Thema: Gibt es Länder welche den Privatanleger nicht ficken wollen?

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. AW: Gibt es Länder welche den Privatanleger nicht ficken wollen? # 21
    titan1981
    titan1981 ist gerade online

    Beiträge
    1.253
    seit
    03.07.2013
    Du musst nicht über deine Meinung zum Waffenrecht diskutieren. Ich denke dass du mittlerweile verstanden hast, dass ich sicher nicht glaube was andere mir sagen, dafür weiß ich einfach zu viel wie es in den Hintergründen läuft.

    Ich hatte selber welche, ich weiß recht genau worüber ich hier spreche. Der Mensch hat viele Werkzeuge erfunden die nützlich sind und ihn weit voran gebracht haben. Der Einsatz von Waffen ist in den Menschen verankert wie essen und trinken und das ist die Lehre aus der Geschichte der Menschheit. So lange es Ungleichheit, Missgunst, Überbevölkerung, Hunger, Armut gibt werden Menschen Waffen einsetzen um vermeindliches recht durch zu setzen.

    Es wird nichts gehen die schwarze Schafe getan da die schwarzen Schafe auch in der Politik sitzen die bekommt man nur weg wenn man das etablierte gegen neues ersetzt und den Filz der letzten Jahre nicht wieder zurückkehren lässt.

    Gleiches kannst du beim sparen haben 20 Jahre gespart und dann festgestellt du hast das falsche bessert. Gab es immer wieder in der Geschichte Stichwort Tulpenzwiebeln, Telekomaktie, etc. Aber du sprichst von Spaß und Freizeit eine Errungenschaft der Vergangenheit weil Leibeigenschaft und Sklaverei abgeschafft wurden.

    Du hast doch die alternativen gesehen. Es ist immer ein abwägen der schlechten Eigenschaften gegen die besseren. Es reicht nunmal nicht mehr für alle den selben Lebensstandard zu bekommen. Wollen alle Menschen auf der Erde so wie in Deutschland leben dürfte es nur 1 Mrd Menschen auf der Erde geben.

    Sollen alle den gleichen Standard haben müssten wir uns an den Standard der Bevölkerung von der Mongolei begeben und je mehr wir werden umso schlechter wird es werden. Sprich lebst du besser als die Menschen in der Mongolei hast du mehr als dir so gesehen zu steht. Dass die „Eliten“ der Welt nicht in der Lage sind was dagegen zu tun sieht man ja. Hier könnte man viel mehr für die Umwelt tun als mit jedem € den man für Flüchtlinge, Umweltschutz in Deutschland ausgibt. Es bringt nichts es muss der Grund beseitigt werden warum es Armut und Hunger gibt. Diese Wahrheit will aber keiner angehen. Die Anzahl der Menschen muss auf 1/7 der jetzigen Weltbevölkerung. Dann könnten alle Menschen so leben wie es in Deutschland Standard ist.

  2. AW: Gibt es Länder welche den Privatanleger nicht ficken wollen? # 22
    Malapascua
    Malapascua ist offline

    Beiträge
    418
    seit
    19.03.2017
    Zitat Zitat von titan1981
    Staatliche Rente Top
    In NOrwegen ja (läuft außer Konkurenz da Ölstaat, in Schweden weniger)

    Gesundheitssystem in den Großstädten Top
    Nö - Krankenversicherung z.B. in Schweden ein Witz. Hohe Zuzahlungen und endlose Wartezeiten.

    Schulbildung Top
    Im aktuellen PISA Ranking liegt Deutschland vor allen skandinavischen Ländern. Platz 13 Deutschland und Platz 26 Schweden. Und das trotz eines sehr viel höheren Ausländeranteils in Deutschland.

    Gehalt für Spezialisten auch Top
    Falsch. Gehalt für Unterschichtenjobs wie Kellner ist in Skandinavien okay. Industrie-Gehälter wie in Deutschland können sich die meisten aber nicht mal erträumen. Ausnahme Norwegen weil Ölstaat.

  3. AW: Gibt es Länder welche den Privatanleger nicht ficken wollen? # 23
    Malapascua
    Malapascua ist offline

    Beiträge
    418
    seit
    19.03.2017
    Zitat Zitat von brainy
    Würde mal überlegen auf den bisherigen Beruf aufbauend sich weiter zu entwickeln und eventuell nach Österreich zu gehen.
    Wenn man auf sehr sehr sehr niedrige Gehälter steht kann man das machen. Hier arbeiten sehr viele Österreicher und Pendeln dafür teils 3h Oneway, weil man hier im Konzern doppelt so viel verdient. Geh mal auf kolektivvertrag.at und schau dir die Gehälter an, das ist extrem gruselig wie wenig da bezahlt wird.

  4. AW: Gibt es Länder welche den Privatanleger nicht ficken wollen? # 24
    titan1981
    titan1981 ist gerade online

    Beiträge
    1.253
    seit
    03.07.2013
    Zitat Zitat von Malapascua
    In NOrwegen ja (läuft außer Konkurenz da Ölstaat, in Schweden weniger)

    Nö - Krankenversicherung z.B. in Schweden ein Witz. Hohe Zuzahlungen und endlose Wartezeiten.

    Im aktuellen PISA Ranking liegt Deutschland vor allen skandinavischen Ländern. Platz 13 Deutschland und Platz 26 Schweden. Und das trotz eines sehr viel höheren Ausländeranteils in Deutschland.

    Falsch. Gehalt für Unterschichtenjobs wie Kellner ist in Skandinavien okay. Industrie-Gehälter wie in Deutschland können sich die meisten aber nicht mal erträumen. Ausnahme Norwegen weil Ölstaat.
    Es ging um die Versorgung von Gesundheit. Die ist in Schweden gut. Kosten sind hierfür zweitrangig.

    Was wird denn bei der PISA Studie genau untersucht? Bei Autos gab es auch Abgastests auf dem Prüfstand Da waren auf einmal alle super wenn dann während der Fahrt unter realen Bedingungen gefahren wurde kam da was anderes raus. Die Länder haben sich nur an die Prüfbedingungen angepasst.

    Also meine Gehalt war sehr gut dort. Ich hatte mehr nach allen Ausgaben jeden Monat über als in Deutschland wie hast du das verglichen? Zudem konnte man ja sehen was die anderen verdienten

  5. AW: Gibt es Länder welche den Privatanleger nicht ficken wollen? # 25
    roborowski
    roborowski ist offline

    Beiträge
    2
    seit
    16.02.2020
    @Dante
    Ich spiele auch mit dem Gedanken das Land in naher Zukunft zu verlassen. Mit Familie macht es die Sache noch etwas komplizierter. Wenn du gute Qualifikationen hast und dein Beruf in anderen Ländern gebraucht wird, dann ist es viel einfacher ein neues Zuhause zu finden. Für mich als Selbständiger ist es weitaus schwieriger.
    Normalerweise musst du raus aus Europa, denn die Zukunft sieht alles andere als rosig aus. Wer ein wenig die Wirtschaft und Politik mitverfolgt, wird sehr schnell erkennen, wo die Reise hingeht und was in den nächsten Jahren auf uns zukommt. Daher muss man wirklich vorsorgen und sich ggf. absichern.

    Für uns war der erste wichtige Schritt die Finanzen bzw. das Vermögen abzusichern. Das ist ein langes Kapitel, aber extrem notwendig, wenn man plant auszuwandern. Ich möchte nicht in einem neuen Land mein angespartes Geld aufbrauchen müssen, bis ich einen Job für mich gefunden habe. Besser du hast eine Einkommensform, die wie eine frühzeitige Rente, deine Lebenshaltungskosten vorübergehend decken. Daher nutzten wir das Finanzsystem von Dubai. Es gibt kein sichereres Land als die Emirate. Wen es interessiert, gern via PN.

    Die Bildung unserer Kinder lag uns am Herzen, somit suchten wir ein Land mit deutscher Schule, die auch bezahlbar ist. Gut ist auch eine anerkannte Universität in dem Land zu haben und ein ähnliches Gesundheitssystem, wenn auch mit Einschränkungen. Als Selbständiger ist es für mich sowieso normal für ärztliche Dienstleistungen zu bezahlen. Die Rente ist ein anderes Kapitel. Für mich ist klar, dass ich für das Alter selbst vorsorgen muss. Viele Deutsche haben sich jahrelang auf das deutsche Rentensystem verlassen und merken erst jetzt, als sie die Rente in Anspruch genommen haben, wie viel unterm Strich einem noch bleibt. Was man aber die 45 Jahre vorher in den Topf eingezahlt hat, ist enorm! Daher ist Vorsorge sehr wichtig, gerade beim Auswandern!

    Da wir das kontinentale Klima wenig attraktiv finden, haben wir uns für eine wärmere Region entschieden. Es sollte auch nicht zu weit von Deutschland entfernt sein, da wir hier unserer Wurzeln haben. Jedoch weit genug vom europäischen Treiben. Unsere Wahl viel auf Teneriffa. Dieses Land nimmt eine europäische Sonderstellung eine und ist daher für uns die engere Wahl. Wenn du in der Forschung tätig sein möchtest, dann bietet die Insel im Bereich Astrophysik sehr viele Möglichkeiten. Auf La Palma und Teneriffa stehen die Europa größten und bedeutendsten Observatorien. Das ist auch der Grund warum der Himmel dort etwas klarer ist/sein muss als auf dem Festland. Demzufolge ist auch die Lebensqualität höher, sofern du vielleicht mal später auch Selbstversorger sein möchtest.

    Es gibt auch noch andere interessante Länder für Deutsche. Nach meinen Erkenntnissen hat unsere Bundeskanzlerin ebenso einen Zweitwohnsitz in Paraguay nach ihrer Amtszeit in Deutschland. Das gilt auf für andere politische Eliten. Lateinamerika ist sehr interessant für Auswanderer. Nicht nur für Renter. Aber da benötigt man fachlichen Rat von Auswanderern aus dem Land. Wenn du so etwas angehen möchtest, dann informiere dich vorher in dem Land bei bereits ausgewanderten Familien. Knüpfe kontakte über Facebook (Gruppen) oder mach mal zu verschiedenen Jahreszeiten und an verschiedenen Orten Urlaub in dem Land. Das hilft bei der Entscheidungsfindung.

    Beste Grüße
    Roborowski

  6. AW: Gibt es Länder welche den Privatanleger nicht ficken wollen? # 26
    Beagle
    Beagle ist offline

    Beiträge
    2
    seit
    05.03.2020
    Zitat Zitat von Dante
    Genau, oder ich arbeite mich einfach hoch zum Diktator. Das ist genauso wahrscheinlich.
    Diktator(in) haben wir schon. Die Chancen als Influencer Geld zu verdienen sind da sehr viel höher.


    Schon mal über Australien nachgedacht?

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Bausparen/Bausparkassen wollen Geld ihrer Kunden nicht mehr
    Von immerfernweh im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.08.2014, 05:44
  2. Welche Länder sind von der Finanzkrise nicht betroffen?
    Von Gaucho im Forum Wirtschaft, Börsen & Märkte
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 09.12.2013, 14:16
  3. Welche Sicherheiten wollen Banken für einen Kredit?
    Von Mauli im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.03.2013, 16:32
  4. Gibt es in Europä auch Länder ohne Autoversicherung?
    Von MignoS im Forum KFZ Versicherung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2012, 22:11
  5. Wir wollen Existenzgründung vornehmen, welche Rechtsform?
    Von Anette im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 17:13