Thema: Risikolebensversicherung oder Abtretung Lebensversicherung zur Sicherung sinnvoller?

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Risikolebensversicherung oder Abtretung Lebensversicherung zur Sicherung sinnvoller? # 1
    HelloLudger
    HelloLudger ist offline

    Beiträge
    5
    seit
    17.03.2020
    Hallo,

    ich kaufe eine kleinere Immobilie. Meine Bank verlangt, dass ich über 13.000€ eine Risikolebensversicherung abschließe oder eine Abtretung aus einer vorhandenen LV vorlege.
    Ich habe eine Fondsgebundene LV von vor 2005, die diesen Betrag mehr als absichern könnte. Allerdings wurde mir bei der Teilabtretung mitgeteilt, dass "durch die Abtretung die steuerliche Begünstigung der Lebensversicherung entfallen kann."

    Das wäre natürlich fatal, wenn die Erträge der Versicherung in Zukunft nicht mehr steuerfrei wären. Aber leider kann/will mir niemand sagen, ob die Versicherung betroffen wäre oder in wie weit die steuerliche Begünstigung entfallen könnte.

    Ich habe leider keinen Steuerberater an der Hand, der mit verbindlich Auskunft geben könnte und bevor ich mir einen suche, würde ich eher einfach eine Risikolebensversicherng abschließen... Bevor ich das tue, wollte ich hier aber mal fragen, ob jemand den Fall kennt und weiß, was mit der kryptisch-prophetischen Warnung gemeint ist?

    Danke
    Ludger

  2. AW: Risikolebensversicherung oder Abtretung Lebensversicherung zur Sicherung sinnvoll # 2
    noelmaxim
    noelmaxim ist offline
    Avatar von noelmaxim
    Beiträge
    11.122
    seit
    07.03.2010
    Zitat Zitat von HelloLudger
    Hallo,

    ich kaufe eine kleinere Immobilie. Meine Bank verlangt, dass ich über 13.000€ eine Risikolebensversicherung abschließe oder eine Abtretung aus einer vorhandenen LV vorlege.
    Ich habe eine Fondsgebundene LV von vor 2005, die diesen Betrag mehr als absichern könnte. Allerdings wurde mir bei der Teilabtretung mitgeteilt, dass "durch die Abtretung die steuerliche Begünstigung der Lebensversicherung entfallen kann."

    Das wäre natürlich fatal, wenn die Erträge der Versicherung in Zukunft nicht mehr steuerfrei wären. Aber leider kann/will mir niemand sagen, ob die Versicherung betroffen wäre oder in wie weit die steuerliche Begünstigung entfallen könnte.

    Ich habe leider keinen Steuerberater an der Hand, der mit verbindlich Auskunft geben könnte und bevor ich mir einen suche, würde ich eher einfach eine Risikolebensversicherng abschließen... Bevor ich das tue, wollte ich hier aber mal fragen, ob jemand den Fall kennt und weiß, was mit der kryptisch-prophetischen Warnung gemeint ist?

    Danke
    Ludger

    1) Wie hoch ist die Kreditsumme?
    2) Haben sie Kinder, eine Familie?
    3) Welche Todesfallabsicherung liegt bis dato vor?

    Unnötig, wenn die Fondsgebundene LV abgetreten wird, ist auch das Guthaben abgetreten, völlig unnötig!

  3. AW: Risikolebensversicherung oder Abtretung Lebensversicherung zur Sicherung sinnvoll # 3
    HelloLudger
    HelloLudger ist offline

    Beiträge
    5
    seit
    17.03.2020
    a) 77.000€
    b) nein
    c) 85.000€

    Dass das aberwitziger Unsinn ist, ist mir klar.

    Ich habe das über die Interhyp gemacht, die haben versucht die Bank davon zu überzeugen, dass das unnötig ist, aber vergebens...

  4. AW: Risikolebensversicherung oder Abtretung Lebensversicherung zur Sicherung sinnvoll # 4
    noelmaxim
    noelmaxim ist offline
    Avatar von noelmaxim
    Beiträge
    11.122
    seit
    07.03.2010
    Welche Bank ist das? Wie sieht das Angebot zu welcher Ausgangsbasis aus?

    Ungewöhnlich, eine RLV abtreten zu müssen!

  5. AW: Risikolebensversicherung oder Abtretung Lebensversicherung zur Sicherung sinnvoll # 5
    HelloLudger
    HelloLudger ist offline

    Beiträge
    5
    seit
    17.03.2020
    Investitionsbank Berlin.

    Vielleicht ist Abtreten der falsche Begriff. Die Abtretung gilt in diesem Fall nur für den Todesfall.

  6. AW: Risikolebensversicherung oder Abtretung Lebensversicherung zur Sicherung sinnvoll # 6
    noelmaxim
    noelmaxim ist offline
    Avatar von noelmaxim
    Beiträge
    11.122
    seit
    07.03.2010
    Haben sie den gesamten Finanzierungsbedarf über die Investitionsbank finanziert?

  7. AW: Risikolebensversicherung oder Abtretung Lebensversicherung zur Sicherung sinnvoll # 7
    HelloLudger
    HelloLudger ist offline

    Beiträge
    5
    seit
    17.03.2020
    Nein, zusammen mit der KfW. Mehrheitlich sogar KfW (50.000).

  8. AW: Risikolebensversicherung oder Abtretung Lebensversicherung zur Sicherung sinnvoll # 8
    noelmaxim
    noelmaxim ist offline
    Avatar von noelmaxim
    Beiträge
    11.122
    seit
    07.03.2010
    Gute Idee, Chapeau dass die Interhyp das anbietet.

    Sind sie Raucher oder Motorradfahrer, Übergewicht?

  9. AW: Risikolebensversicherung oder Abtretung Lebensversicherung zur Sicherung sinnvoll # 9
    HelloLudger
    HelloLudger ist offline

    Beiträge
    5
    seit
    17.03.2020
    Nein. Es gibt keine Veranlassung von meinem baldigem Ableben auszugehen.
    Es ist aber meine erste Immobilie und ich unterschreibe alleine.

  10. AW: Risikolebensversicherung oder Abtretung Lebensversicherung zur Sicherung sinnvoll # 10
    noelmaxim
    noelmaxim ist offline
    Avatar von noelmaxim
    Beiträge
    11.122
    seit
    07.03.2010
    Dann holen Sie sich für 1,30 € im Monat 50.000 € Versicherungsschutz auf 20 Jahre, wenn sie keine 50 sind und gut

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.01.2019, 10:01
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.2015, 05:09
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.07.2013, 11:02
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.06.2012, 11:12
  5. Sicherung Tagesgeld nach deutschen und ausländischen Recht
    Von Genenscher im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 17:51