dieses verzichtet haben, jetzt aber die Bausparsumme erreicht haben und keine Darlehensvergabe mehr möglich ist, da es eine Mindestdarlehenssumme gibt, die nicht unterschritten werden kann. Somit können Sie nicht auf das Darlehen mehr verzichten und könnten Ihren Anspruch auf Bonus verlieren. Aus meiner persönlichen Einschätzung heraus auch zurecht. Zumindest, wenn Sie durch ein Anschreiben bezüglich der Zuteilung darauf hingewiesen wurden, dass Sie auf das Darlehen verzichten können und dies eben nicht getan haben. Aber ich bin kein Jurist und kenne die hier gültigen ABB nicht.

    Allerdings ein Hinweis allgemeiner Art. Ein Bausparvertrag ist NIE, aufgrund des Bausparkassengesetzes auch zwingend so vorgeschrieben, ein reiner Sparvertrag, bei dem das Ziel ist, die komplette Bausparsumme zu besparen und keinerlei Darlehensabsicht besteht. Die Bausparkasse MUSS bei jedem Vertrag dem Kunden immer eine Darlehensoption geben, sonst ist es kein Bausparvertrag und darf nicht vertrieben werden. Und das hat eben auch umgekehrt für den Kunden eine Bedeutung und wenn Sie ehrlich zu sich selber sind, wissen Sie das auch und die meisten Kunden, die Bausparverträge haben und hatten. Die sogenannten Rendite-Tarife sind zwar damals aufgelegt worden für Kunden, bei denen das Sparziel im Vordergrund steht, aber auch diese haben zwingend eine Darlehensoption und bestehen aus zwei Phasen.

  6. Avatar von tneub
    tneub ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2016
    Beiträge
    2.221
    Danke
    234

    Standard AW: BSQ verweigert Bonuszins nach Kündigung des Bausparvertrages

    Zitat Zitat von Zupf
    Mein Vertrag wurde ebenfalls von der BSQ zum 30.06.2017 gekündigt. Bei der Auszahlung fehlten die Bonuszinsen und die Abschlußgebühr. Als Grund gibt die BSQ an, ich hätte nicht auf das Darlehen verzichtet. Ich habe kein Darlehen beantragt, somit kein Darlehen in Anspruch genommen.
    Aber auch keine Verzichtserklärung abgegeben.


    Zitat Zitat von Zupf
    Die 10 Jahresfrist zur Kündigung von Seiten der BSQ Bauparkasse beginnt nicht schon ab der Zuteilung sondern erst nach 7 Jahren der Vertragsdauer.
    Wie kommst du darauf?
    Im "Wüstenrot Urteil" wurde grundsätzlich die 10 Jahresfrist nach Zuteilung bestätigt.
    Der BGH muß das ganze nochmal konkretisiert haben und hat noch ergänzt, dass für den Beginn die Voraussetzungen auf Anspruch der Bonuszinsen zu prüfen
    sind. 7 Jahre nach Vertragsbeginn wäre demnach nur gegeben, wenn zu diesem Zeitpunkt die Voraussetzungen für die Bonuszinsen erstmalig entstanden sind
    https://www.anwalt.de/rechtstipps/ku...en_107736.html

    Im Übrigen ist das Urteil damals durch sämtliche Medien gegangen. Da muß man doch mal hellhörig werden, wenn man selbst so einen alten gut verzinsten Bausparer hat und dann auf das Darlehen verzichten.




Ähnliche Themen

  1. Kündigung Lebensversicherung - Bank verweigert Zustimmung

    Von Maskulinus im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.08.2015, 09:31
  2. Kündigung meines Bausparvertrages

    Von neueruser_2 im Forum Banken & Sparkassen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.10.2014, 15:14
  3. BHW verweigert Bonuszins

    Von aroni im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.10.2012, 13:23
  4. Auflösung und Kündigung eines BHW Bausparvertrages

    Von jelly-bee im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 22:41
  5. Vorzeitige Kündigung des Bausparvertrages?

    Von Freiberufler im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 10:50