Fehler vom Finanzierungsberater

22Antworten
  1. Avatar von Kennthis
    Kennthis ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    28.02.2019
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard Fehler vom Finanzierungsberater

    Hallo zusammen ,

    Ich war die letzten Tage viel unterwegs mit meiner Freundin , beim Markler und Finazierungsberater.
    Jetzt haben wir ein Finazierungsbeispiel bekommen und dort steht drin das meine freundin keine Probezeit in ihren neuen Arbeitsvertrag hat.
    ( Meine Freundin ist in der Ausbildung und hat zum Ausgut dann ausgelernt und hat einen unbefristet Arbeitsvertrag bekommen aber mit Probezeit)
    Also hat der Finazierungsberater einen Fehler gemacht.
    Nach ein bisschen googeln haben wir immer mehr gelesen das man kredite nicht in der Probezeit bekommt.
    Meine Frage :

    Soll ich ihn drauf aufmerksam machen oder sollen wir es einfach drauf ankommen lassen und dann vielleicht nachher enttäuscht werden ?


    Über jede Antwort wäre ich dankbar

  2. Avatar von Hilfe
    Hilfe ist offline

    Title
    Banned
    seit
    03.02.2018
    Beiträge
    798
    Danke
    46

    Standard AW: Fehler vom Finanzierungsberater

    ja natürlich ! der Vermittler kann immer sagen ja das hat er von euch so gesagt bekommen und sicherlich beratungsprotokolle vorweisen.

    Die bank könnte nämlich zB den Kredit aufkündigen

  3. Avatar von Kennthis
    Kennthis ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    28.02.2019
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Fehler vom Finanzierungsberater

    Meinst du denn das , wenn ich offen und ehrlich bin das wir den Kredit nicht mehr bekommen?

  4. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.442
    Danke
    503

    Standard AW: Fehler vom Finanzierungsberater

    Meines Wissens bekommt man in der Probezeit keinen Ratenkredit.

    Eine Baufinanzierung ist jedoch auch mit Probezeit prüfbar und ist kein Hinderungsgrund.

    Um was geht es bei Ihnen? Kredit im Ratenkreditbereich oder Immobilienwunsch?

  5. Avatar von Kennthis
    Kennthis ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    28.02.2019
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Fehler vom Finanzierungsberater

    Bei uns geht es um einen Immobilie.
    Ein Haus was wir kaufen wollen und es lief bis jetzt alles glatt nur das ist jetzt aufgefallen und da haben wir Angst

  6. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.442
    Danke
    503

    Standard AW: Fehler vom Finanzierungsberater

    Hallo Kennthis, es kommt darauf an wohin Ihr Finanzierungsberater Ihre Finanzierung hinträgt.
    Klar ist wenn der Bankpartner das nur elektronisch prüft bringt es Ihnen ja bei einem positiven Votum nichts da Ihre Freundin ja Probezeit hat.
    Sie sollten das korrigieren und eine geänderte Selbstauskunft vom Finanzierungsberater anfordern.

    Falls Sie nicht weiterkommen hilft man Ihnen hier auch gerne weiter.

  7. Avatar von Kennthis
    Kennthis ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    28.02.2019
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Fehler vom Finanzierungsberater

    Ich werde mich dann jetzt bei der Bank melden und mit offenen Karten spielen , das ist denen glaube ich lieber als nachher soviel Ärger zu haben

  8. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.165
    Danke
    957

    Standard AW: Fehler vom Finanzierungsberater

    Ich wüsste auch gar nicht, das Azubi Lohn überhaupt angerechnet wird.

  9. Avatar von Hilfe
    Hilfe ist offline

    Title
    Banned
    seit
    03.02.2018
    Beiträge
    798
    Danke
    46

    Standard AW: Fehler vom Finanzierungsberater

    Ihr müsst doch wissen was ihr unterschrieben habt im Antrag ?! Ich würde mir das vorlegen lassen ! Es gibt einige schwarze Schaafe in dem Bereich die immer schreien : großartig , beste Voraussetzung , einem positivem Votum steht nichts im Weg und dann einiges möglich und passend machen... Leidtragende sind die Kunden

  10. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.165
    Danke
    957

    Standard AW: Fehler vom Finanzierungsberater

    Hilfe, ermüdend!!

