Flug ausgefallen - Airline insolvent - Geld zurück?

5Antworten
  1. Avatar von schweinspar
    schweinspar ist offline
    Themenstarter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    31.03.2020
    Beiträge
    13
    Danke
    0

    Standard Flug ausgefallen - Airline insolvent - Geld zurück?

    Hallo, wegen Corona ist eine Airline, wo ich einen Flug gebucht hatte, bankrott gegangen. Das alles ist im Juni passiert. Ich habe noch immer kein GEld zurück, geschweige denn eine Antwort mit Informationen von Seiten der Airline bekommen. Wie geht man hier am besten vor? Ich möchte mich nicht mit einem Gutschein abfinden. Wer weiß, wann man wieder "normal" reisen kann - und viele Flugziele werden derzeit ja auch nicht angesteuert...danke für eure Erfahrungen und Hilfe!

  2. Avatar von Richard-43
    Richard-43 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    06.11.2020
    Beiträge
    12
    Danke
    0

    Standard AW: Flug ausgefallen - Airline insolvent - Geld zurück?

    Ich glaube, da wirst du leider auf deinen Kosten sitzen bleiben müssen :/. Vor allem wenn die Airline insolvent ist, bist du als Kunde leider relativ weit unten in der Verteilungskette

  3. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    1.269
    Danke
    111

    Standard AW: Flug ausgefallen - Airline insolvent - Geld zurück?

    Oder springt hier der Staat/Reiserücktrittsschein ein? (Bei Thomas Cook war da doch auch was oder?)

  4. Avatar von peer
    peer ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.10.2013
    Beiträge
    251
    Danke
    35

    Standard AW: Flug ausgefallen - Airline insolvent - Geld zurück?

    bankrott, also tatsächlich in Insolvenz? Dann sieht es eher ganz düster aus. Das Geld kannst du dir wohl abschminken.

  5. Avatar von bruno68
    bruno68 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.01.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    723
    Danke
    37

    Standard AW: Flug ausgefallen - Airline insolvent - Geld zurück?

    Welche Airlinie?

    Grundsätzlich alle Airlinie müssen eine Versicherung haben! allerdings ist zu unterscheiden, zwischen Einzelbucher oder Pauschalurlauber! Pauschalbucher die über Vermittler (über 3.Personen) gebucht haben, bekommen eine Erstattung!

    Aber die Direktbucher (Kunde vs. Airlinie) haben, haben ja das billigere Ticket erworben, wo die Kosten der beiderseitigen Reiserücktrittversicherung nicht enthalten ist!
    Diese gehen dann "leer" aus! Hätten Sie über ein Reisebüro gebucht, wäre ein Abschluss einer Versicherung dagegen möglich!

    Verwechseln Sie aber nicht Vergleichsportale mit ein Reisebüro!

    Vergleichsportale ist nur für geübte Verbraucher ein Vorteil, nicht aber für Personen die mal was buchen!

    Beispiel: Reiserücktrittversicherung die gibt s in mehrere Vertragsformen!

    So gibt es eine Reiserücktrittversicherung für Krankheiten!
    Oder die pauschale Reiserücktrittversicherung

    Die Fallbeispiele:

    Wer zahlt bei Krankheit der versicherte Person? Antwort : Beide
    Wer zahlt bei Tod innerhalb der Familie zu Hause? Antwort: Nur, die pauschale Reiserücktrittversicherung! Denn Tod ist keine Krankheit, sondern ein natürliches Ereignis, u.a. Unfalls-, Krankheits-, Alters-, -bedingt!

    Natürlich spiegelt dies in den Kosten der Versicherug wider! Allerdings dies nicht unbedingt!

    bruno68

  6. Avatar von bruno68
    bruno68 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.01.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    723
    Danke
    37

    Standard AW: Flug ausgefallen - Airline insolvent - Geld zurück?

    @ Osaka,

    bitte nicht verwechseln, die Schweiz liegt in Europa, aber ist Nichtmitglied der EU! Demnach hat die Schweiz eine eigene Rechtslage!

    In Europa gibt es für Pauschalreisen, eine Versicherungspflicht mit Obergrenze zumindest in D mit 110. Mill €! Die aber bei der Thomas Cook um bis zu 390 Mill € gerissen wurden ist! Dafür darf jetzt D. gerade stehen und die 390 Mill € nach blechen!

    Anders sieht es aus wenn Einzeltreisen gebucht wurden sind, das Geld was als Abschlag bezahlt wurden ist, verschwindet im Insolvenzsumpf! Was nützten da Gutscheine? Nur ein Rechtsnachfolger der insolventen Fluglinie muss diese anerkennen! Gibt es keinen Rechtsnachfolger, wird aus den Gutschrift ein Art von schlechten Toilettenpapier!

    bruno68

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.06.2015, 17:41
  2. Käufer holt bereits gebuchtes Geld zurück, wie bitte geht das?

    Von Casadero im Forum Banken & Sparkassen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2014, 00:08
  3. Bekommt man bei Abmeldung des Autos Geld zurück?

    Von Tonio im Forum KFZ Versicherung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.01.2014, 19:26
  4. Geld zurück von meiner Bank????

    Von kirakoelle im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 11:28
  5. Kann ich Geld zurück verlangen (Getrenntlebend)

    Von MBixler im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 22:06
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz