Thema: Hypothek auf Auslandsimmob, EU Raum

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Hypothek auf Auslandsimmob, EU Raum # 1
    maxheadroom
    maxheadroom ist offline

    Beiträge
    2
    seit
    27.12.2019
    Hallo und guten Tag ,
    ich suche eine deutsche Bank die auf eine Immobilie eine Hypothek gibt, nach eigener Recherche bin ich leider nicht fündig geworden, im EU Ausland ist es ebenso Schwierig da eben Zweitwohnsitz und ich meinen Erstwohnsitz hier in D nicht aufgeben möchte . Ich währe auch eventuell interessiert an einem Niesbrauch Verkauf, weiss aber nicht wer das hier in D für eine Auslandsimmobilie durchzieht. An erster Stelle meiner Wunschliste steht aber natuerlich ein Institut welches einen Kredit gibt auf das Haus ( geschaetzter Wert ca. 150000€ gewünschter Betrag 35000€ ) gibt um hier in D Verbindlichkeiten abzulösen.
    Für Tipps dankbar
    Gruss
    maxheadroom

  2. AW: Hypothek auf Auslandsimmob, EU Raum # 2
    bruno68
    bruno68 ist offline

    Beiträge
    431
    seit
    19.01.2013
    Ich glaube nicht das sich eine Bank aus Deutschland darauf einlässt!

    Anders ist es bei einer Bausparkasse möglich! Aber die frage ist wieviel Zeit bleibt dazu? Auch ist ihre Angabe Einkommen nicht vorhanden, ....

    Um überhaupt ein mögliches Angebot zu unterbreiten, sind Daten notwendig die einfach fehlen!

    bruno68

  3. AW: Hypothek auf Auslandsimmob, EU Raum # 3
    maxheadroom
    maxheadroom ist offline

    Beiträge
    2
    seit
    27.12.2019
    Hallo und guten Tag , danke fuer die Antwort, aber ich will ja keinen Bausparvertrag sondern einfach einen Kredit der durch eine Hypothek abgesichert ist, mein Nettoeinkommen liegt bei 2450€
    somit wäre ja bei den genannten Beträgen eignetlich kein Problem ersichtlich.

  4. AW: Hypothek auf Auslandsimmob, EU Raum # 4
    bruno68
    bruno68 ist offline

    Beiträge
    431
    seit
    19.01.2013
    maxheadroom,

    das glaube ich ihnen, aber ein Kredit verlangt den Verwendungszweck!

    Und die Summe liegt über den Rahmen für ein Blancodarlehn von 30.000 € und ohne Sicherheit steigen die Kosten für das Darlehn erheblich. Nicht nur die Zinsen, sondern auch eine Restschuldversicherung könnte fällig werden!

    Auch das Alter schiebt ein Riegel vor! die Tilgung des Darlehn sollte schon vor den Renteneintritt getilgt sein. Bei eine BSV entfällt die Altersgrenze!

    Das für und wider muss bedarfsgerecht angepasst werden, sonst wird es teuer oder es scheitert.

    Bruno68

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vermögensberater/in im Raum Hamburg und Umgebung
    Von Allfinanz im Forum Jobangebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2017, 13:29
  2. Vermögensberater/in im Raum Rostock und Umgebung
    Von Allfinanz im Forum Jobangebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2017, 13:04
  3. Bankschliessfächer Raum Koblenz
    Von quadral im Forum Banken & Sparkassen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.07.2016, 18:35
  4. HYIP´s im deutschsprachigen Raum im Vormarsch
    Von glantsck im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 16:08
  5. Rückerstattung des Online-Einkaufs im EU-Raum!
    Von Spitzohr im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 18:51