NRW Wohneigentum Kredit

+ Antworten
7Antworten
  1. Avatar von sassa
    sassa ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    04.12.2018
    Beiträge
    19
    Danke
    0

    Standard NRW Wohneigentum Kredit

    Guten Morgen,

    ich mache mir darüber Gedanken, eine Eigentumswohnung zu finanzieren.

    Dabei bin ich auf den Kredit "Wohneigentum" der NRW Bank gestoßen.

    Ich möchte ein klassisches Annuitätendarlehen auf 20 Jahre abschließen. Die Hälfte des Kreditvolumens könnte ich über den günstigeren Zins der NRW Bank abschließen, die andere Hälfte zu marktüblichen (höheren) Konditionen.

    Was ist nicht gefunden habe: Ist der NRW Kredit ein Volltilger Darlehen, oder kann man auch da den Tilgungssatz frei bestimmen und eventuell mit einer Restschuld nach Laufzeitende kalkulieren?

    Tendenziell würde ich im letzteren Fall nämlich lieber den Tilgungssatz beim "normalen" (teureren) Kredit höher ansetzen und so die Rate etwas "umschichten".

    Gibt es Erfahrungen?

  2. Avatar von HypoExpert
    HypoExpert ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    15.08.2019
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    6
    Danke
    1

    Standard AW: NRW Wohneigentum Kredit

    Hallo sassa.

    Da wir hauptsächlich in Hessen Baufinanzierungen vermitteln, kann ich keine konkrete Aussage zur NRW Bank treffen.

    Allerdings zeigen unsere Erfahrungen hier, dass bei dem sich aktuell schnell drehenden Immobilienmarkt die Beantragung dieser Darlehen (wir können nur für Hessen und Rheinland-Pfalz sprechen) oft zu lange dauert und dann die gewünschte Immobilie schon anderweitig verkauft ist. Daher gilt es im heutigen Markt erst einmal zu klären wie lange Zeit dir bleibt und wie lange die NRW Bank für die Genehmigung voraussichtlich benötigen wird.

    Es spricht natürlich nichts dagegen die Mittel der KfW einzubinden, da hier die Beantragung mit der Gesamtfinanzierung bei der finanzierenden Bank erfolgt.

    Mit freundlichen Grüße,
    Christian Siegl

  3. Avatar von sassa
    sassa ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    04.12.2018
    Beiträge
    19
    Danke
    0

    Standard AW: NRW Wohneigentum Kredit

    Vielen Dank für die Antwort.

    Die Wohnung ist von Privat - also kein Druck jemanden "auzubooten" und die Finanzierung schneller "stehen" zu haben.

  4. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.114
    Danke
    1017

    Standard AW: NRW Wohneigentum Kredit

    Hallo sassa,

    die NRW Bank bietet verschiedene Förderprogramme an. Ohne ihr Vorhaben in puncto Gesamtkosten/Finanzierungsbedarf bzw. die Auswahl der in Frage kommenden Programme näher zu kennen, kann ich ihre Fragen gar nicht nachhaltig beantworten.

    Mitunter kann es sinnvoll erscheinen, den teureren Kredit höher zu tilgen, allerdings kann man ggf. noch gar nicht abschätzen, ob das wirtschaftlich die richtige Entscheidung ist, da man den Anschlusszins auf eine ggf. kürzere Zinsfestschreibungszeit nicht kennt, bzw. die oder ggf. eine Restschuld auf eine kürzere Zinsfestschreibungszeit in ein Zinsrisiko "reinlaufen" kann, eben dem Zinsänderungsrisiko.

    Ergibt es dann einen hohen Anschlusszins, kann der Mischzins der höhere Zins gegenüber dem längerfristigen Darlehen sein, entsprechend wäre es wirtschaftlich sinnvoller gewesen, eher das kürzer festgeschriebene Darlehen höher zu tilgen, um eben das Zinsänderungsrisiko zu umgehen.

    Hallo Herr Siegl,

    es sollte unsere Aufgabe sein, sich mit unserem Fachwissen für den unwissenden Verbraucher - so die Programme und deren Besonderheiten, Richtlinien und Herauslagekriterien nicht bekannt sind - einzulesen und diese dem Verbraucher zugänglich zu machen. Da sollte es eigentlich nicht hinderlich sein, wenn man vom Grundsatz her sein Tätigkeitsgebiet in einem anderen Bundesland hat.

    So weitere Einzelheiten bekannt sind, kann ich dazu gerne Stellung beziehen und Hilfestellung geben.

  5. Avatar von sassa
    sassa ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    04.12.2018
    Beiträge
    19
    Danke
    0

    Standard AW: NRW Wohneigentum Kredit

    Aus einem anderen Forum gab es schon die Info, dass es sich bei den NRW Darlehen um Volltilger handelt. Von daher hat sich mein "Rechenbeispiel" sowieso erledigt. Es ging mir darum, so eventuell Zinsen zu sparen.

    Ich habe bis zur Rente noch 24 Jahre Zeit

    Nach 20 Jahren wäre bei dieser Konstellation noch eine Restschuld von gut 20.000 Euro vorhanden, Baukindergeld und eventuelle Sondertilgungen außen vor gelassen.
    Mit 6 Prozent Zins gerechnet bricht mir das nicht das Genick.

  6. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.114
    Danke
    1017

    Standard AW: NRW Wohneigentum Kredit

    Ok, trotzdem finde ich es immer gut, wenn Fragen die aufkommen und hier gestellt werden, auch hier geklärt werden, damit Mitlesende davon profitieren. Ich denke, auch dort konnte man ihre Frage nur beantworten, wenn herausgefunden wurde bzw. ersichtlich wurde, welches Programm für sie in Frage kommt, denn nicht alle Programme der NRW Bank sind Volltilgervarianten.

    Es ging mir auch weniger "ums Genick brechen", als um die Wirtschaftlichkeit der richtigen Sondertilgung.

    Ggf. können sie kurz noch schildern, welches Programm für sie in welcher Form in Frage kommt.

  7. Avatar von Klafius
    Klafius ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    09.07.2019
    Beiträge
    13
    Danke
    1

    Standard AW: NRW Wohneigentum Kredit

    https://www.hausbau-forum.de/threads...-kredit.31855/
    Zur Vollständigkeit: In oben stehendem Link wurde die Frage geklärt.

  8. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.114
    Danke
    1017

    Standard AW: NRW Wohneigentum Kredit

    Edit, die Überschrift lässt das Programm zumindest erahnen

Ähnliche Themen

  1. Finanzierung für Wohneigentum möglich und wie am besten?

    Von fabifabs im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.09.2018, 10:06
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.07.2017, 15:47
  3. Vater möchte Kapitalanlage, Kind Wohneigentum

    Von sunshine19 im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2015, 13:40
  4. Die Bedeutung der Grundsteuer im Hinblick auf Wohneigentum

    Von rolf im Forum Steuerliche Aspekte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 12:16
  5. Wohneigentum: Sinnvoll ein Testament zu erstellen?

    Von E. Becker im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 16:08