    Der TE weiß doch was er unterschrieben hat und hinterfragt das doch

    Jetzt haben wir ein Finazierungsbeispiel bekommen und dort steht drin das meine freundin keine Probezeit in ihren neuen Arbeitsvertrag hat.
    ( Meine Freundin ist in der Ausbildung und hat zum Ausgut dann ausgelernt und hat einen unbefristet Arbeitsvertrag bekommen aber mit Probezeit)
    Also hat der Finazierungsberater einen Fehler gemacht.
    Nach ein bisschen googeln haben wir immer mehr gelesen das man kredite nicht in der Probezeit bekommt.
    Meine Frage :

    Soll ich ihn drauf aufmerksam machen oder sollen wir es einfach drauf ankommen lassen und dann vielleicht nachher enttäuscht werden ?
    Er hat doch klar beschrieben, was er unterschrieben hat und das wunderbar beschrieben!

    Die Antwort lautet: Die Bank muss wissen, dass das 2. Einkommen aus einer Ausbildungsvergütung resultiert und es nach der Ausbildung einen Übernahmevertrag gibt, der eine Probezeit beinhaltet!

    Ich meine, dass das auch in der Aubildungsvergütungsabrechnung erkennbar ist, da dort ein Austrittsdatum vermerkt sein dürfte. Ist dies nicht der Fall, deklariert der Vermittler diese Vergütung als normales Einkommen und betreibt damit ggf. Kreditbetrug. Aus meiner Sicht ist eine Ausbildung auch ein befristetes Arbeitsverhältnis, was ja ebenfalls auch angegeben werden müsste.

    Kennthis, stell doch mal kurz das Kaufvorhaben mit seinen Kosten dar, ebenso das Finanzierungsangebot. Möglicherweise erübrigt sich diese ganze Trickserei!

  11. Avatar von Hilfe
    Hilfe ist offline

    Title
    Banned
    seit
    03.02.2018
    Beiträge
    798
    Danke
    46

    Standard AW: Fehler vom Finanzierungsberater

    Zitat Zitat von noelmaxim
    Hilfe, ermüdend!!

    Der TE weiß doch was er unterschrieben hat und hinterfragt das doch



    Er hat doch klar beschrieben, was er unterschrieben hat und das wunderbar beschrieben!

    Die Antwort lautet: Die Bank muss wissen, dass das 2. Einkommen aus einer Ausbildungsvergütung resultiert und es nach der Ausbildung einen Übernahmevertrag gibt, der eine Probezeit beinhaltet!

    Ich meine, dass das auch in der Aubildungsvergütungsabrechnung erkennbar ist, da dort ein Austrittsdatum vermerkt sein dürfte. Ist dies nicht der Fall, deklariert der Vermittler diese Vergütung als normales Einkommen und betreibt damit ggf. Kreditbetrug. Aus meiner Sicht ist eine Ausbildung auch ein befristetes Arbeitsverhältnis, was ja ebenfalls auch angegeben werden müsste.

    Kennthis, stell doch mal kurz das Kaufvorhaben mit seinen Kosten dar, ebenso das Finanzierungsangebot. Möglicherweise erübrigt sich diese ganze Trickserei!
    hör ma du bist doch auch einer diesers Spezies die es gern passend macht und nur das hört was er hören will !

    er schreibt nur was er erhalten hat und nicht was er angegeben oder unterschrieben hat !

  12. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.165
    Danke
    957

    Standard AW: Fehler vom Finanzierungsberater

    Zitat Zitat von Hilfe;171729[COLOR=#ff0000
    ]Ihr müsst doch wissen was ihr unterschrieben habt im Antrag ?![/COLOR] Ich würde mir das vorlegen lassen ! Es gibt einige schwarze Schaafe in dem Bereich die immer schreien : großartig , beste Voraussetzung , einem positivem Votum steht nichts im Weg und dann einiges möglich und passend machen... Leidtragende sind die Kunden
    er schreibt nur was er erhalten hat und nicht was er angegeben oder unterschrieben hat !
    Ja eben, warum schreibst du dann was von unterschreiben/unterschrieben?? Vor allem dieser Sch....mit.....es gibt da welche....

    Man, das ist einfach nur Geschwafel, nichts sinnvolles, einfach nur irgendein Geblubber!

    Hilfe, mein Job besteht nicht ausschließlich auf Ja oder Nein! Selbstverständlich bedarf es da vieler Ideen, Sichtweisen, Darstellungen und Aufbereitungen!

  13. Avatar von finanzierung
    finanzierung ist offline

    Title
    Banned
    seit
    07.02.2015
    Beiträge
    584
    Danke
    72

    Standard AW: Fehler vom Finanzierungsberater

    Zitat Zitat von noelmaxim
    Hilfe, mein Job besteht nicht ausschließlich auf Ja oder Nein! Selbstverständlich bedarf es da vieler Ideen, Sichtweisen, Darstellungen und Aufbereitungen!

    Sooooo kann man es natürlich auch darstellen, wenn andere Vermittler das so tun, ist es Betrug, beim Forums-Joker ist es "Ideen, Sichtweisen, Darstellungen"

    ich lach mich schlapp, sowas gewissenlos unseriöses wie der gute Buhmann...… Der Retter der H4ler beim Immobilienkauf.....
    Alter Schwede, denke an Jan Ulrich "Ich habe niemanden betrogen" -> Weil die anderen es genauso machen.... Wahnsinn, was für ein Schwachsinn vom "erfahrenen Finanzmakler"

  14. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.165
    Danke
    957

    Standard AW: Fehler vom Finanzierungsberater

    @Finanzierung

    Hilfe, mein Job besteht nicht ausschließlich auf Ja oder Nein! Selbstverständlich bedarf es da vieler Ideen, Sichtweisen, Darstellungen und Aufbereitungen!
    Das nennst du Betrügen? Donnerwetter!

    Die Antwort lautet: Die Bank muss wissen, dass das 2. Einkommen aus einer Ausbildungsvergütung resultiert und es nach der Ausbildung einen Übernahmevertrag gibt, der eine Probezeit beinhaltet!

    Ich meine, dass das auch in der Aubildungsvergütungsabrechnung erkennbar ist, da dort ein Austrittsdatum vermerkt sein dürfte. Ist dies nicht der Fall, deklariert der Vermittler diese Vergütung als normales Einkommen und betreibt damit ggf. Kreditbetrug. Aus meiner Sicht ist eine Ausbildung auch ein befristetes Arbeitsverhältnis, was ja ebenfalls auch angegeben werden müsste.
    Raffst du was ich hier geschrieben habe? Verstehst du, dass ich dem TE damit helfe einzuordnen, was zu tun ist und was der Vermittler macht? Ich habe von ggf. Kreditbetrug gesprochen verstehst du die Zusammenhänge? Verstehst du das?

    Finanzierung, kommt noch was sinnvolles von dir, irgendetwas, was dem TE oder mitlesenden Verbrauchern weiterhilft, bzw. nützt??

  15. Avatar von finanzierung
    finanzierung ist offline

    Title
    Banned
    seit
    07.02.2015
    Beiträge
    584
    Danke
    72

    Standard AW: Fehler vom Finanzierungsberater

    Oh je,
    jetzt windet sich das Buhmännchen wie ein Würmchen um seine eigens getroffene Aussage zu relativieren....

    Zitat Zitat von Noelmaxim
    Verstehst du, dass ich dem TE damit helfe einzuordnen, was zu tun ist und was der Vermittler macht?
    Ja, verstehe ich, wenn es der böse Konkurrent macht, ist es Betrug, wenn Du es schönrechnest ist das die Arbeit vom "erfahrenen Finanzmakler"

  16. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.165
    Danke
    957

    Standard AW: Fehler vom Finanzierungsberater

    Finanzierung, ok, du unterstellst mir also ich betrüge, ok.

    Nun gut, werden wir uns wohl persönlich dieser Frage widmen müssen und das von 3. Seite klären lassen

    Die anonymen Unterstellungen werden ein Ende haben.

  17. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.165
    Danke
    957

    Standard AW: Fehler vom Finanzierungsberater

    Zitat Zitat von Noelmaxim
    Verstehst du, dass ich dem TE damit helfe einzuordnen, was zu tun ist und was der Vermittler macht?

    Vorher noch mal kurz für dich: Ich helfe dem TE zu erkennen was mit ihm geschieht, bzw. einschätzen zu können, ob das ok ist was geschieht!

    Weder die Rede davon zu betrügen, noch den Weg ebenfalls so zu gehen! Statt dem TE ebenfalls zu helfen, kümmerst du dich mit schwerem Geschütz wieder nur um mich.

    Da ich vermute wer du bist und mir das langsam ein Dorn im Auge ist, auch weil es dir nur noch um mich geht, kümmere ich mich ob deiner Aussage mal darum, ob meine Vermutung zutrifft.

    Du kannst zwischenzeitlich schon mal die Betrügereien auflisten und zusammen fassen

  18. Avatar von finanzierung
    finanzierung ist offline

    Title
    Banned
    seit
    07.02.2015
    Beiträge
    584
    Danke
    72

    Standard AW: Fehler vom Finanzierungsberater

    Ja, das ist die große Kunst, Menschen, die nicht ins Konzept passen zu zensieren.......
    Wie schon immer von Dir so gehandhabt.

    Aber keine Angst, Du irrst Dich, ich bin keiner Deiner bisherigen "Feinde".

    Und falls es Dir noch nicht aufgefallen ist, dort wo Du korrekt bist, bekommst Du von mir auch Zustimmung. Was einen hier einfach nur noch ankotzt, dass nur noch Deine Meinung zählt. Alle anderen haben die Fresse zu halten, besonders wenn sie anderer Meinung sind als der "erfahrene Finanzmakler"

    Alleine diese Sätze "Der erfahrene Finazmakler kann Dir dies und das und blablablubb", was ja dem TE nur indoktrinieren soll "Und das bin ICH !!! Noelmaxim !!! Und sonst keiner !!!!, los, Frag mich doch, come on ...... !!!!"

    Dieses ständig angeschleime neuer TEs und die ach so blumige Sprache von Banken, die ein Vorhaben begleiten, bloß nicht das Wort "Verkauf" oder "Kredit geben" in den Mund nehmen, so was kann man langsam nicht mehr lesen.

  19. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.165
    Danke
    957

    Standard AW: Fehler vom Finanzierungsberater

    Finanzierung, ich lege auf deine Bewertungen keinen wert, überhaupt keinen!!

    Ja, die oder ein erfahrener Finanzierungsmakler. Die gibt es und dabei meine ich nicht nur mich!! Diese Denke schwirrt nur in deinem Kopp rum!!

    Zensieren? Ich verbitte mir diese, deine Anschuldigungen und Unterstellungen und werde dem selbstverständlich nachgehen, das hat mit zensieren nichts zu tun!

    Überlege vorher was du von dir gibst!!

  20. Avatar von Ingenieur007
    Ingenieur007 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    13.04.2015
    Beiträge
    14
    Danke
    1

    Standard AW: Fehler vom Finanzierungsberater

    Hallo
    Zitat Zitat von Hilfe
    Es gibt einige schwarze Schaafe in dem Bereich die immer schreien : großartig , beste Voraussetzung , einem positivem Votum steht nichts im Weg und dann einiges möglich und passend machen... Leidtragende sind die Kunden

    Zitat Zitat von noelmaxim
    Hilfe, ermüdend!!
    Fühlt sich da wohl einer angesprochen und findet sich in den Worten wieder?!?

Ähnliche Themen

  1. Fehler in den Zinsangaben

    Von G-Ultimate im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.12.2016, 16:22
  2. Fehler bei Schlichterspruch

    Von Trueffelschwein im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.02.2015, 22:05
  3. db Förderrente Premium-ein Fehler?

    Von fabia73 im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.01.2013, 15:41
  4. Wer haftet für die Fehler meines Steuerberaters?

    Von nordicman im Forum Steuerliche Aspekte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 22:12
  5. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 09:32
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz