Thema: Szenaro MEGA Crash…

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Szenario MEGA Crash… # 1
    AriPi
    AriPi ist offline

    Beiträge
    1
    seit
    07.08.2019
    Hallo Leute,

    was würde mit den Investments (ETF´s, Aktienfods, Aktien) geschehen, wenn ein totaler Finanz und Wirtschaftskollaps eintreffen würde…viele Prognosen und Anzeichen sprechen dafür…auch einige Prophezeiungen sagen nicht nur ein solches Szenario voraus (alois irlmaier), sondern auch Bürgerkriege und ja einen dritten Weltkrieg…ich bin kein schwanrzmaler aber auch keiner der mit der rosa roten Brille durch leben läuft, ich bin Realist und wenn ich mich so umschaue was alleine hier in unser land momentan abgeht dann bekomme ich angst um meine zukunft.

    Ich habe dieses Szenario, meinem Vater versucht zu erklären und sagte ihm, das einzige mmn was wir mit dem Geld auf der bank machen können, jetzt wo es noch etwas wert hat, ist in Edelmetalle zu investieren (silber, gold, platin, palladium), denn in der Vergangenheit der Menscheit haben Edelmetalle immer ihren wert beibehalten und waren krisensicher.

    Mein Vater meinte, dass es sicherlich nicht so schlimm werden würde und Investments in ETF´s, Aktienfods, Aktien nie ihren wert verlieren würden bzw sie werden schon ihren wert etwas verlieren aber immer noch da sein…
    Ich bin da aber total anderer Meinung, denn in meinem Szenario wird wirklich alles zusammenbrechen…wie schaut es in einem solchen fall aus? Welche Ansprüche habe ich dann später noch wenn sich nach 5,10,20 Jahren die wirtschaft sich wieder normalisiert und die großen firmen in denen ich investiert habe noch zum teil existieren und zum teil nicht mehr existieren?

    Ich möchte gerne von euch, also den Experten wissen, was mit den Investments geschehen würde wenn dieser fall eintritt…angenommen mein Szenario würde genauso eintreffen, wer würde von euch dann noch in (ETF´s, Aktienfods, Aktien investieren?

  2. AW: Szenario MEGA Crash… # 2
    titan1981
    titan1981 ist gerade online

    Beiträge
    1.177
    seit
    03.07.2013
    Kommt drauf an was passiert, Weltwirtschaftskrise 1920, 2008 da hat das System überlebt.
    Wenn es nicht überlebt, dann weiß keiner was passiert und wahrscheinlich wird dir Gold etc dann auch nichts mehr helfen, sondern eher Waffen, reichlich Munition, Essen und Trinken und genug im Kopf dass du dich zur not mit Jagt und Ackerbau selbst über Wasser halten kannst

  3. AW: Szenario MEGA Crash… # 3
    tneub
    tneub ist offline

    Beiträge
    1.214
    seit
    05.08.2016
    Wenn du für Krieg vorsorgen möchstes, dann baue sinnvollerweise einen Bunker, schaff dir ein großes Grundstück für einen eigenen Kartoffelacker an. Überlebenstraining wäre auch noch eine Option.
    Meine Meinung: Nach einem 3. Weltkrieg (vermutlich dann atomar) ist die Welt nicht mehr lebenswert.

    Für den Falls des Zusammenbruchs der Währung , bist du mit Aktien und ETFs zumindest an der Produktion beteiligt. Die wird vielleicht auch erstmal massiv einbrechen, aber irgendwann auch wieder hochfahren. Da sind sicherlich einige Firmen dabei, die es danach nicht mehr gibt, aber andere sind umso mehr wert. Die Leute werden dann sicherlich andere Sorgen haben als Wohlstandsfirmen wie Facebook und Co. Da werden sicherlich Nahrungsmittelkonzerne und für den Kriegsfall Rüstungskonzerne und danach vielleicht Baufirmen usw. gefragt sein. Da du nicht weiß, welche Aktien oder welche Region und welche Branche betroffen ist, ist Streuung angesagt.

    Edelmetallen behalten zwar den Wert, ab du kannst dich nicht davon ernähren und wie du den Sack Kartoffeln gegen einen Goldbarren eintauschen willst, frage ich mich auch.
    Vermutlich ist dann eine möglichst kleine Stückelung sinnvoll.

    Zum Wohnen wäre natürlich auch Wohneigentum sinnvoll.

    Von daher würde ich insgesamt auf eine möglichst breite Streuung setzen. Die Frage ist, ob du Aktien, Währungen, Edelmetalle und Immobilien alle abdecken kannst? Vermutlich nicht. Das kannst du nur, wenn du vorher schon genug besitzt. Von daher sind auch bei vergangenen Wirtschaftskrisen Reiche besser aus der Krise hervorgegangen, als Arme.


    Ansonsten wäre sicherlich noch eine gute Ausbildung sinnvoll, mit einer Berufserfahrung, die dich von anderen abhebt. Als 08/15 Arbeiter bist du sicherlich einer der ersten der bei einer Wirtschaftskrise gehen muß und einer der letzten, die nach der Krise velleicht wieder Arbeit findet.

    Und für die älteren (wie vielleicht deinen Vater) sind Kinder, die Ihre Eltern versorgen die beste Vorsorge

  4. AW: Szenario MEGA Crash… # 4
    StGe1973
    StGe1973 ist offline

    Beiträge
    304
    seit
    28.05.2016
    AriPi,

    dieses Gold, Silber usw. Geschwafel hörst du überall, ist aber so ziemlich der größte Unsinn, den es gibt. In einem vor dir angenommenen Megacrash (also nicht nur Finanzsystem, sondern Warenströme, Lieferketten usw. existieren nicht mehr) ist Gold absolut wertlos. Hier gegen Ende des Krieges wollten Städter Goldketten für ein paar Äpfel eintauschen. Wenn du so etwas annimmst, dann hilft nur tneubs Rat, sprich eine bestimmte Zeit autark leben zu können (Nahrungsmittel, Wasser, Benzin, Strom usw.) und dieses auch gegen Menschen, die dies nicht haben verteidigen zu können. In so einem Szenario wird es keine Staastgewalt mehr geben, die für Einhaltung von Gesetzen sorgt.

    Gold ist ein Luxusgut und ist dazu geeinget ein Vermögen sicher ÜBER die Krise zu retten, bedeutet: Gold ist vorher wertvoll und in der Krise (fast) wertlos und du darfst es nicht benötigen. Aber NACH der Krise ist Gold wieder wertvoll und du kannst es gegen alle anderen Güter eintauschen.

    Ansonsten sind ausgewählte Aktien sicher die beste Vorsorge. Große Firmen (z.B. Autoindustrie Daimler früher Mercedes, Industriekonzerne wie ThyssenKrupp usw.) haben Weltkriege, Währungsreformen usw. und vieles andere überstanden. Es weiß natürlich niemand WIE sie so eine Krise überstehen würden (eventuell stark verkleinert), aber solche Konzerne haben so viel KnowHow, dass eine Gesellschaft nach einer Krise im Normalfall nicht darauf verzichten kann.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. !Goldmine vor Mega-Comeback = Das wird Ihr Traumgewinn!
    Von Curtis84 im Forum Rohstoffe - Edelmetalle - Metalle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.02.2016, 23:25
  2. Mega Rendite, da fällst Du vom Stuhl!
    Von SkandiPet im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.2014, 11:02
  3. savwatt - wkn: A1C70Q -Boersenplatz: Berlin - Mega
    Von TankerOne im Forum Börsen-Talk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 14:07
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 17:00
  5. Crash wie Nikkei 2000?
    Von mfabian im Forum Börsen-Talk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.12.2005, 00:52