Wohnrecht in Haus auf Erbbaugrubdstück

10Antworten
  1. Avatar von Thommys
    Thommys ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    13.09.2021
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard Wohnrecht in Haus auf Erbbaugrubdstück

    Hallo

    Wir wollen ein Haus verkauft das wir aktuell vermieten. Das Haus steht auf einem Erbbaurechts Grundstück.

    Kann ich in dem Verkaufsvertrag den aktuellen Mietern ein Mieterecht für 10 Jahre zusprechen? Sodass der Käufer die Mieter nicht aus der Immobilie schmeißen kann?
    Wenn ja: Muss der Grundstückseigentümer das akzeptieren?

    Danke in Vorraus ????

  2. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.114
    Danke
    89

    Standard AW: Wohnrecht in Haus auf Erbbaugrubdstück

    Willst du das meiste Geld beim Verkauf aus deiner Immobilie rausholen oder willst du dem Mieter möglichst lange in deinem Haus behalten?
    Beides unter einen Hut zu bekommen ist meiner Meinung nach nicht möglich.

  3. Avatar von Thommys
    Thommys ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    13.09.2021
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Wohnrecht in Haus auf Erbbaugrubdstück

    Ich möchte die immobilie loswerden und die garantie haben das die Mieter noch so lange darin wohnen könenn, wie sie wollen.

  4. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    1.628
    Danke
    121

    Standard AW: Wohnrecht in Haus auf Erbbaugrubdstück

    Dann sollte das Wohnrecht vermutlich im Grundbuch hinterlegt werden - damit sinkt dann natürlich der Wert der Immobilie u.U. erheblich.

  5. Avatar von Thommys
    Thommys ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    13.09.2021
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Wohnrecht in Haus auf Erbbaugrubdstück

    Muss dabei der Grundstückseigentümer zustimmen?

  6. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    1.685
    Danke
    90

    Standard AW: Wohnrecht in Haus auf Erbbaugrubdstück

    Fassen wir zusammen du besitzt ein Haus das auf einem Grundstück steht, welches dir nicht gehört und du möchtest dass die jetzigen Mieter noch lange drin wohnen können? Verkaufe es an die Mieter bis der Grundstückseigentümer das Grundstück zurück fordert.

    dann müsste der neue Besitzer des Hauses eigentlich die Miete vom Haus das er nur kaufen könnte für die 10 Jahre schon einmal vom Kaufpreis abziehen. Wer weiß wann er er es an den Grundstücksbesitzer zurück geben muss. Dann ist vielleicht das Haus von den Mietern sanierungsbedürfitg und er müsste dann nach für vielleicht 10 Jahre die er es selber noch nutzen könnte viel sanieren…. Das wird sicher noch einmal einen deutlichem
    Abschlag auf den Kaufpreis Kosten. Es muss sich ja trotz der negativen Eigenschaften ja noch lohnen für den Käufer, das geht dann nur zu einem für den Käufer günstigen Kurs. Somit müsste nach allen Abschlägen für eine Sanierung bis zur Rückgabe noch unter dem Strich mehr über Bleiben als wenn er es anders angelegt hätte für die Zeit.

    so wird das Haus für viele sicher uninteressant. Wie meist allein schon bei Erbbaurecht alleine schon

  7. Avatar von Thommys
    Thommys ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    13.09.2021
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Wohnrecht in Haus auf Erbbaugrubdstück

    An die mieter verkaufen ist leider keine Option…

  8. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    1.685
    Danke
    90

    Standard AW: Wohnrecht in Haus auf Erbbaugrubdstück

    Und wie lange geht das Erbbaurecht noch? und könntest du mit dem minderpreis leben?

    Von 10 Jahre Miete und Rückstellungen fürs Haus? Und auch damit, dass das Haus nicht mehr Wert ist als die jetzige Miete die nach den 10 Jahren nicht nutzen durch den neuen Besitzer und abzüglich der Kosten die in der Zeit entstehen für den Erhalt des Hauses? Das wäre ja für jemand das Ziel nach Abzug aller Kosten bei Rückgabe noch ein positives Ergebnis zu haben. Denn für Eigennutzung ist das Objekt auch uninteressant.

  9. Avatar von Thommys
    Thommys ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    13.09.2021
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Wohnrecht in Haus auf Erbbaugrubdstück

    Der Erbbaurechtsvertrag geht noch 90 Jahre.

    Und ja ich könnte mit den Mindereinnahmen leben. Mir geht es nur darum herauszufinden, ob der grundstückseigebtümer das vorhaben absegnen muss oder ob das ohne Ihn über die Bühne zu bringen ist. Denn der hätte mit sicherheit etwas dagegen.

  10. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    1.685
    Danke
    90

    Standard AW: Wohnrecht in Haus auf Erbbaugrubdstück

    Meist möchte derErbbaugeber schon selber entscheiden wer auf seinem Grundstück lebt und wohnt. Aus dem Grund gab es ja mal den Vertrag. War aber nie interessant für mich aus dem Grund keine Antwort hier zu.
    wollte nur darstellen dass das Haus sicher ganz deutlich unter dem Wert den Eigentümer wechseln wird….. vielleicht ist der erbbaugeber interessiert am Haus wäre auch eine Option.

  11. Avatar von Sellicando
    Sellicando ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    25.05.2021
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Wohnrecht in Haus auf Erbbaugrubdstück

    Hallo, aus meiner Sicht sollte die Antwort im Erbbaurechtsvertrag stehen. Wenn bisher vermietet werden durfte, sollte vom Erbbaurechtsgeber wenig dagegen sprechen das auch weiter vermietet werden darf. Zumal der Mietvertrag ja kürzer als die Restlaufzeit des Erbbaurechts ist.
    Wenn ein Wohnrecht im Grundbuch eingetragen wird, muss der Erbbaurechtgeber aber sehr wahrscheinlich zustimmen....
    Ich würde mit dem Notar sprechen, ob und wenn ja mit welcher Formulierung im Kaufvertrag eine Kündigung des Mieters durch den neuen Käufer ausgeschlossen werden kann.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.01.2021, 18:44
  2. Haus Grundbuch

    Von mantik im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.04.2020, 19:16
  3. abbezahltes Haus beleihen um anderes Haus zu kaufen?

    Von wolfjang-hansi im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.2014, 05:58
  4. Hauskauf trotz eingetragenem Wohnrecht

    Von h34dson im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.09.2014, 19:53
  5. Kredit bei erstrangigem Wohnrecht

    Von Noppi im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.10.2012, 09:10
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz