Ankaufspreise bei lokalen und Online-Händlern

4Antworten
  1. Avatar von MoonKid
    MoonKid ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    26.12.2012
    Beiträge
    123
    Danke
    1

    Frage Ankaufspreise bei lokalen und Online-Händlern

    Die lokalen Händler her halten sich bedeckt, was Ankaufspreise von Edelmetall angeht. Die wollen erst die Ware sehen. Und ich will nicht durch die Stadt tingeln, ohne wenigstens eine grobe (und unverbindliche) Vorstellung von einem Preis zu haben.
    Die Banken hier kaufen nur von eigenen Kunden.

    Online Händler dagegen, zeigen mir WebShop artig ihre Ankaufspreise. Versand/Abholung bewegt sich auch in akzeptablen Rahmen.

    Wie sind die Erfahrungen hier zwischen diesen beiden Händler-Arten. Und kann man davon ausgehen, dass einer der beiden Händler-Arten a.G. der Unternehmensstruktur grundsätzlich einen besseren/schlechteren Ankaufspreis bietet?

  2. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    1.684
    Danke
    123

    Standard AW: Ankaufspreise bei lokalen und Online-Händlern

    Auch bei Online-Händlern kann es dir passieren, dass du später doch "überraschend" einen viel schlechteren Preis bekommst ...
    gibt überall "schwarze Schafe" - da hilft wohl nur Vergleichen und im Zweifel ein paar nicht getürkte Rezensionen zu lesen ...
    die normalen Marktpreise kannst du ja im Netz ansehen - dann musst du nur wissen, wieviel Gramm Edelmetall vorhanden ist und kannst einen Preis grob abschätzen - der Händler muss auch leben - wenn dir der Preis nicht angemessen vorkommt, kannst du natürlich ablehnen.
    Geht es nur um den reinen Materialwert (und nicht um die Handwerkskunst des Goldschmiedes oder eine seltene Münze) kann man auch bei Goldscheideanstalten direkt einliefern.

  3. Avatar von MoonKid
    MoonKid ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    26.12.2012
    Beiträge
    123
    Danke
    1

    Standard AW: Ankaufspreise bei lokalen und Online-Händlern

    Man soll ja kein Produkte kaufen, von dennen man nix versteht. Silber ist so ein Beispiel bei mir - aber damals kannte ich die Regel noch nicht.

    Tatsächlich habe ich jetzt gelernt, dass diverse Münzen scheinbar deutlich über Ihrem Materialwert gehandelt werden und ich mich gar nicht so auf den Kurs versteifen muß. Mein Produkt hier wird (Stand gestern Abend) mit 13% über Materialwert (also aktueller Feinunzen Kurs) angekauft.

    btw: Wie kann man historische (Dezember 2010) Rohstoffkurse abrufen? Ich weiß nicht mehr, bei welchem Kurs ich damals eingekauft habe. Kenne nur die Gesamtsumme und das Datum.

  4. Avatar von Dante
    Dante ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    02.06.2019
    Beiträge
    342
    Danke
    21

    Standard AW: Ankaufspreise bei lokalen und Online-Händlern

    Geh auf Gold.de, dann wähle den Kurs für das entsprechende Edelmetall aus und gebe den Zeitraum ein, von dem du den Kurs benötigst.

  5. Avatar von bruno68
    bruno68 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.01.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.033
    Danke
    40

    Standard AW: Ankaufspreise bei lokalen und Online-Händlern

    Schaut mal unter:

    https://norddeutsche-edelmetall.de/
    oder
    https://www.scheideanstalt.de/edelmetall-kaufen/

    da sollte man fair bezahlt werden.

    bruno68

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.07.2017, 08:49
  2. DKB-Online Banking - GirokartenPin = Online PIN?

    Von DerParte im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 12:33
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 12:27
  4. Muss ich bei Online-Banking alles online machen?

    Von Logos77 im Forum Banken & Sparkassen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 10:29
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz