Kann ein Bankleiter auf seine Kunden einen Betrug ausüben?

7Antworten
  1. Avatar von Sunnymum
    Sunnymum ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    10.12.2017
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Böse Kann ein Bankleiter auf seine Kunden einen Betrug ausüben?

    Hallo ihr Lieben, es geht darum das auf den Namen meines Mannes ein Kredit in der Höhe von 10.000 € in Anspruch genommen sei. Das Problem ist mein Mann hat so einen Kredit nicht genommen!! Wir haben einen Brief vom Inkasso Unternehmen bekommen und waren geschockt! Mein Mann hat seine Mutter gefragt ob sie damit was zu tun hat ( sie hat sowas schon paar mal gemacht, Unterschriften fälschung, Vollmacht, Kredite auf andere Namen usw ) aber sie hat es verneint und ist der Meinung die Bank würde versuchen einen Betrug auf ihre Familie ausüben zu wollen ( auf mein Mann und 3 andere Familienmitglieder mit unterschiedlichen Konten ) aber warum sollte die Bank so etwas machen? Kann eine Bank sowas machen, ist das möglich? Der Kredit wurde vom alten Girokonto von meinem Mann in Anspruch genommen, von einer Bank wo er eigentlich kein Kunde mehr ist ( hat die Bank gewechselt ) jedoch wurde das Konto nicht geschlossen und soweit ich weis, hat die Mutter eine Vollmacht auf das Konto meines Mannes. Mit dem Problem bei der Bank kümmert sich nun ein Anwalt darum und war auch dort um mit dem Bankleiter die Angelegenheit zu klären. Mein Mann weiß über den Anwalt bescheid, angeschafft wurde der Anwalt aber von der Mutter, weil sie wahrscheinlich angst hat. Kann überhaupt ein Anwalt mit einer Vollmacht ohne seinen Mandanten dort erscheinen? Mein Mann hat nicht ein einziges mal, sich mit dem Anwalt persönlich unterhalten. Meine befürchtung ist, dass seine Mutter es war, hat aber incl. den Anwalt und jeden angelogen, sie sei es nicht gewesen um aus dem Mist ( wiedereinmal ) rauszukommen. Mich kotzt es an, dass sie hinter jedem Mist steckt!!!

  2. Avatar von hanes
    hanes ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.04.2017
    Beiträge
    210
    Danke
    9

    Standard AW: Kann ein Bankleiter auf seine Kunden einen Betrug ausüben?

    tja,
    die Schwiegermutter....

  3. Avatar von ED_Schmitt
    ED_Schmitt

    Standard AW: Kann ein Bankleiter auf seine Kunden einen Betrug ausüben?

    Da braucht man keine Feinde, wenn man(n) so eine Mutter hat. Irgendwo auch selbst Schuld, da Vollmacht nicht entzogen! Den Titel des Beitrags meinst du doch nicht ernst, oder? Du glaubst doch nicht, das ein Bankleiter im gestandenen Alter seine berufliche Zukunft für läppische 10k€ aufs Spiel setzt??? Klopf mal lieber bei deiner Schwiegermutter an und fordere Sie auf, Euch die 10K€ wieder zu geben.... Bevor das Geld weg ist.

  4. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.398
    Danke
    503

    Standard AW: Kann ein Bankleiter auf seine Kunden einen Betrug ausüben?

    Hallo Sunnymum, wer hat einen bestehenden Kreditvertrag unterschrieben?
    Liegt Ihnen der Kreditvertrag vor?

  5. Avatar von Sunnymum
    Sunnymum ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    10.12.2017
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Kann ein Bankleiter auf seine Kunden einen Betrug ausüben?

    Meinem Mann liegt kein Vertrag vor. Angeblich hat der Anwalt bei der Bank nach Unterlagen, wer unterschrieben hat und auf welches Konto das Geld ausgezahlt wurden ist, gefordert. 2 Wochen sind um und mein Mann haben immer noch nichts gehört. Die befürchtung ist halt, dass die Mutter per Unterschriften Fälschung auf den Namen meines Mannes unterschrieben hat und das Geld, wofür auch immer, einkassiert hat.

  6. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.398
    Danke
    503

    Standard AW: Kann ein Bankleiter auf seine Kunden einen Betrug ausüben?

    Das kann man doch alles nachprüfen.
    Fordern Sie mit Nachdruck die Vertragsunterlagen an.

  7. Avatar von Sunnymum
    Sunnymum ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    10.12.2017
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Kann ein Bankleiter auf seine Kunden einen Betrug ausüben?

    Zitat Zitat von Bankkaufmann
    Das kann man doch alles nachprüfen.
    Fordern Sie mit Nachdruck die Vertragsunterlagen an.
    Ja natürlich, da haben sie recht. Kurz noch eine Frage: Laut der Mutter Betrügt die Bank und sie sei es nicht gewesen. Kann denn überhaupt jemand aus der Bank so einen Betrug ausüben? Meiner Meinung nach ist das wieder eine Lüge!!

  8. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.398
    Danke
    503

    Standard AW: Kann ein Bankleiter auf seine Kunden einen Betrug ausüben?

    Also wenn man Beweise hat dass eine Bank (kein Kunde) prüft dann senden Sie den Fall mit den Beweisen direkt an das Bafin

Ähnliche Themen

  1. Welche Bank bietet den Kunden einen Sofortkredit

    Von Lukie im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.02.2013, 10:03
  2. Dürfen Lehrer als Beamte einen Nebenjob ausüben??

    Von Achim07 im Forum Arbeit & Beruf
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.05.2012, 07:16
  3. Können beide Eheleute einen Minijob ausüben?

    Von Maneater im Forum Arbeit & Beruf
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 12:25
  4. Kann eine Bank einen Kunden ablehnen?

    Von Odo im Forum Banken & Sparkassen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 20:51
  5. Welche Berufe kann man an der Börse ausüben?

    Von Bachstelze im Forum Arbeit & Beruf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2010, 17:41
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz