Haftet die Hausratversicherung bei Umzugsschäden?

2Antworten
  1. Avatar von Hugo1
    Hugo1 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    03.04.2021
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard Haftet die Hausratversicherung bei Umzugsschäden?

    Wir ziehen um und haben bei den infrage kommenden Umzugsunternehmen explizit die Haftung für etwaige Schäden angefragt. Alle Angebote umfassen nur die typischen 650€/m3, was mir recht gering erscheint, da wir relativ wenige - dafür aber hochwertige - Möbelstücke umziehen. Auf Rückfrage verwies ein Unternehmen konkret auf die Hausratversicherung, die für Schäden ja „sowieso“ aufkomme.

    Laut Police haftet mein Versicherer in der Außenversicherung für max. 8 Monate bis zu 30% der Versicherungssumme, allerdings nur im Rahmen der typischen Hausrathaftung wie Einbruchdiebstahl, Feuer, Wasser, Sturm. Falls der Umzugs-LKW abbrennt, mag das ja vielleicht zutreffen (wobei selbst dann kein abgeschlossener Raum vorliegt, eher ein Kraftfahrzeug) - aber spätestens wenn die Möbel bei einem Verkehrsunfall untergehen, stelle ich mir das schwierig vor.

    Als zusätzliche Komplexität möchten wir einen Teil der Möbel kurzzeitig einlagern. Hier könnte am ehesten noch die Außenversicherung greifen, wobei aber trotzdem fraglich ist, ob die Lagerhalle einer Spedition zu den versicherten Orten zählt... und auch hier sicher wieder nur für Feuer/Wasser/Sturm, nicht aber, wenn der Azubi mit dem Stapler dagegen fährt. Oder? Irgendwelche Erfahrungen?

    Vielen Dank und frohe Ostern allerseits!

  2. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    1.692
    Danke
    123

    Standard AW: Haftet die Hausratversicherung bei Umzugsschäden?

    Ich stelle mir das schwierig vor - auch zuhause sind nur die versicherten Schäden abgesichert und nicht, wenn ein Handwerker etwas umschmeißt oder beschädigt.

    Beim Transport kommen vermutlich Feuerschaden/Überschwemmung/Leitungswasser eher nicht in Frage.

    Auch ob eine Versicherung bei unsachgemäßer Behandlung haftet, halte ich für fragwürdig - hat das Umzugsunternehmen keine Haftpflichtversicherung die für solche Schäden aufkommt?

  3. Avatar von kalenderdose
    kalenderdose ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    17.04.2019
    Beiträge
    23
    Danke
    4

    Standard AW: Haftet die Hausratversicherung bei Umzugsschäden?

    Die Haftung des Umzugsunternehmens beträgt gem. Paragraph 451e HGB 620€/Kubikmeter.

    Die Hausrat haftet, wie du schon sagst, nur für Feuer, Leitungswasser, Sturm/Hagel und Einbruchdiebstahl. Eine Sonderregelung für Umzüge gibt es nicht.

    Ggf. kann eine Transportversicherung abgeschlossen werden. Hierzu befragen Sie am besten das Umzugsunternehmen oder Ihren Versicherungsberater.

Ähnliche Themen

  1. wer haftet ?

    Von Angka im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.05.2015, 22:13
  2. Haftet die Hausratversicherung bei gekippten Fenstern?

    Von Zombie04 im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 18:22
  3. Wer haftet für Missbrauch bei der Kreditkarte?

    Von Alexander7 im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 07:52
  4. Wer haftet bei der Bürgschaft für ein Auto?

    Von Graugans im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 11:57
  5. Kreditkarte gestohlen. Wer haftet für den Schaden?

    Von Plötz im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 22:10
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz