Cellular Goods Rg, Aktienbewertung

9Antworten
  1. Avatar von DeNice
    DeNice ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    16.03.2021
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard Cellular Goods Rg, Aktienbewertung

    Guten Tag zusammen,

    vorab möchte ich Euch mitteilen, dass ich ein Börsen-Anfänger bin.

    Mich würde Eure Einschätzung zur Aktie

    Cellular Goods Rg
    ISIN: GB00BK964W87
    WKN: A2QP71

    interessieren.

    "Cellular unterscheidet sich von anderen CBD-Unternehmen vor allem dadurch, dass es bei seinen Cannabinoid-Produkten nicht etwa auf die Hanfpflanze angewiesen ist, sondern auf synthetisch im Labor gefertigte Wirkstoffe zurückgreift. Dabei hat sich das 2018 gegründete Startup zum einen auf die Hautpflege, zum anderen auf Produkte, die bei lokaler Anwendung zu einer Erholung von Sportlern beitragen, spezialisiert."

    (Quelle: https://www.finanzen.net)


    Für mich klingt das Unternehmensprofil ziemlich interessant. Zumal ich auch an Wachstum von Cannabis-Aktien in den nächsten Jahren glaube.

    Allerdings kann ich (aufgrund meiner Unerfahrenheit) überhaupt nicht einschätzen, ob und welches Potenzial in diesem Unternehmen steckt.
    Wäre es möglich, dass das Unternehmen - auf längerer Sicht gesehen - deutlich höhere Kurse erzielen kann?

    Wenn man sich andere Cannabis-Aktien anschaut, haben sich die jeweiligen Kurse mit der Zeit deutlich nach oben entwickelt.

    Schätze ich die Aktie von Cellular Goods vielleicht total falsch ein?

    Mich würde Eure Einschätzung und warum Ihr so denkt interessieren.

    Vielen Dank für Eure Beiträge!

    Die von mir gemachten Angaben sind weder als Beratung noch Empfehlung zu verstehen sondern als subjektive Meinung.
    Schadenersatzansprüche gegen meine Person sind ausgeschlossen.
    Sämtliche Angaben ohne Gewähr.

  2. Avatar von Dante
    Dante ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    02.06.2019
    Beiträge
    287
    Danke
    19

    Standard AW: Cellular Goods Rg, Aktienbewertung

    Hatten wir nicht vor ein paar Jahren schonmal ein Cannabis Aktien Boom, wobei viele Aktien erst hochgeschossen sind um dann wieder komplett abzustürzen und ohne Nennenswerte Bewegung rumzudümpeln. Was ist dieses Mal anders?

  3. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    1.417
    Danke
    118

    Standard AW: Cellular Goods Rg, Aktienbewertung

    Das ist ja noch nicht einmal 1 Monat an der Börse - und der Eröffnungskurs von 5Pence/Cent war zwischenzeitlich schon auf 30 Pence/Cent gestiegen und liegt zur Zeit bei ca. 15ct.

    Also Potential ist anscheinend vorhanden - wenn ich aber hier so lese:
    https://www.finanzen.net/nachricht/a...stiert-9893454

    Würde ich da nicht mehr als ein bisschen Spielgeld investieren ... aber man kann ja bei den Neo-Brokern mit relativ niedrigen Beträgen einsteigen, ohne gleich hohe Gebühren zahlen zu müssen ... natürlich bleibt bei einem geringen Einsatz auch der Gewinn relativ gering - aber der Verlust halt auch.

  4. Avatar von Marc2512
    Marc2512 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.12.2019
    Beiträge
    220
    Danke
    14

    Standard AW: Cellular Goods Rg, Aktienbewertung

    Für mich sieht das IMHO wie ein billiger Push-Versuch aus. Neuanmeldung & unbekannte Aktie vorstellen verschleiert als "Neuling hat Frage zu Aktie XXX"

  5. Avatar von DeNice
    DeNice ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    16.03.2021
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Cellular Goods Rg, Aktienbewertung

    Zitat Zitat von Dante
    Hatten wir nicht vor ein paar Jahren schonmal ein Cannabis Aktien Boom, wobei viele Aktien erst hochgeschossen sind um dann wieder komplett abzustürzen und ohne Nennenswerte Bewegung rumzudümpeln. Was ist dieses Mal anders?
    Wenn man sich die meisten Cannabis-Aktien anschaut, stimme ich dir zu. Allerdings glaube ich, dass der "Cannabis-Aktien-Boom" seinerzeit eher ein "Modetrend" war (auf kurze Sicht gesehen).
    Allerdings bin ich der Meinung, dass aufgrund immer mehr Legalisierungen von Cannabis insgesamt noch viel Potenzial vorhanden ist.
    Zudem sieht man unter anderem in Supermärkten immer mehr Getränke mit Cannabis-Extrakten.

    Und da Cellular Goods noch ganz am Anfang ist, könnte ich mir vorstellen (auch wenn man sich die anderen Cannabis-Unternehmen anschaut), dass das Unternehmen viel Potenzial nach oben hat.



    Zitat Zitat von utopus
    Das ist ja noch nicht einmal 1 Monat an der Börse - und der Eröffnungskurs von 5Pence/Cent war zwischenzeitlich schon auf 30 Pence/Cent gestiegen und liegt zur Zeit bei ca. 15ct.

    Also Potential ist anscheinend vorhanden - wenn ich aber hier so lese:
    https://www.finanzen.net/nachricht/a...stiert-9893454

    Würde ich da nicht mehr als ein bisschen Spielgeld investieren ... aber man kann ja bei den Neo-Brokern mit relativ niedrigen Beträgen einsteigen, ohne gleich hohe Gebühren zahlen zu müssen ... natürlich bleibt bei einem geringen Einsatz auch der Gewinn relativ gering - aber der Verlust halt auch.
    Okay, vielen Dank für Deine Meinung.
    Also sollte man da noch eher vorsichtig sein und etwas abwarten?

    Ab wann könnte man denn Deiner Meinung nach abschätzen, wo die Reise hingeht?
    Ich bin da einfach noch zu unerfahren…



    Zitat Zitat von Marc2512
    Für mich sieht das IMHO wie ein billiger Push-Versuch aus. Neuanmeldung & unbekannte Aktie vorstellen verschleiert als "Neuling hat Frage zu Aktie XXX"
    Ich habe im Internet nach verschiedenen Foren recherchiert und bin auf dieses hier gestoßen.

    Voraussetzung ist, dass man sich zunächst registriert, um Beiträge erstellen zu können. Also wird es einen bestimmbaren Zeitpunkt für eine Registrierung geben, welcher gestern ist (wurde zunächst gut von Dir festgestellt).

    Unbekannt scheint die Aktie nicht zu sein. Anderenfalls wäre über diese noch nicht berichtet worden (wurde weniger gut von Dir festgestellt).

    Dein Vorwurf, dass dies ein "billiger Push-Versuch" sein soll, kann ich nur zurückweisen.

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass auch Du irgendwann mal als Anfänger damit angefangen hast.

    Deswegen würde ich Dich höflich bitten, solche unwahren Tatsachen zu unterlassen.

    Ich möchte einfach nicht "auf die Schnauze" fallen, wenn ich hier falsche Vorstellungen habe und falsch investiere. Deshalb möchte ich mir einfach andere Meinungen dazu einholen.

    Ich hoffe, dass wir hier über das eigentliche Thema vernünftig diskutieren können.

  6. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    1.494
    Danke
    88

    Standard AW: Cellular Goods Rg, Aktienbewertung

    Als Anfänger könnte man dir raten in Aktien zu gehen die schon länger am Markt sind und wahrscheinlich aus sein werden um das ganze drum herum zu verstehen und zu bewerten.....

  7. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    1.417
    Danke
    118

    Standard AW: Cellular Goods Rg, Aktienbewertung

    Die Frage ist halt, was möchtest du erreichen - Spekulation mit der Möglichkeit von Totalverlust aber auch einer Verzehnfachung des Kurses in den nächsten Jahren?
    -> Dann ist das möglicherweise eine gute Option für dich.

    Möchtest du langfristig dein Geld "in Aktien" anlegen um für ein Projekt/Ziel in mehr als 10 Jahren "sparen" ohne ein erhöhtes Verlustrisiko - aber auch "moderaten" Kursentwicklungspotentialen von vielleicht 5-7% p.a. - dann solltest du vielleicht eher in einen breit gestreuten ETF investieren.

    Aber das ist natürlich nur meine private Meinung und keine Handlungsempfehlung.

  8. Avatar von Marc2512
    Marc2512 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.12.2019
    Beiträge
    220
    Danke
    14

    Lächeln AW: Cellular Goods Rg, Aktienbewertung

    Zitat Zitat von DeNice
    Guten Tag zusammen,

    vorab möchte ich Euch mitteilen, dass ich ein Börsen-Anfänger bin.

    Mich würde Eure Einschätzung zur Aktie
    Cellular Goods Rg
    ISIN: GB00BK964W87
    WKN: A2QP71

    interessieren.

    "Cellular unterscheidet sich von anderen CBD-Unternehmen vor allem dadurch, dass es bei seinen Cannabinoid-Produkten nicht etwa auf die Hanfpflanze angewiesen ist, sondern auf synthetisch im Labor gefertigte Wirkstoffe zurückgreift. Dabei hat sich das 2018 gegründete Startup zum einen auf die Hautpflege, zum anderen auf Produkte, die bei lokaler Anwendung zu einer Erholung von Sportlern beitragen, spezialisiert."

    (Quelle: https://www.finanzen.net)


    Für mich klingt das Unternehmensprofil ziemlich interessant. Zumal ich auch an Wachstum von Cannabis-Aktien in den nächsten Jahren glaube.

    Allerdings kann ich (aufgrund meiner Unerfahrenheit) überhaupt nicht einschätzen, ob und welches Potenzial in diesem Unternehmen steckt.
    Wäre es möglich, dass das Unternehmen - auf längerer Sicht gesehen - deutlich höhere Kurse erzielen kann?

    Wenn man sich andere Cannabis-Aktien anschaut, haben sich die jeweiligen Kurse mit der Zeit deutlich nach oben entwickelt.

    Schätze ich die Aktie von Cellular Goods vielleicht total falsch ein?

    Mich würde Eure Einschätzung und warum Ihr so denkt interessieren.

    Vielen Dank für Eure Beiträge!

    Die von mir gemachten Angaben sind weder als Beratung noch Empfehlung zu verstehen sondern als subjektive Meinung.
    Schadenersatzansprüche gegen meine Person sind ausgeschlossen.
    Sämtliche Angaben ohne Gewähr.
    Danke für den Ausschluß der Schadensersatzansprüche


    Nun mal im Ernst.

    1. gibt es zig Unternehmen u.a. in den USA und Kanada die sowohl mit THC-Produkten und auch dessem umlustigem Kumpel CBD massiv den Markt beherrschen. Tilray etc.
    2. CBD / THC ist u.a. deshalb so beliebt, da man sich auf Mutter Natur beruft und als Alternative zu Chemie gilt. Somit ist hier eine synthetische Herstellung imho nicht hilfreich
    3. Der Brexit ist im Moment für die GB-Exporte extrem schlecht. Nur der Heimatmarkt ist im Moment für jedes Inselunternehmen dünn...

    Ich bin auch in Cannabisaktien drin. Schau dich doch mal in den USA um oder ggf. in Kanada ( Aleafia z.B. ). PS: Es gibt auch einen Cannabis-Fonds.

    My 2 cents im Rahmen der Meinungsfreiheit in D. Keine Handlungsempfehlung!

    Aber nochmal: Ein Zock auf jeden Fall wert.

    PS : Ohne Bruno sag ich dazu gar nichts mehr

    shine on you crazy diamond

  9. Avatar von DeNice
    DeNice ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    16.03.2021
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Cellular Goods Rg, Aktienbewertung

    Zitat Zitat von Marc2512
    Danke für den Ausschluß der Schadensersatzansprüche


    Nun mal im Ernst.

    1. gibt es zig Unternehmen u.a. in den USA und Kanada die sowohl mit THC-Produkten und auch dessem umlustigem Kumpel CBD massiv den Markt beherrschen. Tilray etc.
    2. CBD / THC ist u.a. deshalb so beliebt, da man sich auf Mutter Natur beruft und als Alternative zu Chemie gilt. Somit ist hier eine synthetische Herstellung imho nicht hilfreich
    3. Der Brexit ist im Moment für die GB-Exporte extrem schlecht. Nur der Heimatmarkt ist im Moment für jedes Inselunternehmen dünn...

    Ich bin auch in Cannabisaktien drin. Schau dich doch mal in den USA um oder ggf. in Kanada ( Aleafia z.B. ). PS: Es gibt auch einen Cannabis-Fonds.

    My 2 cents im Rahmen der Meinungsfreiheit in D. Keine Handlungsempfehlung!

    Aber nochmal: Ein Zock auf jeden Fall wert.

    PS : Ohne Bruno sag ich dazu gar nichts mehr

    shine on you crazy diamond
    Deine Punkte 2. und 3. finde ich interessant. Die hatte ich so gar nicht auf dem Schirm.
    Dann schaue ich mal, mit einer geringen Summe vielleicht zu zocken.

    Vielen Dank für Eure Meinungen dazu!

  10. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    1.494
    Danke
    88

    Standard AW: Cellular Goods Rg, Aktienbewertung

    wer zockt verliert.
    Aus dem Grund sollte man sich erst einmal an Klassiker ansehen und langfristig kaufen um die Mechanismen zu verstehen und die eigene Toleranz fest zu stellen. Alles muntere drauf los zocken führt zu Verlusten...

Ähnliche Themen

  1. Qualitätsaktien, Aktienbewertung

    Von kreis96 im Forum Börsen-Talk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.02.2020, 15:30
  2. Senior-Buyer (m/w) Capital Goods

    Von susijob im Forum Jobangebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2014, 16:10
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz