Ein- und Ausstiegskosten bei Smartbroker über Gettex?

+ Antworten
3Antworten
  1. Avatar von Vince24
    Vince24 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    14.04.2021
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard Ein- und Ausstiegskosten bei Smartbroker über Gettex?

    Hallo zusammen!

    Ich habe mich in den letzten Monaten mit dem Thema Aktien und dem Schwerpunkt ETF´s auseinandergesetzt und Ende März ein Depot bei Smartbroker eröffnet. Hier habe ich mich ganz klassisch für 2 ETF´s entschieden. Hierbei handelt es sich um einen MSCI World und einen MSCI Emerging Markets soweit so gut.

    Nun ist es ja bei Smartbroker so, dass der Handel über Gettex kostenlos sein soll. Ich habe jedoch nach dem Kauf der ETF´s einen Kostenausweis bekommen, in dem die Gesamtkosten bei einer angenommenen Haltedauer von 3 Jahren z. B. mit 11,26€ angegeben sind. Hier sind auch 4 Euro Enstiegsskosten sowie 4 Euro Ausstiegskosten aufgeführt. Sind das nicht eben jene Kosten, die ich beim Kauf über Gettex sparen sollte? Bei einem weiteren Kauf des gleichen ETF waren die Kosten höher. Liegt das daran, dass die Kosten auf den gesamten ETF gerechnet werden, also nicht nur auf den einzelnen Kaufvorgang?

    Ja, das sind so die 2 Dingen, die ich noch nicht verstanden habe, und ich habe auch nichts darüber finden können. Es würde mich freuen, wenn jemand mir bei meiner Fragestellung helfen könnte.

    Vielen Dank im Voraus!

    Gruß Vince

  2. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    2.237
    Danke
    140

    Standard AW: Ein- und Ausstiegskosten bei Smartbroker über Gettex?

    Sind das deine Kosten oder die Kosten der Depotbank?

    Habe auch eine Kostenaufstellung der ING - da werden bei Aktien auch entsprechende Kosten aufgeführt, die ich nicht selber tragen muss - diese werden von ING übernommen - bzw. von der ING der Aktiengesellschaft in Rechnung gestellt. (z.B. ca. 11€ für Zusendung der Eintrittskarten für Hauptversammlung)

    Bei ETF eher die TER die vom Fondsvermögen gezahlt werden.

  3. Avatar von Vince24
    Vince24 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    14.04.2021
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Ein- und Ausstiegskosten bei Smartbroker über Gettex?

    Also von meinem Konto bei der depotführenden Bank wurde zumindest kein Geld abgebucht. Es ist aber aus der Kostenaufstellung auch nicht ersichtlich, dass die Bank die Kosten übernimmt. Jedoch kann ich mir das nicht vorstellen.
    Vielleicht kann ja jemand, der auch Smartbroker nutzt, mehr Licht ins Dunkel bringen, aber Danke für die Antwort.

  4. Avatar von tmmd
    tmmd ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    30.01.2020
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    12
    Danke
    0

    Standard AW: Ein- und Ausstiegskosten bei Smartbroker über Gettex?

    Zitat Zitat von Vince24
    Hallo zusammen!

    Nun ist es ja bei Smartbroker so, dass der Handel über Gettex kostenlos sein soll. Ich habe jedoch nach dem Kauf der ETF´s einen Kostenausweis bekommen, in dem die Gesamtkosten bei einer angenommenen Haltedauer von 3 Jahren z. B. mit 11,26€ angegeben sind. Hier sind auch 4 Euro Enstiegsskosten sowie 4 Euro Ausstiegskosten aufgeführt. Sind das nicht eben jene Kosten, die ich beim Kauf über Gettex sparen sollte? Bei einem weiteren Kauf des gleichen ETF waren die Kosten höher. Liegt das daran, dass die Kosten auf den gesamten ETF gerechnet werden, also nicht nur auf den einzelnen Kaufvorgang?
    Die von smartbroker aufgeschlüsselten 11,26 € enthalten Kauf- und Verkaufskosten sowie die TER des jeweiligen ETF. Wenn du über 500 € beim Einzelkauf warst, werden die 4 € nicht berechnet, warst du drunter sind die in dem abgebuchten Gesamtbetrag enthalten.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.09.2018, 08:10
  2. Baufinanzierung nur über BSV?

    Von seth0487 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17.03.2016, 13:27
  3. Darlehen über die KfW

    Von lolania im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.02.2015, 05:51
  4. Anschlussfinanzierung über BSV

    Von Snewi im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.02.2014, 18:00
  5. Autofinanzierung über Bank oder über Autohaus?

    Von Kleingärtner im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 14:21