Private oder gesetzliche Krankenversicherung für Ehefrau und Sohn eines Beamten

7Antworten
  1. Avatar von kulvestukas
    kulvestukas ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    27.02.2016
    Beiträge
    26
    Danke
    0

    Standard Private oder gesetzliche Krankenversicherung für Ehefrau und Sohn eines Beamten

    Einen schönen guten Abend, die Damen und Herren,

    Ich hatte mich in einem anderen Beitrag bereits einmal vorgestellt – deshalb hier nur die groben Eckdaten:

    Ich bin 43 und verbeamtet.
    Mein Jahreseinkommen über Vater Staat beträgt etwa 55.000 von denen natürlich noch meine private Krankenversicherung abgeht, zusätzlich kommen noch 10.000 – 20.000 Euro jährlich durch Tantiemen dazu.
    Mein Frau war bislang als Studentin an die gesetzliche gebunden.
    Nun beginnt Sie eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit in Teilzeit, bei der Sie etwa 2.300 brutto haben wird.

    Welche Vorteile hätte es, wenn Sie und unser Sohne (2 Jahre) in meine private Krankenversicherung wechseln würden?

  2. Avatar von Daukind
    Daukind ist offline

    Title
    Banned
    seit
    08.04.2014
    Beiträge
    1.350
    Danke
    183

    Standard AW: Private oder gesetzliche Krankenversicherung für Ehefrau und Sohn eines Beamten

    Wie kommst Du darauf, dass deine Frau als sozialversichungspflichtige Angestellte mit 2.300 brutto in (d)eine PKV wechseln kann?

  3. Avatar von Malapascua
    Malapascua ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.03.2017
    Beiträge
    416
    Danke
    30

    Standard AW: Private oder gesetzliche Krankenversicherung für Ehefrau und Sohn eines Beamten

    Zitat Zitat von kulvestukas
    Mein Frau war bislang als Studentin an die gesetzliche gebunden.
    Ich war in der PKV als Student....

    Nun beginnt Sie eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit in Teilzeit, bei der Sie etwa 2.300 brutto haben wird.

    Welche Vorteile hätte es, wenn Sie und unser Sohne (2 Jahre) in meine private Krankenversicherung wechseln würden?
    Deine Frau kann nicht in die PKV solange sie arbeitet. Dein Kind schon, da macht es auch Sinn.

  4. Avatar von kulvestukas
    kulvestukas ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    27.02.2016
    Beiträge
    26
    Danke
    0

    Standard AW: Private oder gesetzliche Krankenversicherung für Ehefrau und Sohn eines Beamten

    Oh...danke für die schnellen Antworten!

    Ich dachte, da ich der Hauptverdiener bin könnte Sie zu mir in die private wechseln!

  5. Avatar von Hanomag
    Hanomag ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.09.2014
    Beiträge
    1.935
    Danke
    331

    Standard AW: Private oder gesetzliche Krankenversicherung für Ehefrau und Sohn eines Beamten

    Zitat Zitat von Malapascua
    Dein Kind schon, da macht es auch Sinn.
    Sinn machen tut es nur wegen der vielleicht besseren Behandlung. Verglichen mit der kostenlosen Familienversicherung in der gesetzlichen ist es relativ kostspielig, aber ihm bleibt nichts anderes übrig.

  6. Avatar von Freeliner
    Freeliner ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    25.12.2016
    Beiträge
    307
    Danke
    46

    Standard AW: Private oder gesetzliche Krankenversicherung für Ehefrau und Sohn eines Beamten

    ...sind doch „nur“ 20% für die private Versicherung beim Kind.

    ...oder hat sich das geändert?

  7. Avatar von Malapascua
    Malapascua ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.03.2017
    Beiträge
    416
    Danke
    30

    Standard AW: Private oder gesetzliche Krankenversicherung für Ehefrau und Sohn eines Beamten

    Zitat Zitat von Hanomag
    Sinn machen tut es nur wegen der vielleicht besseren Behandlung. Verglichen mit der kostenlosen Familienversicherung in der gesetzlichen ist es relativ kostspielig, aber ihm bleibt nichts anderes übrig.
    Das sind lächerliche Beiträge für Kinder mit Beihilfe. Vielleicht 30€. Kostspielig ist selbst mit geringem Beamtensold etwas anderes.

  8. Avatar von Freeliner
    Freeliner ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    25.12.2016
    Beiträge
    307
    Danke
    46

    Standard AW: Private oder gesetzliche Krankenversicherung für Ehefrau und Sohn eines Beamten

    So isses, kenne das auch nur mit 25-30€ mtl.

    Außer es hätte sich dbzgl. halt was geändert

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2019, 18:49
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.03.2013, 09:51
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 09:01
  4. Gesetzliche oder eher doch private Krankenversicherung?

    Von Roland_T im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 13:18
  5. Gesetzliche oder private Krankenversicherung für das erste Kind

    Von Carolina im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.10.2009, 18:56
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz