Immo-Fonds auflösen oder behalten?

4Antworten
  1. Avatar von Vicy83
    Vicy83 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    12.01.2021
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Idee Immo-Fonds auflösen oder behalten?

    Hallo zusammen,

    ich würde mich freuen, wenn ich etwas Feedback bzw. Entscheidungshilfe bzgl einer bestehenden Anlage von euch erhalten würde.

    Ich habe Anteile an folgenden UnionInvestment Fonds geerbt, laufen beide schon über 10 Jahre:
    DE0009805507 (der grössere Teil)
    DE0008491002 (sehr geringer Anteil)

    Ist es ratsam/empfehlenswert diese Anteile zu verkaufen und das Depot dort aufzulösen? Ich würde das Geld gerne in ETFs (MSCI World & EM) investieren, da ich mich in dem Bereich wohler fühle. Auf den ersten Blick schaut der Fonds aber nicht schlecht aus? Ausserdem befürchte ich, das aktuell keiner guter Zeitpunkt zum Verkauf ist, oder? Kann mir da jemand bei der Bewertung meiner Idee helfen?

    Falls noch nähere Infos benötigt werden, bitte um kurze Rückmeldung.

    Ich sage schonmal ganz herzlich Dankeschön!

    LG
    Vicy

  2. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    1.456
    Danke
    88

    Standard AW: Immo-Fonds auflösen oder behalten?

    Warum ist jetzt kein guter Tag zu verkaufen? warum sieht er nicht schlecht aus?

    wie kommst du zu deiner Meinung?

    wenn du dich damit nicht wohl fühlst was ist deine Alternative und warum meinst du damit du damit besser fährst? Die Frage musst du dir stellen und deine Antwort sollte dich leiten.

    vielleicht hilft das anderen dir eine Rückmeldung zu geben.

  3. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    1.355
    Danke
    118

    Standard AW: Immo-Fonds auflösen oder behalten?

    Würde mir Gedanken darüber machen, wie die steuerliche Seite aussieht, wenn die Fonds vor der Änderung 2009 gekauft wurden - am besten einen Steuerberater fragen.
    Die letzen 3 Jahre war es nicht unbedingt eine Top-Performance - wie ist denn der MSCI-World alternativ gelaufen?
    TER scheint ja nicht überteuert zu sein - wie hoch sind denn die Gebühren des Depots?

  4. Avatar von Vicy83
    Vicy83 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    12.01.2021
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Immo-Fonds auflösen oder behalten?

    Danke für die bisherigen Antworten.

    Ich kenne mich zu wenig aus und habe nur laienhaft über die Performance drübergeschaut.
    Das hat mir gezeigt, dass die letzten Jahre nur durchschnittlich 2,5% pa gebracht haben, oder hab ich da falsch geschaut? Positiv ist mir die TER von 0,93% aufgefallen, Depotgebühr sind glaub ich 14€ jährlich. Ich tue mir sehr schwer, die Entwicklung des Fonds zu beurteilen, für mich als Laien schaut er „okay“
    aus aber nicht gerade ideal. Daher eben die Überlegung eines Wechsels in einen/zwei ETFs.

    Steuerlich tut sich bei mir das nächste Fragezeichen auf. Fonds wurde vor 2009 gekauft. Was bedeutet das? Ich bin in Österreich ansässig!

    Danke nochmals
    lg
    Vicx

  5. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    1.456
    Danke
    88

    Standard AW: Immo-Fonds auflösen oder behalten?

    Steuern und Österreich kann ich nichts sagen. Keine Ahnung wie da versteuert wird.

    Mache doch als Laie eine Liste
    Wert 01.01.20xx Ausschüttungen in € und jeweils in Prozent des Wertes am 01.01.20xx
    Dann ziehst du noch die Depotkosten ab und dann siehst du wieviel Rendite dir bleibt wirklich bleibt wenn du es so lässt und ob du mehr oder weniger mit anderen Anlagen bekommen könntest.

    Aber wenn du dir sicher bist, dass du das nicht haben möchtest, lege doch jeweils 50:50 in ein Tagesgeld und den Rest in einen World ETF an. Ich weiß ja nicht um welche Summen es geht. Bei kleinen Depots unter 30.000€ lohnt sich der Aufwand von mehr ETFs als einen World nicht, es sei denn man möchte als Hobby mehr Zeit rein stecken. Die Summen gleichen den Zeitaufwand gerade bei kleinen Depots nicht aus. Da kann man die Zeit sich sparen.

Ähnliche Themen

  1. Deka Fonds - auflösen oder nicht? Bitte um Hilfe

    Von dolgo im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.08.2016, 09:09
  2. Wohnriester behalten oder neuen abschließen?

    Von Martin79HN im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2016, 15:36
  3. Notgroschen behalten oder für Kredittilgung verwenden?

    Von MoonKid im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.08.2015, 18:43
  4. Eigentumswohnung behalten oder verkaufen.

    Von lilalaunekuh im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.08.2014, 18:11
  5. Eigentumswohnung behalten oder verkaufen??

    Von Schubidu24 im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.09.2012, 11:53
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz