Festgeld oder Etf bei Weltsparen?

+ Antworten
5Antworten
  1. Avatar von Steini3877
    Steini3877 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    16.06.2018
    Beiträge
    13
    Danke
    0

    Standard Festgeld oder Etf bei Weltsparen?

    Ich wollte euch auch mal fragen. Habe kurzfristig 20000€ frei. Was ratet ihr: Festgeld auf 5 Jahre anlegen oder in einen ETF robo advisor bei Weltsparen anlegen mit 30% Risiko. Vielen Dank.

  2. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    2.185
    Danke
    106

    Standard AW: Festgeld oder Etf bei Weltsparen?

    Du musst entscheiden was du möchtest und wissen warum du nur 5 Jahre anlegen möchtest.

    was ich nicht machen würde ist das Geld weniger als 5 Jahre anlegen und in ETF zu gehen.
    was ich auch nicht machen würde über einen roboadvisor in ETF gehen kostet nur unnötig Geld. Kann man mit 1 Fond Strategie als Word ETF viel günstiger machen….
    dann wäre es interessant für was das Geld sein soll. Vielleicht könnte man splitten um das Risiko zu steuern.

    wie kommst du auf 30% Risiko? Risiko dass was passiert?

  3. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    2.155
    Danke
    139

    Standard AW: Festgeld oder Etf bei Weltsparen?

    Bei 30% Risiko wird vom Roboadvisor vermutlich 30% in einen Welt-ETF angelegt und 70% wird sicherer in einen Renten/Anleihen-ETF gesteckt.

    Die entsprechenden Gebühren kann man sich natürlich sparen, in dem man einfach selber in entsprechendem Verhältnis kauft.
    (Bei z.B. 1% Gebühren sind das 1020€ in 5 Jahren, die man sparen kann.)

  4. Avatar von Steini3877
    Steini3877 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    16.06.2018
    Beiträge
    13
    Danke
    0

    Standard AW: Festgeld oder Etf bei Weltsparen?

    Danke euch, ja genau das sagende 30% aus,utopus. Ich mache es nicht selbst, weil ich einfach nichts davon verstehe! Wie würde das denn funktionieren beim Selbstmachen

  5. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    2.185
    Danke
    106

    Standard AW: Festgeld oder Etf bei Weltsparen?

    Wenn man seine 801/1602€ jährlichen Freibetrag nicht ausschöpft:

    man sucht sich einen ausschüttenden World ETF aus und sucht dann ein Depot in dem man ihn kostenlos besparen kann oder unter 0,5% kosten pro Sparplan Ausführung oder direktkauf. Das Depot selber sollte auch kostenlos oder maximal 15€ im Jahr kosten.

    dann legt man das Geld in den ETF an fertig

  6. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    2.155
    Danke
    139

    Standard AW: Festgeld oder Etf bei Weltsparen?

    Der Weltsparen Robo-Advisor scheint doch recht günstig zu sein - TER von 0,15% für die ETF und 0,33% für den Roboadvisor selber - allerdings auf die ganze Anlagebetrag.
    Bei 20.000€ wären das im ersten Jahr 96€ Kosten. - Wenn man sich allerdings selbst einen ETF (MSCI-World/FTSE AllWorld/Solactive Golbal prime/etc.) mit z.B. 0,15% aussucht und selber nur 30% anlegt (und den Rest im Tagesgeld läßt) zahlt man nur 0,15% auf 6000€ -> 9€ (in 5 Jahren spar man dann über 400€)

    Selbermachen: Depot bei einer günstigen Onlinebank abschließen - ETF aussuchen den man kostengünstig kaufen kann (evtl. bei Youtube die Kanäle Finanztip oder Finanzfluss mal danach durchsuchen) - diesen kaufen und fertig.
    (Bei Bedarf noch einen Sparplan aktivieren, wenn man jeden Monat etwas dazu packen möchte.)

Ähnliche Themen

  1. Weltsparen Raisin - Festgeld

    Von Q12 im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2020, 11:52
  2. Tagesgeld oder Festgeld?

    Von Karo1 im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 16:57
  3. Tagesgeld oder Festgeld: Welche Anlage ist aktuell besser?

    Von Mumi im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 10:23
  4. Für ein Auto Festgeld auflösen! Oder Kredit?

    Von Peter_M im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 07:24
  5. Festgeld oder Tagesgeld?

    Von Oldtimerfan im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.12.2008, 23:06